IronPumper vs. PokerSnowie

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $10 - $400
  • Shorthanded (5-6)
(13 Stimmen) 2331

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video stellt sich IronPumper der Herausforderung eine Session gegen PokerSnowie zu spielen. Ist es möglich die Maschine zu schlagen?

Tags

Live Video PokerSnowie review Theorievideo

Kommentare (15)

Neueste zuerst
  • KTU

    #1

    Wow! Gerade ein Bisschen reingeschaut und find es echt unglaublich gut erklärt in den einzelnen Spots. Schau ich mir später auf jeden Fall ganz an und schreib dann auch was zu ein paar Händen.

    Hut ab!
  • linda82

    #2

    SCHADwürde ich Mir auch gern mal anschauen, bin aber leider kein GOLD Member.
  • Masupilami33

    #3

    sehr gute interresant
  • IronPumper

    #4

    Danke!:)
  • Arboraeer

    #5

    Bei deinen Videos immer schon vorm angucken mit 5 sternen bewerten :D War wieder mega. Finds klasse wie du die einzelnen Spots genau durchgehst. Zur K7o Hand bei Minute 52 : Wie siehst du Villains Bettingrange an Flop und Turn bzw wie würdest du es angehen?Gibts Kombos die du nur 1 Street bluffen würdest?
  • IronPumper

    #6

    Hey, vielen Dank!

    Zur Frage: For Value wohl die besten Toppairs oder besser (ausser halt AA, KK,, TT, ak, aq, aj und oft auch nicht ATs was preflop meist BvB ge3bettet wird). evtl paar mittlere TPs auch , wenn der 2-holecard BDFD dabei ist...

    Und als Bluff FDs hauptsaechlich und mal , str8Draws (aber nicht alle Gutter-Kombos) und mal sowas wie paar Tx+GS-Kombos, was ich gut faende, also zb. paar JT, QT-Kombos, imo bevorzugt mit BDFD.

    Also so koennte es aussehen:

    A9s,KTs,QJs,Q2s-Q9s,J5s-J9s,A9o-ATo,KTo,QJo,Q9o,J9o,As7s,As6s,As5s,As4s,As3s,As2s,QdTh,QdTs,QdTc,QhTd,QsTd,QcTd,QdTd,QsTs,JdTs,JdTh,JhTd,JcTd,JsTs,JdTd,JsTd,JdTc,9d8d,9d7d,9d6d,8d7d,8d6d,7d6d,7d5d,6d5d,6d4d,5d4d,As8s

    dagegegen hat K7o 52% eq, was hier imo eher close nicht fuer ch/calls ausreicht, da wir dann ohne Ini OOP noch mit 2 weiteren folgenden Streets spielen muessen und in dem Spot eben, wie im Vid beschrieben eher eine starke Range (also nicht total air) gestabbt wird und diese Range zu selten one and done spielt, sondern in viel % barellel wird und somit die effektiven Kosten (future costs) schon am Flop feur den C/call am Flop als hoch angenommen werden muessen, was die effektiven Odds in Wirklichkeit stark verschlechtert.
    Denke nicht, dass ein C/Call am Flop mit dieser Hand vs halbwegs kompetente Gegner +ev ist.
  • IronPumper

    #7

    Nachtrag: ja, paar Kombos spielen bet und chback am turn, aber imo in dem Spot einfach in der Summe zu wenige.
  • Oger88

    #8

    Klasse Video! Weiter so!

    Zur K7o hand in 08:45: Bist du dir sicher, dass du hier overfolden kannst? Deine Argumente habe ich verstanden, allerdings bleibt die line schon sehr exploitable. Wenn ich mich recht erinnere kommt der selbe spot im Video von oblioo auch vor, er spielt c/c und snowie checkt dann ui sein geblufftes 97 runter --> vielleicht exploited er auch einfach zu weite c/f fold ranges am flop? Was aber auch vermuten lässt, dass er da recht polarisiert ist, was seine valuebetting range sehr stark macht, aber wenn er seine bluffs am turn aufgibt, müssen wir den flop callen (turn aufgeben)? Bin mir da aber auch sehr unsicher, waren nur meine Gedanken, was meinst du?
  • Oger88

    #9

    Nachtrag: Habe jetzt erst gesehen, dass du schon auf die Hand reagiert hast. Wollte eben noch darauf hinweisen, dass Snowie, wie du selbst ja auch gesagt hast, sehr viel defended und davon dann doch auch jede Menge bluffen muss. Ist halt die Frage wie oft er in der Lage ist mit seiner air auch durchzubetten oder ob er es am turn aufgibt (und wenn er selbst den call besser findet "denkt er" dabei doch an seine eigene Spielweise)
  • IronPumper

    #10

    wie war den der spot bei oblioo? Gerne auch Minutenangabe von der Hand in seinem Vid, dann check ich das mal nach.... oblioo ist auf jeden Fall solid, daher wuerds mich auch interessieren.
    Aber wenn Snowie da in dem Spot total air blufft, dann mein lieber Scholli... ist keine Textur, bei der man imo sehr viel stabben sollte...
  • IronPumper

    #11

    und ja, vs Leute, die trotzdem overstabben ist es immer ein C/Call flopund ch/fold turn... niemals mit der Hand nochmals Turn ch/call spielen (vs reasonable hohe Size), da es ja dann absolut bottom der ch/call-Range am Flop waere und daher nicht mehr in die ch/call range am Turn reingehen kann vs weitere Action.
  • Oger88

    #12

    Der spot ist doch schon etwas anders, ist in dem Video von oblioo bei min 12:00:
    Da defended snowie mit J8s und bettet dann ip nach check ein 9xx boardmit bdFD und bdstraight (also keine komplette air) aber gibt dann auch, wie gesagt, ui sein Jhigh auf. Textur aber eben ganz andere...

    Habe aber auf jeden Fall was gelernt bei dieser Herangehensweise über die Hand nachzudenken, vielen Dank und weiter so!
  • firsttsunami

    #13

    Seit langem mal wieder ein NL-Video geschaut. Sehr cooles Format und alles super erklärt. N1 :-)
  • IronPumper

    #14

    @firsttsunami: Danke!

    @Oger88:
    Meinst du das 953r Board? Falls ja, dann ist der Spot komplett anders, da es gut ist auf einem lowboard mit weiten Startingranges einen hohen stab% vs skipped cbets zu haben -> PFA kann viel lighter C/call spielen.
    J8 ist auf dem Board mit 1 OC +BDstrdraw immer ein default stab.
  • Sneijder1091

    #15

    Gutes Video! Mach bitte mal Live Play! :)