NL25 in Theorie & Praxis: Ranges & Gameplan erstellen

  • Aufgezeichnete Coachings
  • NL BSS
  • $25
  • Shorthanded (5-6)
(6 Stimmen) 5774

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Im ersten Modul wird der Gameplan gegen die Tendenzen des durchschnittlichen NL25 Zoom Spielers erstellt. Das Hauptaugenmerk genießt das Preflop Spiel: Opening ranges für UTG bis SB, Opening range gegen 3bets verteidigen, Callingranges je nach Position des Raisers/Hero (bspw.: Raiser UTG & Hero BU; Raiser MP & Hero SB usw.), 3bet/4bet/5bet ranges je nach position.

Tags

Arbeitssession Gameplan Podcast ranges

Kommentare (9)

Neueste zuerst
  • fraleb

    #1

    rauscht das nur bei mir so extrem ?
  • Witz84

    #2

    Nein bei mir rauscht es auch.
  • fraleb

    #3

    das passiert mittlerweile schon öfter mal dass der ton nicht paßt. werden die videos denn nicht mal kurz getestet bevor sie raus gehen ?
  • SvenBe

    #4

    He Leute, ich höre kein extremes Rauschen und habs sowohl vorm Coaching als auch vorm Release mal kurz gecheckt. Zugegeben studioqualität ist es nicht, aber imho problemlos hörbar.
  • IronPumper

    #5

    absolut kein Problem - Wichtig ist nur eins:
    Kann man die Worte akkustisch verstehen, so dass man sie infoirmell in seinem Hirn verarbeiten kann?

    Die Antwort ist hier "Ja"
    -> Alles wietere ist irelevant bzw. einfach unwichtig.
    Meiner Meinung nach legen viele User (speziell Leute, die eher noch am Anfang ihrer Karriere stehen) den Fokus auf viel Unwichtiges und Nebensächliches - hier zählt nämlich nur eins:
    Quali des Contents, nicht etwa ob ein Vid Studioquali hat - lol, letzteres ist scheißegal
    -> Lol, Sauce`s letztes Vid ist von der Quali auch nicht das beste (Tonquali) + er macht nebenbei einfach spontan Cardio (hat ne Webcam eingeschaltet und macht ein Sessionreview während er nebenbei am Ergometer "radelt")
    <-> aber nun kommt das einzig Entschiedende: Content-quali ist top
    - dort regt sich keiner auf - hier würde man durchdrehen.
    Ka, ob es die deutsche "Korintenkacker"-Mentalität ist oder was es ist - aber der Fokus stimmt hier nicht, wie auch in vielen anderen Bereichen nicht .- imo daran arbeiten.

    Content ist für die Zielgruppe top! Super Vid!
    -> Weiter so!

    PS:
    Das war nun etwas privater Input als Privatperson - also nicht ein offizielles Statement als Coach.
  • fraleb

    #6

    @SvenBe
    über die Boxen ist es kaum störend, über das Headset schon sehr. Habs mit 3 Headsets unterschl. Preisklasse getestet.

    @IronPumper
    "Kann man die Worte akkustisch verstehen, so dass man sie infoirmell in seinem Hirn verarbeiten kann?
    Die Antwort ist hier "Ja"
    -> Alles wietere ist irelevant bzw. einfach unwichtig.Meiner Meinung nach legen viele User (speziell Leute, die eher noch am Anfang ihrer Karriere stehen) den Fokus auf viel Unwichtiges und Nebensächliches"

    Sorry, aber worauf ich meinen Fokus lege mußt du mir schon selbst überlassen, so wie ich dich nicht kritisiere wenn dir drumherum alles egal ist. Jeder macht sein Ding wie er es für richtig hält ^^
    Fakt ist, bei mir rauscht es derbst und es ist sehr störend.

    Fakt ist auch, das es in letzter Zeit mehrere Videos waren die mir aufgefallen sind, neben sehr vielen guten. Allerdings habe ich keines davon als störend empfunden, dieses schon. Es geht hier btw. nicht um den Content ansich, der ist fast immer sehr gut.

    Ich habe deswegen ja auch niemand kritisiert, sondern dies einfach nur festgestellt. Das wird man ja noch sagen dürfen und muß sich deswegen nicht gleich als Korintenkacker beschimpfen lassen. Ja hast nicht dirket geschrieben, aber schön umschrieben. Auch als Privatperson, ja ne.
    Was würde mir erst blühen, äußere ich tatsächlich kritik.
  • IronPumper

    #7

    Ich antworte dir hier wieder als Privatperson/User:

    Ich möchte dich gar nicht überzeugen.
    Auch kann ich natürlich nicht für dich entscheide, auf was du deinen Fokus liegst etc..

    Ich halte halt einfach deine "Fokuslegung" als suboptimal in diesem speziellem Fall (nicht genrell - ich kenn dich ja nicht), da es dich vom Wesentlichem ablenken wird (zumindest unterbewußt) und das wird dem Progress über kurz oder lange im Wege stehen.
    Auch ist es so, dass sowas (Fehler in der Fokuslegung) dann sehr oft auch auf sehr viele Lebensbereiche übergreifen und an vielen Stellen gegeben sind (muss bei dir nicht der Fall sein ist aber fast immer so) - das ist natürlich nicht gut.
    Jeder macht öfter Fehler in der "Fokuslegung" - auch ich - bin immer dankbar, wenn mich darauf jemand durch insgesamtes konstruktives Feedback aufmerksam machtu nd ich das Reflektieren kann...
    Um mehr gings mir auch hier nicht - no offense daher^^
  • fraleb

    #8

    Wieso schreibst nicht gleich in dieser Art ^^
    Wenn du mir helfen willst wie ich meinen Fokus, Poker bezogen, besser setzen kann, sehr gerne.
    Ich verstehe auch worauf du hinaus möchtest, alles gut. Würde jetzt aber den Rahmen sprengen dir meine Sicht der Dinge nahe zu bringen.
    Dennoch, habs Video komplett gesehen ;)
  • WeltMensch

    #9

    Ich hinke zwar ganz schön hinterher mit einem Kommentar, aber ich finde das Video richtig spitze. Endlich habe ich mal einen Zugang zu dem Thema Range-Konstruktion incl. Balancing bekommen, das war für mich bisher immer "so etwas Nebulöses". Vielen Dank dafür und weiter so.