Wann Holecards keine Rolle spielen

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $25
  • Fullring (9-10)
(10 Stimmen) 5349

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video dreht sich alles um das Thema "Wann holecards keine Rolle spielen". Unser Coach fallout86 erklärt am Anfang des Videos die Theorie und setzt das Gelernte dann in die Praxis um. Dazu spielt er live 2 Tische NL 25 Zoom auf PokerStars.

Tags

live play NL PokerStars praxis Theorievideo ZOOM

Kommentare (16)

Neueste zuerst
  • kirasaki01

    #1

    solid nexus 4 hat der falli :)

    nice vid wie immer <3
  • McPro

    #2

    Heißt das, dass du AA in den Blinds vs UTG auch nur callst?
    Bei der KTs Hand, callst du wegen den Odds oder hauptsächlich, weil du denkst dass er 2. Pair hat? Gegen die 2-Pairs, TPTK, Sets hast du sogar noch 20%. Die Frage ist natürlich, ob du nach der Bet zum SD kommst.
  • MrIndependent

    #3

    Schönes Video, gute Erklärungen, angenehm zuzuhören, übersichtlich. Danke dafür.
  • FaLLout86

    #4

    @2:
    Genau man kann auch alle Hände vs. UTG nur flatten und da ist AA natürlich auch enthalten um die c/r Range zu stärken.
    Zur KTs Hand bräcuhte ich die Zeitangabe auf die schnelle finde ich die Hand so nicht.
    Gruß FaLLi
  • McPro

    #5

    KTs war glaub ich Minute 25, da hast du einen Squeeze gemacht.
  • xWoodayx

    #6

    lustig, dass du kein "sch" aussprechen kannst ^^ "Fich" :)

    gutes vid!
  • Kick4Ass

    #7

    Hi FaLLout86,

    Erstens schön das Du uns zeigts das Du Nexus User bist ;-)

    Der Theorie Teil ist sehr gut, zu den Händen habe ich ein paar Fragen:

    23:19 Finde ich Deine Turnbet Größe zu klein ?

    Gleiche Zeit die KK Hand Links, die 4bet dürfte meiner Meinung nach auch etwas größer ausfallen. Wie ist Dein Plan wenn ein Ace High Flop kommt ??

    24:09 PP 9 Warum am Turn keine Bet ?? Villian macht hier keine Anstalten zu floaten, und ich denke wenn er einen K hat sollte er das machen ?

    25:20 JTo eine 3bet vs Villian mit 3 Händen ??

    26:54 99 im CO Du begründest eine Valuebet die ich auch gut finde und machst dann 1/2 Potsize Bet, auch hier dann meiner Meinung nach zu kleine Turn und Riverbet

    Danke für Deine Erläuterungen.

    Grüße

    KIck
  • FaLLout86

    #8

    @7:

    23:19 :
    Ja denke hier sollten wir wohl wirklich mit unserer kompletten Range etwas größer betten.
    Im nachhinein finde ich 1$ auch besser.

    Und links sehe ich bei unseren STacksizes wenig Sinn in einer größeren 4-Bet.
    Ich will den Spielern ja einen guten Preis geben damit sie mit ihren schwachen Händen callen.
    Postflop bekomme ich es bei dem SPR immer ohne Probleme rein.
    Falls A high kommt habe ich wohl nur 1 bzw. 2 Streets je nach Board.

    24:09:
    Ja man kann betten, auch wenn man so nur Equity zum folden bekommt und er kann immer
    noch Hände haben die uns schlagen.
    Weil hier so ehrlich gespielt wird finde ich es i.o. hier einfach down zu checken

    25:20:
    Ja ist für mich ein AutoProfit Spot mit 2 Blockern. Wenn er mich vom Gegenteil überzeugt
    hat kann man hier natürlich etwas zurückfahren mit der 3-Bet Range.
    Hinzu kommt dass auch Postflop recht ehrlich gespielt wird

    26:54:
    Gegen diesen Spieler finde ich im nachhinein auch Turn größer und Shove River
    auf die Karte auch wesentlich besser.

    Gruß FaLLi :)
  • Kick4Ass

    #9

    Bedanke mich und freue mich auf das nächste Video

    Grüße
  • Hacke79

    #10

    schönes vid, aber wieso basic?

    kein wunder, dass die micros immer tougher werden (;
  • FaLLout86

    #11

    Ist im Zuge der Promotion basic ansonsten Gold :)
  • Nick1f8

    #12

    24:09: KK, gegen UTG keine 3bet Range nur OOP oder in allen Positionen?
  • FaLLout86

    #13

    @12:
    Nur OOP, damit stärke ich meine Preflop Defending Range
  • Brutha2k

    #14

    Find den Theorieteil prima. Aber da das Thema ja "Stats, bei denen wir mit any2 exploiten können" ist, finde ich dann Zoom mit sehr wenig Stats nich so geeignet. Denn ich sehe hier eigentlich recht wenige Plays, bei denen du dich wirklich an Villains Stats orientierst... Da wären glaube ich normale Tische besser gewesen
  • chiffrex

    #15

    Tolles Video.
    Finde es super wenn man Theorie und Praxis miteinander verbindet;)
  • oettinger4

    #16

    Finde den Turnfold im 3B-Pot mit AQ auf xTAsx-Board deutlich zu tight.

    Man kann zwar argumentieren, dass in Villains 3B-Range wahrscheinlich eher weniger Broadways sind, also KJ/KQ/QJ, womit Villain als Draws nur noch fds barreln kann. Dafür kann man aber definitiv nicht ausschließen, dass Villain weake Ax oder AJ for Value bettet.