Sweating the deeprun - Let´s finish

  • MTT
  • MTT
  • $55
  • Fullring (9-10)
(8 Stimmen) 3579

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In seiner neuen Serie Sweating The Deeprun wird geoelt für euch einen Deeprun im Big55 analysieren - und das wieder im Liveplay Format! Nachdem er im ersten Teil in Form eines Session Reviews gezeigt hat, wie er den Weg an die letzten beiden Tische geschafft hat, beginnt er jetzt seinen restlichen Weg durch das Turnier in Form eines Livevideos zu zeigen.

Tags

big55 finaltable Live Video serie Session Review

Kommentare (5)

Neueste zuerst
  • LeGoLaS05

    #1

    Viel Spass mit dem Video
  • madein1984

    #2

    03:40 du meinst, sam2price wird keine herofolds machen, wenn du 3bettest. Sehe ich anders mit der Stackkonstellation und seinen stats. Der wird da imo sogar AQ, 88 folden mit den beiden 10bb stacks hinter ihm. Abgesehen davon finde ich den fold trotzdem gut.
    23:18 da hast du dich verschaut, er bettet 2/3. Overbet finde ich da nicht so gut, weil er sich gegen den maniac mit vielen Händen committed und das aus ICM Gründen schlecht ist. Mit nuts sollte er es halt auch nicht overbetten, daher ist es wohl nur mit air eine mögliche Variante. Schwer zu sagen, wie viel da division folden würde, also eine schlechte 10, eine 2 oder so etwas wie K9o.
    23:50 was hältst du von cashslotters 18bb openshoves? Ich finde das aus seiner Sicht gar nicht mal so schlecht, weil er auf reships viel folden müsste, aufdiese Weise aber massiv FE hat, weil ihn hat auch niemand light aufdoppeln will.
    26:00 hier ist raise/fold mit Abstand die beste line, fold geht gegen die nit aus meiner Sicht gar nicht. Mit einem minraise investierst du 60k, um 85k zu gewinnen, muss also gerade mal in 41% der Fälle funktionieren. Ich denke nicht, dass er da 60%+ weiterspielt.
    29:30 ich hätte den Flop gleich raise gespielt. Du hast mehr lowcards in deiner range als er, seine bet sieht weak aus (am ehesten wirklich Ax) und die Hand wird auf weiteren streets einfacher zu spielen.
    34:45 ich hätte es trotzdem ge3bettet, hast du ja zuvor auch schon mit KK gegen ihn gemacht und dadurch kannst du noch JJ+ dodgen
    35:00 easy minraise imo. sam wird fast immer folden und dann hast du 2:1 vs cash.
    41:00 welche range stellst du da rein? Ich würde hier wohl schon etwas tighter openraisen, aber dafür fast alles reinstellen aufgrund der Stackkonstellation. 4bet/fold geht imo gar nicht.
    Am Ende hätte mich noch interessiert, wie der deal ausgegangen ist. ICM? Ein bisschen tough, da noch was besseres rauszuholen, weil ja ein zweiter reg dort sitzt. Sonst hättest du sagen können prizemoney für 2nd für die beiden anderen, Rest für dich.
    Super Video, ich finde du hast den FT sehr stark gespielt und dir deine Kohlen wirklich verdient :)
  • geoelt

    #3

    Hallo madein1984,

    freut mich das dir die Serie gefallen hat. Dann werd ich mal probieren auf alles einzugehen ;):

    min 3:40: Das Sam hier nicht herofolden wird ist ja gar nicht das Hauptargument, sondern eher das Division so viel flaten wird. Ob Sam da AQ foldet wenn ich 3bete oder nicht traue ich mich nicht genau zu sagen - kann imo beides sein. Anyway ist es heir für mich ein standard fold.

    min 23:18: Du hast recht, ich habe mich verschaut und den pot für 10x k gehalten, er war aber 18x k! Damit ist das sizing zwar immer noch recht hoch, aber wohl gerade an der Grenze. Overbet wäre obviously völliger Schwachsinn.

    min 23:50: Ich finde seine open shoves ok; allerding wird er durch sein tightes image sowieso fast nie einen bluff 3bet shove bekommen, insofern sollte er imo ein wenig auflosen, sein image nützen und minraisen. Wenn er sich postflop aber unsicher fühlt und Angst hat viel von Division geflattet zu werden, ist das mit den open shoves imo ok.
  • geoelt

    #4

    min 26:00: grad nochmal angeschaut, man sollte wohl immer raise/folden. Du hast recht, er wird niemals genug weiterspielen damit das schlecht wird. Eine Tragösie ist der fold imo aer auch nicht; super tight wird Sam in dem Spot aufgrund der Stacksizes nicht sein.

    29:30: Ja, sollte man da wohl am flop raisen, hast du recht. Man kanns aber imo auch einfach callen und schauen wie sich die Hand entwickelt. Dennoch gefällt mir raise flop im Nachhinein auch ein bisschen besser.

    34:45: Ich finde den Jam in dem Spot besser, Compromat war halt ein Semi Fish und ich denke das er da Hände foldet die er vs ne 3bet eventuell reinstellt, sowas wie AJs oder AQo oder auch mal 99. Still like the shove!

    35:00: Wie bereits im Video gesagt, für mich ist es ja gut wenn Cashslotter aufoppelt. Von daher sollte ichs einfach am BU raisen weil mir praktisch egal ist was gegen den BB passiert (entweder ich gewinne Chips oder ich gewinne massiv an FE gegen alle anderen wenn er aufdoppelt). Sam wird halt trotzdem nciht übertight im SB sein, weil er weiß das wenn er flatet die Action hinter ihm nicht neu eröffnet werden kann. Imo MR am besten, fold nicht toll aber ok.

    min 41:00: genau wie du sagst, ich raise hier ziemlich tight. So wie der FT bis dahin lief weiß ich aber nicht ob Sam das auch so percieved, sprich ob er denkt das ich tight opene. Für weitere Diskussion zu der Hand verweise ich wie schon im Video auf das Handbewertungforum, da ist schon einiges an Denkarbeit in die Hand geflossen - mehr als ich hier replizieren kann ;)

    liebe Grüße, geoelt
  • geoelt

    #5

    @ deal: Ja, ICM Deal. Ich glaube zwar da ein wenig edge aufgegeben zu haben, allerdings darf man auch einfach die krasse Varianz die da drinnen steckt nicht übersehen. Zudem war ich zu dem Zeitpunkt auf Stars noch loosing player (Bad run in majors und so ^^) und bezweifle, dass ich viel mehr hätte rausholen können. Und die Dynamiken hätten sich wie gesagt krass verschoben, die hätte mich wohl nicht weiterhin so schön drüberlaufen lassen ;)