Turbo MTT Action mit likandoo - Midstage

  • MTT
  • MTT
  • $16
  • Fullring (9-10)
(8 Stimmen) 3503

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In seiner neuen Serie analysiert unser Coach likandoo eine Handhistory eines Pokerstrategy Member. Geballte Action ist garantiert beim Hot 16. Im zweiten Teil bewegen wir uns mit großen Schritten hin zur Midstage des Turniers.

Tags

hot 16 likandoo turbo User Session Review

Kommentare (6)

Neueste zuerst
  • Lenzer

    #1

    first
  • CrimsonTree

    #2

    26:28 Die Aussage, dass der 13,5k Stack keine guten 3bpush-Stack hat halte ich für verkehrt, da er wenn CO & BU folden ja eff. mit 18bb spielt. Und mit JTo fänd' ich halt Stats mega hilfreich, da ich mir das openraise wohl verkniffen hätte wenn die alle Regstats bzw. 3bwerte von ~8% oder höher hätten. Zu tight?

    27:42 ich find hier die Cbet eigtl. recht profitable, auch wenn die Annahme schon korrekt ist, dass er hier einige Broadways hält. Aber das Board ist so dry, dass wir es einfach auch nicht teuer machen müssen, wie Hero es gemacht hat (würde hier mit meiner gesamten Range so 1,2k - 1,4k betten). Und oop ist für villain nen float einfach oft zu ugly. Zumal wir einfach sofort wissen wo wir stehen und Villain nicht die Chance geben mit schlechteren Händen zu stabben und in das von dir erwähnte Guessing game am Turn einsteigen. Wenn ich die Cbet auslasse folde ich auch den Turn wenn ich nicht enorme Reads habe, dass Villain super Aggro auf checkbacks reagiert

    30:10 Nice one^^

    32:30 Find' auch flat for squeezeinduce eigtl. ne ganz gute Line, auch wenn es für Regs behind natürlich suuuper trappy aussieht. Aber evtl. packen hier noch ein paar schlechte Broadways oder niedrige Pockets nen Squeezeplay aus, welche auf die 3bet gefolded hätten.

    45:00 88er folden? Also selbst gegen ne Nit hab ich hier doch noch nen defend auf setvalue...?

    Interessante Spots dabei, danke fürs Vid :)
  • rich78

    #3

    Find fast jede Hand von dem User schlecht gespielt.
    Call raise mit 94s umd dann mit pair und backdoor-FD aufzugeben???
    Dann der call oop gg 2 shorties mit 78s. Induced halt superoft nen squeeze von dem bigstack wie es dann auch geschehen ist. Für mich eigtl super-obv, dass der initial raiser da nen monster hält mit seinen 12BB.

    Dann diese min3bets mit AKs vs shorty und 88 vs Bigstack.
    Was macht er denn mit seinen 88ern, falls er nicht lucky sein set hittet. Kann ja auch mal nen AKJ-board kommen.

    Den repush mit 44 fand ich jetzt auch nicht so prall.
    Der pusher mit seinen 7BB hält ja auch nicht atc. Zumal ja noch paar leute hinter uns sitzen.
    Vermutlich richtig zu pushen, aber halt max. nen flip.

    Also dieses Video zeigt doch einmal wieder mehr, dass man auf stars einfach nur schlecht spielem muss und einfach lucky rumhitten sollte.
  • likandoo

    #4

    26:28: Hast Recht mit deinem Argument von dem her könnte es schon eher ein Fold sein. Würde es solang die Stats nichts anderes sagen trotzdem openen, müsste ja auch Bubble bald sein.

    27:42
    Kann man auch so argumentieren aber ich denke halt wirklich das er zu selten folden wird und ein check/back mehr ev hat.

    32:30
    Natürlich kann man auch flatten und wir können auch viele Boards die wir nicht hitten gegen openraiser broken, das Problem ist einfach wenn BB auch callt das wir vermutlich in einigen Fällen zuviel Equity folden. Wir haben zwar eigentlich absolute position aber BB wird fast immer checken der openraiser viel pushen und was machen wir dann auf trockenen Boards :( Im Nachhinein find ich einen direkten reshove gar nicht so schlecht. Sieht extrem nach A2-A8 bzw anderen mittelstarken Händen aus mit denen wir isolieren wollen.

    45:00: Grad nochma kurz drüber geschaut, also ich war ja auch der Meinung das wir es nicht folden sollen?
  • CrimsonTree

    #5

    Beziehe mich auf den Satz "Ich weiß ja, dass hier ganz ganz viele User die 8er einfach folden würden, was jetzt auch nicht schlecht ist". Ich finde man kann hier je nach Gegner/Reads entweder pushen oder auf Setvalue callen, aber ich sehe keine Argumente für nen Fold
  • likandoo

    #6

    Okay sorry wenn ich den Satz so gesagt habe dann ist es natürlich quatsch :D Meinte eher das ich aus vielen Coachings mit Usern weiß das diese viel zu tight sind und hier auch mal 88er folden würden. Allerdings kommt es halt trotzdem immer noch auf den Gegner drauf an ;-)