Waffelhaendler moved up to NL5

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $5
  • Fullring (9-10)
(24 Stimmen) 6407

Beschreibung

In seiner ersten Videoserie wird sich unser Coach Waffelhaendler durch die Limits auf Pokerstars kämpfen. Im ersten Video spielt er NoLimit2 an den Zoom Tischen.

Tags

Live Video serie speed Waffelhaendler moving up ZOOM

Kommentare (24)

Neueste zuerst
  • ctstc

    #1

    Viel Spass mit dem Video.
  • PokerSpass

    #2

    Komment f mich --- bis Min15 gesehn !
  • Omarhawk

    #3

    Solider NL5 Style - sehr gut!
  • fraleb

    #4

    Du wirfst AJs FirstIn in MP2 weg..Hmmm find ich viel zu Tight.
    Wie schaut denn deine 3-Bet Range aus den Blinds vs. Button aus ?
  • 10playmaker10

    #5

    ok
  • Waffelhaendler

    #6

    2: Schön wenn Comments kryptisch sind :)

    3: thx

    4: Das ist dann natürlich ein Fehler der vom Multitasking kommt und kein Standard. Die Openraisingrange aus MP2 kannst du hier 4:56 sehen.
    Zu deiner Frage muss ich leider sagen, kommt drauf an. Und zwar ob ich im SB oder im BB sitze, welcher Spielertyp Villain ist, welche Openraisesize Villain verwendet und ob schon ein Foldto3bet Wert erkennbar ist.



    Gruß Waffel
  • Kick4Ass

    #7

    Schöne Idee mal die Handrange anzuzeigen mit der Du am Tisch agierst.

    Ich habe Dir eine Anfrage übers Com Tool geschickt, magst Du die mal annehmen ?

    Danke & Grüße

    Kick
  • Waffelhaendler

    #8

    7: Thx dann werde ich das im nächsten Video so beibehalten. Anfrage ist angenommen.


    Gruß Waffel
  • susanne788

    #9

    schönes Video bin Anfängerin könntest . du mal deine handranges für jede Position in Prozenten kurz schreiben würde mir sehr helfen wo du first in rein gehst lg susanne
  • Waffelhaendler

    #10

    9: Hi ich kann die gerne die % rausschreiben, allerdings werden die Ranges nicht die selben sein wenn du einfach die Prozentzahlen ins Equilab eingibst. Gerade als Anfängerin empfiehlt es sich nicht übermäßig loose zu openraisen. PS.com hat dazu auch schöne Opening Charts erstellt. Diese kannst du im Equilab finden, welches du dir hier runterladen kannst:
    http://de.pokerstrategy.com/software/10/
    Wenn du die Prozentzahlen trotzdem noch willst einfach nochmal nachhaken.


    Gruß Waffel
  • susanne788

    #11

    hi Waffel wäre nett wen du die Prozente der ranges mal aufschreiben würdest danke gl an den tischen
  • preem84

    #12

    UTG: 6%
    77+, AQs+, AQo+
    UTG+1: 6,5%
    66+, AQs+, AQo+
    MP1: 10,9%
    55+, AJs+, KJs+, QJs, JTs, T9s, 98s, AJo+, KQo
    MP2: 12,9%
    22+, ATs+, KJs+, QJs, JTs, T9s, 98s, 87s, AJo+, KQo
    MP3: 15,5%
    22+, ATs+, KTs+, QTs+, JTs, T9s, 98s, 87s, 76s, ATo+, KJo+
    CO: 27,5%
    22+, A2s+, K8s+, Q8s+, J8s+, T8s+, 97s+, 86s+, 76s, 65s, 54s, A9o+, KTo+, QTo+, JTo, T9o, 98o
    BU: 44%
    22+, A2s+, K6s+, Q7s+, J7s+, T7s+, 97s+, 86s+, 75s+, 65s, 54s, A2o+, K8o+, Q9o+, J9o+, T8o+, 97o+, 87o, 76o, 65o
    SB: 29,5%
    22+, A2s+, K7s+, Q8s+, J8s+, T7s+, 97s+, 86s+, 75s+, 65s, 54s, A9o+, K9o+, QTo+, JTo, T9o, 98o
  • Waffelhaendler

    #13

    @preem84:
    Wow sehr ausführlich, danke für die Mühe.


    Gruß Waffel
  • susanne788

    #14

    danke preem84 für die ausführliche Tabelle. hab mal noch eine frage spiel nl2 reraise mit handrange tt jj kk dd aa und ak ist das zu tight gl
  • Waffelhaendler

    #15

    Das ist so pauschal leider nicht zu beantworten. Wie du am Post von preem84 erkennen kannst, verändern sich im Normalfall die Openingranges der Spieler, gemäß der Positionen in denen sie sich befinden. Dementsprechend macht es Sinn gegen die verschiedenen Positionen, aus denen unser Gegner Openraised, unterschiedliche 3betranges zu konstruieren. Wie diese dann genau aussehen hängt außerdem noch von einigen anderen Faktoren ab wie beispielsweise unserer eigenen Position, also ich 3bette vom BU vs CO eine andere Range aus aus dem SB vs CO. Weiterhin ist dann eben noch entscheidend was unser Gegner für ein Spielertyp ist. Gegen Fische würde eine lineare 3betting Range wie deine wohl Sinn machen, gegen regulars die viel auf 3bets folden und nur 4betten wenn sie sehr stark sind macht es oftmals mehr sinn Hände wie TT und JJ rauszulassen und dafür Hände die gerade zu schlecht sind zum callen, als Bluff zu 3betten.

    Wie du sehen kannst ist das Thema sehr umfassend. Evtl mach ich nach dieser Videoserie mal eine Video zum Thema 3betting. Denkst du das wäre Hilfreich?

    Wenn noch weiterführende Fragen entstehen beantworte ich diese gerne etwas ausführlicher in meinem Blog.

    http://de.pokerstrategy.com/forum/thread.php?threadid=1496370

    Das würde wohl sonst das Format der comment section sprengen.



    Gruß Waffel
  • Blacklord1

    #16

    Schönes Video, vorallem da ich auch wieder mit Cashgame angefangen habe.
    Nur lass bitte den Satz weg das wenn jemand Singletablet ein Fish ist.
    Ich sehe da ganu garkeinen Sinn darin Zoom zu Mulitablen da man eigentlich EV liegen lässt. Du Foldest auch zu oft Ax Hände aus dem SB wenn du first in bist.
  • Waffelhaendler

    #17

    Danke.

    Ich schätze mal du meins A2-A8o. Aus welchem Grund hältst du denn diese Hände für ein gutes Openraise im SB?


    Gruß Waffel
  • LEman06

    #18

    Gefällt mir gut, freue mich auf das nächste Video.
  • OeTen

    #19

    Verstehe nicht so ganz, wieso du small pockets nicht auf SetValue callst ? Ist mir im Video 2-3 aufgefallen.

    Ansonsten sehr solide, hat mir gefallen.
    Liebe Grüße
  • Franzose1976

    #20

    Beide Videos zeigen mir einen Error an. Kann sie mir leider nicht anschauen.
  • Chessexpert

    #21

    Wieso sind 1-tabling Zoomer Fische? Okay, bin ich auch ein Fisch. Ich spiel doch gerade Zoom, damit ich genug Hände 1-tablingerweise zusammenbekomme.

    P.S. Bin solid winnig player und bleibe bei 1-tabling Zoom, kann kich dann optimal konzentrieren auf den einen Tisch.
  • Sailor80

    #22

    Schöne Videos. Bitte mehr davon!
  • kiki444

    #23

    wie kann man einen waffelhändler für voll nehmen schon alleine für den nicknamen hast nen reraise verdient
  • DRose01

    #24

    gutes video, hab was von gelernt