NL 50 mit TBoombastic

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $50
  • Shorthanded (5-6)
(4 Stimmen) 3393

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video spielt unser Coach NL50 auf bet365 Poker. Er spielt dazu eine Live Session auf den shorthanded Tischen und erklärt sein Play

Tags

bss live play NL

Kommentare (8)

Neueste zuerst
  • oettinger4

    #1

    Finde die KdJd nicht gut gespielt, weil:
    1) der call am Flop schon sehr loose ist ; 3-way und vs utg-Range
    2) der Gameplan am Turn mit zwei bluffbarrels zu loose ist, da man schon alleine gegen Villains weite cbet-Range (die du ihm am Flop gegeben hast) genügend FE für eine profitable bet hat und man deswegen nicht mit so wenig Equity bluffen muss. So was wie z.B. AsQx oder KsQx ist für zwei bluffbarrels deutlich besser geeignet.
    3) Am River glaube ich nicht, dass du eine Valuebet hast. Villains Range am River wird in etwa so aussehen: 88-QQ. Foldet er 88/99 hast du keine valuebet;
  • TBoombastic

    #2

    Bitte nächstes mal zeitangaben machen.

    Ich hab es schon im Video erwähnt dass die Riverbet sehr close ist.
    Sollte er seine 88-TT folden ist die Bet natürlich schlecht.
    Da die Spieler eher den Call als den Fold Button drücken, entscheide ich mich hier lieber für die Thin Valuebet.
  • oettinger4

    #3

    Was meinst du zu Punkt 1) und 2)?
  • TBoombastic

    #4

    Wenn mir was nicht an der Hand gefällt, dann sind es die beiden Punkten die du erwähnt hast. Der Fold am Flop sollte schon besser sein.

    Wie du schon schreibst haben wir in unserer Range deutlich bessere Hände die barreln können.
  • mister23

    #5

    min.4.50---du callst ein 4bb or von nem 30bb stack mit TT auf setvalue?
  • TBoombastic

    #6

    #5 Nein, nicht auf Setvalue. Wir können auf vielen Boards mindestens eine Bet callen wo wir noch gut vorne sind. 99 wäre hier mein Bottom Part was ich hier pre callen würde. Gegen den 30bb Stack können wir nicht auf Setvalue callen.

    Bei Setvalue Calls wie 55 z.b können wir auf den meisten Boards nicht weiterspielen da häufig mindestens 2 Overcards vorhanden sind, die der Gegner schon getroffen haben könnte.

    Wogegen wir mit TT ab und zu ein Overpair bzw. gutes Midpair halten. Damit können wir den Flop häufiger callen.
  • mister23

    #7

    er open raist 4bb ,bei nem 30bb stack--dass wir hier nicht auf setvalue callen ist schon klar,aber wie kann der pre call profitabel sein wenn du gg ne "normale" cbet auf nem Ahigh board folden willst?

    würdest du gg nen 100bb stack auch gg ne cbet auf Khigh/Ahigh folden?

    bzw. wie sieht hier gg 30bb deine 3bet/brokerange aus?
  • TBoombastic

    #8

    #7
    1) Deine Frage zuvor zielte auf Setvalue ab ;)

    2) Es werden nicht immer Axx Boards kommen. Geh einfach in den Pokerranger oder Flopzilla und drück da mal den Button Randomflops.
    Axx Boards treten in ca. 20% der Fälle auf.

    3) normalerweise nicht bei einer Standard openraisingsize aber gg 4bb opr schon eher, da diese stärker sein wird von einem Tag

    4) Ohne Reads JJ+, AK