Handanalyse mit Renne01 - AA

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $100
  • Shorthanded (5-6)
(5 Stimmen) 1291

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video analysiert unser Coach Renne01 die Hand AA. Er wird speziell in diesem Video seine Hand genau analysieren und seine Gedankengänge noch einmal aufzeigen.

Tags

handanalyse

Kommentare (2)

Neueste zuerst
  • oettinger4

    #1

    "10-20% der Valuehände ch/callen". Wie will man sowas an den Tischen sinnvoll umsetzen?

    Zur Hand: Der Turncheck mit AA wird umso besser je mehr Hände Villain in einen Bluff turned bzw. selber light for Value bettet. Checked Villain alle JJ/Tx-/9x- und 8x-Hände behind und bettet polarisiert, also 2P+ for Value und FD/Str8D als Bluff, dann hast du mit AA, ohne Herz, ein großes Problem. Denn 1. Haben Villains Bluffs noch relativ viel Equity am Turn und 2. Weißt du nichts konkretes über Villains Blufffrequenz am River (speziell in so einem Spot).

    Worauf ich hinaus will: Imo ist es besser mit Händen wie QhQx oder AhTx zu bluffcatchen, da man einige Valuecombos aus Villains Range blocked als mit AdAs. Auf dem konkreten Board ist es imo zudem viel wichtiger zu wissen, wie Villain mit seinen Madehands overall spielt, als wie viel er wo blufft. Ich denke über 90% der Spieler werden den Turn mit ihren Bluffhänden bluffen.
  • Renne01

    #2

    @oettinger4
    Mehr Valuehände check/callen ist nicht schwer umzusetzen. Ich zähle anfangs meine Valuekombos, die ich betten will und zieh dann davon einfach x% ab, um sie in die andere Range zu packen.

    Hier ist Villain unknown und weiß nicht, wie er seine Madehands spielt. Deshalb nehme ich an, dass er halbwegs gut austarierte Ranges hat, auch wenn sich häufig rausstellt, dass dieser oder jener Gegner doch nicht so gebalanced war.

    In dem Fall bin ich aufgrund meiner Vermutung schon ordentlich von meinem Defaultplan abgewichen, was natürlich hätte schlecht sein können. -EV wärs aber deswegen nicht gleich geworden.

    QQ blockt AQ, KQ Bluffs, drei Kombos seiner Madehands. AhTx stimme ich dir zu.