Sunday Million Review - Final Table

  • MTT
  • MTT
  • $215
  • Fullring (9-10)
(14 Stimmen) 2897

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video reviewt unser MTT Coach likandoo eine Handhistory vom Community Mitglied wnkJimmy83, der erfolgreich am Sunday Million teilgenommen hat. In diesem Video reviewt likandoo den Weg zum Final Table.

Tags

mtt review Sunday Million

Kommentare (10)

Neueste zuerst
  • Ifoldbottompair

    #1

    nice run!
  • KKKKypros

    #2

    Good game !!!!
  • madein1984

    #3

    17:45 ich finde den raise hier eigentlich sehr gut, da er viele broadways hier flattet und das board gut reppt. villain wird auf dem wet board AK und KQ wohl auch gleich shippen auf die 3bet, daher imo ganz nice zu spielen
  • madein1984

    #4

    30:00 ich würde hier gegen die station den turn schon nochmal betten, aber eben sehr klein, um einen free river zu bekommen. ich seh den da niemals c/r als semibluff spielen und Ahigh auch nochmal callen. Sollte imo profitabler sein als der check behind am turn.
  • madein1984

    #5

    35:35 gute 3bet imo, ich denke wir bekommen sehr viele folds, da remrem nur noch 1,5bb hat. Shadow müsste shoven und weiß, dass hero sich nen call leisten kann. Blocker haben wir auch noch - nh.
    41:50 hier stellt er remrem, der zuvor schon relativ tight war, vor die Frage, ob er for stacks spielen will. Da er das board wohl selten hittet und auch Ahigh oft weglegen sollte, denke ich, dass es in Ordnung geht. Ist natürlich megaexploitive, aber darum geht es selten, wenn 6-stellige Beträge auf dem Spiel stehen.
    weeeeeee, grats jim! Sehr unterhaltsames Video, auch sehr lehrreich. Auch wenn ich jetzt in ein paar spots eine andere Meinung habe, fand ich die Analysen von likandoo sehr gut!
  • thomasSP

    #6

    random-raise =)

    finde den aggrostyle von jimmy super, wenn auch manchmal zu viel des guten..
  • Lelland

    #7

    super video! schade aber, dass man beim pokerstrategy replayer die grossen zahlen wegen den fehlenden punkten fast nicht auseinander halten kann...
  • likandoo

    #8

    #3 Das Problem ist das er die allermeisten Combos der Broadways hier nicht for Value raisen wird sondern immer nur callen wird. Weil wenn wir hier zb KT raisen verwandeln wir es fast schon in einen Bluff. Wenn Villian das weiß dann wird er schnell erkennen das unsere Bluffing Frequencies zu hoch sind und deshalb kann er da zb auch mal AQ AT shippen. Allerdings wenn die Gegner das alles mitmachen und auf die ganzen Raises einfach nur ihr Air ihre Midpairs und Gutshots folden dann kann man es natürlich raisen.

    #4 agree hast du Recht

    #5 Hast du auch wieder Recht hab ich etwas übersehen allerdings ist es in der Summe halt zu viel aber die 3bet muss auf jeden Fall

    #5.2 Auch hier geb ich dir teilweise Recht, remrem wird hier halt tendenziell viel zu viel folden von dem her wird der Raise hier gegen ihn wohl gut sein. Allerdings wenn er nur ein bisschen thinking ist dann ist auch der Raise meiner Meinung nicht profitabel.

    Danke madein1984 für deine weiteren Analysen :) Ist immer gut nochmals über einzelne Hände nachzuenken da es ja on the fly kommentiert wird.
  • SniffvsSnaf

    #9

    14:10 fände es inkonsequent nicht zu chckraisen am turn, aber den River dann anzuspielen... - ist doch praktische nur ein delayed c/r oder?!? Wollen wir ihm nicht Gelgenheit geben uns am River, mit einem Bluff noch mal einen zu verpassen?

    Hmm hängt wahrscheinlich davon ab, wie oft wir Villain hier Mediumsized vs. Bluff etc. geben und wie bluffhappy er am River generell ist...

    Oder reppen wir mit einem Anspiel am River, dass wir dort vermeintlich diesen getroffen haben, und er sein Mediumsized Hand deshalb callt?
  • boumiii

    #10

    warum sind die erste video auf silber und final table auf gold
    schon traurig