24h Poker Einführung mit Paxis

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $2
  • Shorthanded (5-6)
(4 Stimmen) 2598

Beschreibung

In diesem Video stellt euch unser Coach Paxis den Pokerraum 24h Poker vor.

Tags

24h poker einführung paxis vorstellung

Kommentare (9)

Neueste zuerst
  • LeGoLaS05

    #1

    Viel Spass mit dem Video!
  • SeekaysD

    #2

    Danke für das Video. Werd mir 24h evt mal anschaun. Der Platinumstatus für PS-Spieler ist recht insteressant. Eine Sache, die mir beim Video, beim "nebenbei" anschauen aufgefallen ist: Bei ca Minute 22 hast du AKo auf der Hand und triffst ein Set Asse. Dort setzt du 2/3 Pot, was auf Grund der Potentuellien Flush-Draws sind macht. Aber am Turn hast du dann ein Full-House getroffen und setzt wieder recht groß mit 2/3 Pot.
    Auch wenn du dich evt überhaupt garnicht auf die Karten konzentriert hattest, weil es dir ja um die Präsentation der Seite ging... meinst du nicht, dass Slowplay hier besser gewesen wär?
  • Paxis

    #3

    Hallo SeekaysD.
    ALso wir haben am Flop kein Set getroffen sondern einen Drilling ;)
    Ein Set hat man nur wenn man vom Drilling 2mal die gleiche Karte auf der Hand hat, zB 22 auf der Hand und die dritte 2 am Flop.

    Ich hab hier in erster Linie 2/3 am Flop und am Turn angespielt weil ich nach der Einsteigerstrategie des Einsteigerkurses spielen wollte, hier zu finden:
    http://de.pokerstrategy.com/forum/thread.php?threadid=1573162

    Am Turn macht es in dem speziellen Fall trotzdem keinen Sinn von der Stratgie abzuweichen und zu Slowplayn, weil der Gegner ab und zu den fertigen Flush hat, der natürlich nicht folden wird und den wir vielleicht bis zum River All In bekommen, wenn wir weiter betten. Wichtiger sind hier aber seine Flushdraws, jedes Karo hat zum River einen Flushdraw und wenn er am Flop schon bereit war 2/3 Potsize zu bezahlen mit zum Beispiel TT, dann wird er das am Turn auf jeden fall auch tun so bald er noch einen Flushdraw dazubekommen hat.
    Wichtig ist also zu erkennen das der Gegner viele Hände haben kann die am Turn durch ihren Draw noch bereit sind zu bezahlen, aber am River, sobald sie nichts weiter getroffen haben, folden werden.
  • Hacke79

    #4

    wieso wird nur der traffic von nl 2 - 4 in den focus gerückt?

    gibt sicher ne menge spieler, die son 2x fdb mit nehmen würden, aber hier nicht bedient werden ;)
  • Klabautermann

    #5

    An 24h stört es mich immer das man nicht "Players per Flop(%)" sehen kann. :-(
  • chrsbckr75

    #6

    yes we crush
  • Paxis

    #7

    zu#4
    Nun ja die Videos sind eben vor allem für Einsteiger gedacht die sich nicht entscheiden können was für eine Seite sie spielen wollen aber du hast recht, ich hätte auch mal kurz schauen können wie der Traffic auf den höheren Limits ist.
    Ich geh aber davon aus das man SH auch auf höheren Limits noch genügend Tische findet, ist ja nicht gerade das kleinste Netzwerk ;)
  • Klabautermann

    #8

    @ Paxis wie würdest du auf 24h Table selecten da es das Players per Flop(%) ja nicht gibt kann ich ja eigentlich nur auf die Stack sizes schauen. :-(
    24h gefällt mir eigentlich sehr gut wegen dem Rakeback.
  • Paxis

    #9

    Ja geht da dann wohl leider nur über die Potsize und da dann eben versuchen die Tische mit den großen Pötten zu spielen, ansonsten einfach auf die Stacksizes der Gegner am Tisch machen und die schlechteren Spieler farblich markieren, falls das über die Software geht.