NL100 Zoom Live mit Tackleberry

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $100
  • Shorthanded (5-6)
(25 Stimmen) 5656

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Der Teilnehmer unseres Videocontests Tackleberry spielt in diesem Video eine Live Session an den NoLimit100 Zoom Tischen auf Pokerstars und zeigt euch seinen Gameplan.

Tags

Live Video PokerStars videocontest ZOOM

Kommentare (25)

Neueste zuerst
  • lui69

    #1

    Gefürstet - Hat SvenBe gedubbed ? ^^ Hört sich sehr ähnlich an.
  • lui69

    #2

    Sehr schickes Video allgemein. Klare Sprache, gut erklärt und bissle weiter weg vom Standard.

    Schön fand ich deinen betsizeread im 3betpott. NH
  • SvenBe

    #3

    nuglar, das war isch - ne, das hat Tackleberry schon selber gemacht, sonst würdest du es wohl auch nicht so gut finden :-)
  • Zatox11

    #4

    Ich finde das Video auch sehr gut.

    Ich hätte da noch ein paar Fragen zu der ATs Hand bei 13:00

    1) Was siehst du Villain denn auf die 4bet Callen? Meiner Erfahrung nach sieht man oft AK, AQ, KQs, AJs und das wird auf diesem Board alles nicht folden.
    2) Wie ist der Plan, falls Villain den Flop callt? Shove auf J und jedes Herz? Was machst du bei einem A am Turn?
    3) Villains Minraise ist natürlich vollkommen braindead aber es könnte sich ja um einen Fish handeln, der meint er müsste KQ unbedingt raisen. Meinst du, dass er da noch genug minraise/fold spielt?
  • TheGHOST84

    #5

    Frontdoor-Flushdraw :D
    Made my Day....
  • beni

    #6

    Kannst du den AK fold am Ende nochmal erklären?
  • Tackleberry

    #7

    Erstmal vielen Dank an alle für die netten Kommentare!

    @4: Ich finde im Nachhinein meine 4bet zu klein und meine betsize am Flop zu groß. Ich sehe seine Range allerdings deutlich weiter als die von Dir genannte, ich denke, da sind noch reichlich suited connectors, selbst Hände wie J8s, Axs und diverse small pockets in seiner Range, weil meine 4bet eben so klein war und er einfach saugute Odds erhalten hat pre.

    @6: Was fehlt Dir? Welche Bluffrange siehst Du beim Gegner, die eine solche Line nehmen würde? Siehst Du ihn lower for value betten? Ich denke, die einzige Valuehand, gegen die ich nicht verlieren würde, wäre AK, alles andere wären pure Bluffs, aber welche sollten das sein? Und würdest Du nicht eine höhere Bet gegen meine vermeintliche Showdownrange erwarten?
  • bladenexx

    #8

    @7:

    Also wär ich dein Gegenüber in dem Spot, würde ich hier eigentlich IMMER betten. Du hast eben bestenfalls AKo.
  • Tackleberry

    #9

    Geb Dir ja grunsätzlich Recht, aber Du müsstest halt einen Haufen schlechte, aber noch gute Showdown-Hände in einen Bluff turnen - oder womit x/c Du den Flop im 3bet pot? Vielleicht noch JTs, das macht dann 4 Combos (gegen drölfzig Qx, flush combos), und wenn Du eine Hand wie TT in einen Bluff turnen willst, würdest Du dann wirklich so klein betten, wo AK ja fast "automatisch" callen muss? Ich bin mir da nicht so sicher ... wie gesagt, ich habe ja im Video gesagt, dass das ein ziemlich tighter Fold ist, und ich will den Fold gar nicht übermäßig verteidigen, aber ein schlechtes Gefühl hatte ich allemal ... :)
  • thcfugii

    #10

    warum pottest du am anfang mit 77 den turn? bet ist ja ok aber warum pot?
  • Tackleberry

    #11

    @10: Ich würde alle Valuehände und Bluffs am Turn potten, der Pot ist 3-way, ich will mit Valuehänden den Value maximieren (die Callingrange der Gegner ist im 3-way Pot ohnehin stärker, daher kann ich höher betten), mit Bluffs möchte ich a) Value auf dem Turn maximieren (wenn der Gegner auf dem River foldet) und b) meine potenzielle Bluffrange maximieren. Man könnte sogar über eine Overbet nachdenken.
  • jabali

    #12

    Sehr gutes Video. Tolle Erklärungen in jedem Spot.
  • madein1984

    #13

    04:06 ist bet/fold nicht etwas weak? 33 ist nicht zwingend in den ranges aller Gegner, AA und KK würde ich ausschließen. Da Ad und Kd am board sind, kommen für gefloppte flushes nur wenige combos in Frage (je nach Position Q9+, J8+, T8+, 97+, 87, 76 imo). Gleichzeitig könnten semibluffs mit AxQd, KxQd, QdJx, QdTx, JT mit einem diamond dich dazu bringen, die bessere Hand zu folden. Ich komme eher aus dem SNG/MTT Bereich und habe keine Erfahrung mit zoom NL100, aber meinen Annahmen zu Folge wären das max 15 combos, die ich auch nur dem BU gebe (CO wohl eher ~6combos) und gleichzeitig 16 combos als semibluffs. Die combos würde ich aber fast alle jedem villain geben. Klar, diese werden häufig nicht geraised am flop, aber gleiches gilt wohl für die nutflushes.
  • madein1984

    #14

    ich finde es auch überraschend, dass du nie im replay die Hand des Gegners ansiehst. Bei 10:00 wäre es imo schon eine gute Info zu sehen, ob er da mit AK am river bluffcatcht oder die straße gefloppt hat
  • madein1984

    #15

    ups, war 09:30
  • Tackleberry

    #16

    @13: Ich denke, b/c wäre ein Fehler. Wir blocken alle starken Hände außer Set / Flush, der Pot ist 4-way (!), wir sind gegen 2 von 3 Spielern oop und haben keinen Redraw.

    Was erwartest Du da, wenn wir geraist werden? Das ist imho einer der Spots, wo wir massiv Geld verbrennen, wenn wir den Flop callen, weil wir ja so eine starke Hand halten, dann am Turn die nächste große Bet sehen und entweder dann folden (hat sich Villain´s Range verändert?!) oder aus Verlegenheit noch einmal callen und dann am River aufgeben.

    Ich denke, wenn ich hier wirklich die beste Hand gegen einen Flushdraw (was sonst?) folden würde, wäre der Fehler ungleich winziger (und seltener), als es der Fall wäre, wenn wir gegen eine starke Range runtercallen oder dead money produzieren und später folden würden.

    @14: Das hatte diverse Gründe, a) spiele ich regulär kaum Zoom, b) wollte ich das Video nicht unnötig unterbrechen und c) (für mich der wichtigste Punkt) halte ich nicht viel davon, solche Analysen in-game zu betreiben. Ich mache das in meiner Postsessionanalyse, da schaue ich mir die Hände in Ruhe an, analysiere meine Lines und mache Notes zum Gegner. In-Game hilft mir das eh nix, weder bin ich in der Lage, unmittelbar (neben dem Spiel) eine hinreichend genaue Analyse vorzunehmen und mich trotzdem maximal auf die laufenden Hände zu konzentrieren, noch werden mir die "Reads" (so ich denn welche aleiten könnte) in der aktuellen Session noch groß helfen.

    Alles geklärt? :)
  • Mondkeks

    #17

    Naja du könntest die Hände der Villians für die Viewer wenigstens zeigen. Hätte schon gern gewusst mit was sie da denn gecalled haben. Du musst sie ja nicht kommentieren.
  • lui69

    #18

    Stimmt schon @ Mondkeks .. Oftmals aber musste man nicht schauen, weil klar war, was se callen... also TPs etc.

    Tackle.. Aber recht hat er ^^ Für den Viewer schon schöner anzusehen.
  • Tackleberry

    #19

    @17/18, Ihr habt Recht, hab ich gar nicht dran gedacht. :)
  • Goehri1991

    #20

    kannst du dein hud erläutern? gutes video!
  • herbsch

    #21

    Hab dein Video erst heute gesehen und finde es ausgezeichnet!
    2 Tische zoom eignen sich echt gut und deine Kommentare sind klar und verstaendlich- gratuliere
    Hoffentlich kommt bald wieder eins
  • Tackleberry

    #22

    @21: Vielen Dank!

    @20: Gerade gesehen, sorry für die späte Rückmeldung, hier ist die Erläuterung des HUD:

    http://i.imgur.com/OwoMIvG.png
  • AggroNitt

    #23

    *g* Tacklebarry nimmt auch am Videocontest teil? Cool :)
  • olli1231

    #24

    tolles video!!!! koennte ein wenig länger sein :-)

    wird es in zukunft nochmal ein video dieser art geben??? waere super
  • Fl1pster

    #25

    sicker read@18:00 ^^