Usersessionreview mit Likandoo - lets start

  • MTT
  • MTT
  • $12 - $16
  • Fullring (9-10)
(7 Stimmen) 3403

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Im ersten Video seiner Usersessionreview Serie reviewt unser Coach Likandoo die ersten Hände von einem 13.50 $ Knockout Turnier von PokerStars. Dabei spielt ein Pokerstrategymember der Pansen1987.

Tags

knockout mtt PokerStars serie User Session Review

Kommentare (6)

Neueste zuerst
  • Sequeezer

    #1

    4 Leute nach uns mit 25% callingrange bedeutet nicht das wir zu 100% gecalled werden ;)
  • BubbleNedRum

    #2

    man pansen, besten spot im video ausgelassen :o
    wie ich nur drauf gewartet habe, dass du bei der Q3s hand nach AA<KK nach likandoo's speech "wie schlecht jetzt hier ein push wäre" deine 15bb reinjodelst ;)
    hätts mir so gut vorstellen können (sun)
  • taschendamenfalter

    #3

    likandoo, unter session siehst du die handnummer (im universal replayer), dann gibts die mißverständnisse zu pansens notes nicht
  • PhreaKer

    #4

    @1
    #!!!

    Die erste Hand AJo defende ich ggn. viele TAG Regs auch nicht, da die meisten (180 masstabling 15/13 whatever) Regs im early game wie Pansen schon sagt ne Range openen, die uns zu oft dominiert.

    Ich meine klar sind Pockets in der Openingrange aber die meisten Regs werden wohl so Ajo+, KJs evtl. KQo openen, wenn man also mit AJo TPTK hittet ist die einzige Hand die wir dominieren KJs auf nem Jxx Board.

    Gegen nen unknown oder einen loosen Reg ist der defend natürlich standart.

    20:00

    Ja klar 76s ist sogar nen +EV push, auch wenns obv bottom Range ist. Zu viel negative Edge würd ich da aber auch nicht eingehen mit der Stacksize, dennoch für mich ein klarer push.

    Die CallingRanges, die du annimmst sind imo ein bisschen zu loose, vor allem die von SB mit J9s, KTo usw...

    Denke mal nicht das er dort so weit -EV called, klar ist nen Knockout und da kann er schon etwas weiter callen die Berechnungen dazu die man so findet sind aber nicht so stimmig und ich ignorere das fast muss ich gestehen (aber def. nicht KTo oder J9s und 22,33 und den Sack hinter ihm spielt sich auch nicht so pralle, wenn er flattet, daher seh ich MICH da eher auf sagen so auf 4er-6er+ ), aber er ist halt auch nen Fish und perceived in soner Situation nen Jam oft stärker als er ist. Zumindest tendentiell ist das bei schwachen SPieler so denke ich.

    Der BB wird (sollte) vermutlich Hände wie KTo J9s auch nicht callen, dafür wohl aber Hände wie mindestens 4er, KQo, suited Broadways mindestens QTs, Axs, A7o oder A8o, wenn er Pansen als Reg perceived.

    Generell fällt auf das du beiCallingranges nicht genug zwischen suited und Offsuit unterscheidest, was imo nen ziemlich dicker Fehler ist.

    24:20
    Q9o ist ein klarer Push. Da gibts eigentlich nichts dran zu diskutieren ?!


    Nice Video!

    gerne mehr ;)
  • likandoo

    #5

    Hey Leute,
    sorry das es ein Weilchen mit Antworten gedauert hat.

    @1 Hast natürlich vollkommen Recht, hab das im Video glaub sogar mehrmals gesagt. bei 4 Leuten mit 25% müssten wir in ~69% der Fälle gecallt werden oder?

    @3 Schöne Analysen, hab mir grad die Ranges nochmal angeschaut und denke wenn ich es mir jetzt so anschaue das ich die callingranges wirklich etwas zu loose angesetzt habe, so groß ist der Faktor dann in einem normalen Bountytournament auch nicht. Deswegen werden beide Hände klarere pushes.
  • siegener89

    #6

    Wann kommt der 2. Teil?