SNG Sessionreview mit Binda

  • Sit and Go
  • SNG
  • $30
  • Shorthanded (5-6)
(7 Stimmen) 2728

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video reviewt unser Coach Binda eine Handhistory auf den 30$ turbo SNGs 6max.

Tags

binda Session Review SnG

Kommentare (6)

Neueste zuerst
  • madein1984

    #1

    Hab mir jetzt das erste SNG angesehen. Ich fand die Erklärungen gut und leicht nachvollziehbar. Die Cam rechts unten finde ich überflüssig, vielleicht grad mal am Anfang zum "Hallo" sagen ganz nice aber sonst...
    HU würde ich nicht so schnell durchklicken, da kann man schon noch genauer erklären, wie man adjusted gegen zu tighte/loose Gegner.
  • Binda

    #2

    thx für das feedback!

    ja, hab selber gemerkt, dass die cam evtl etwas stören könnte, deshalb hab ich sie dann ab dem 2ten SNG zumindestest bei den HRC-Analysen ausgeblendet.

    Stimmt, auf das HU-play gegen den non-regular im ersten SNG hätte ich konkreter eingehen können, wollte halt erstmal mit ~10mins pro SNG durchkommen. Im dritten SNG gehe ich dann etwas genauer auf das HU ein!
  • MrTrocks

    #3

    ach Binda wegen dir muss ich mir jetzt das Video reinziehen :-))
  • styx528

    #4

    Binda, bester Mann. Hoffe es kommt auch noch ne serie "how to crush livepoker" :-)
  • Annuit20

    #5

    Finde auch das du recht oft zu schnell durch klickst. Es macht auch Sinn einen "obv-spot" mal im HRC zu analysieren.

    Ich finde zudem das du dich zu stark an den NASH ranges orientierst und unkown zuviel credit gibst.

    Ansonsten sind die Erklärungen aber gut.
  • Binda

    #6

    Ok thx, das mit dem zu schnell
    durchklicken merk ich mir für die Zukunft!

    Beim Spielen gegen unknowns ist es halt wichtig, dass man Populationstendenzen auf die non-regulars aufbaut, die sich von einem pokernetzwerk zu einem anderen auch relativ stark unterscheiden können.

    Hätte aber schon noch genauer auf mögliche exploits gegen unknowns eingehen können ja, liegt wohl auch daran, dass ich insgesamt etwas zu schnell durchgegangen bin!