NL $10 SH - Live

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $10
  • Shorthanded (5-6)
(26 Stimmen) 11812

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Live Video PokerStars

Kommentare (48)

Neueste zuerst
  • AnnaKurnikowa

    #1

    #1 :) yeah ~~
  • Ducilator

    #2

    Schönes Tablelayout - woher bekommt man das :)?
    Gruß
    Duc
  • Instinctively

    #3

    Ps.de -> Downloads -> Pokerstars Tablelayouts.
  • ehrm

    #5

    gratz zum ersten video david :)
  • BunG

    #6

    in den news als fullring angekündigt...
  • filseking

    #7

    also KJo im Sb mit 2 limpern nicht completen und 10min später QJo im Sb mit nur einem limper zu completen macht doch recht wenig sinn!

  • o3Rd

    #8

    schönes video gut gemacht
  • R3l4x3

    #9

    schönes FR Video....
  • Falek86

    #10

    die stimme von hasenbraten ist aber komisch^^

  • norenore

    #11

    @7: Grundsätzlich gebe ich dir recht. Da aber in meinen Augen beides weder must-call noch must-fold ist, spielen hier auch andere Dinge eine Rolle, wie zum Beispiel meine Gegner, der Tableflow, ob ich grade viele interessante Hände bekomme, etc. ;-)


    PS: Bei Anmerkungen zu speziellen Situationen wäre es schön, wenn Minutenzahlen angegeben werden.

    Gruß
    David
  • Kongotto

    #12

    Non-SD musste aber verluste ^10 haben.

    Der Ton ist ziemlich leise und dann sind da PC-Nebengeräusche, nervt mich normal nicht, aber 40min sowas am Ohr nervt einfach!
  • invinciblearmada

    #13

    sollte man die A9 hand in min 6:35 rechts unten nicht callen?
    gut wie ichs gemacht hätte und das board AA is und der river das fullhouse :-)
  • norenore

    #14

    @12: Ja, das mit den Non-SD-Verlusten kann schon sein, allerdings ist das auf NL10 wahrscheinlich auch gar nicht so verkehrt.
    Den Sound finde ich eigentlich gar nicht so schlecht oder stören dich die Geräusche der Pokersoftware? Hätte eigentlich gedacht, die machen das ganze authentischer. ;-)

    @13: Einen Call finde ich da sehr unschön, da A9o einfach keine Hand ist, die man gerne in einem Multiwaypot spielen möchte, sondern am liebsten Heads up, um entweder ein Toppair zu treffen oder Fold Equity zu haben.
    Einen Raise kann man in der Situation schon viel eher in Betracht ziehen, da man am BU sitzt und die Hand nicht zu schlecht zum isolieren ist. Nach 3 Limpern ist aber ein Fold meiner Meinung nach genauso in Ordnung und da ich an einem anderen Tisch grade Action hatte, habe ich mich dafür entschieden.
  • rabschi

    #15

    von mir ein Lob !!! :)
  • DoubleCircle

    #16

    Das Video finde ich empfehlenswert^^. Die Moves werden sachlich präzise besprochen. Für meinen Geschmack ist die Equilatorbesprechung ab ca.19 min. plus die 4 Tische etwas viel Action.
    Equilatorbesprechung und 3 Tische wäre eine Alternative.
    Diesen beleuchteten Mauszeiger hätte ich auch gerne. Vielleicht wäre es auch denkbar, analog der PS-Tablelayouts, diesen für alle PS-User zum Download bereitzustellen.
  • Risinhigh

    #17

    Der "beleuchtete" Mauszeiger ist von der Aufnahme software damit man besser erkennt wo die Maus ist und welche Klicks gemacht werden, rote Klicks sind links und blaue rechts klicks das hat nichts mit dem regulären Mauszeiger zu tun sondern ist halt nur ein Feature für die Videoaufnahme...

    @norenore dein rumgeklicke tiltet extrem ansonsten aber ein solides gutes Video von dir :D
  • invinciblearmada

    #18

    alles klar,
    danke für die antwort!
    ich glaube das geklicke kommt vom spiel mit überlappenden tischen. ich mach das da auch um den tisch mit action im auge zu halten.
  • norenore

    #19

    @16: Gutes Argument. Das nächste Mal werde ich darauf achten und eventuell einen Tisch ausblinden lassen, wenn ich eine aufwendigere Equilatorbesprechung mache.

    @17: Das Rumgeklicke werde ich wohl nicht abstellen können. ;-)

    Schön, dass es euch allen soweit gefällt. :-)

    Gruß
    David
  • iambetterthanyou

    #20

    mehr!
  • Susicool

    #21

    welches Programm benutzt du um die soeben gespielte Hand wieder anzuschauen ?
  • IBC89

    #22

    @21 das ist integriert bei stars
  • Waaaghboss

    #23

    Wirklich eins der besten Videos für die niedrigen Limits!
    Optimal angepasstes Spiel auf NL10, wirklich gut!
  • limed

    #24

    tight, aber empfehlenswert ;) .. naja auf NL10 ist der supernitstyle eh das nonplusultra
  • Zappergeck79

    #25

    stimme gefällt mir, finde es aber teilweise auch etwas konfus, besonders zum ende hin und wenn du das "last hand" fenster öffnest. Generell finde ich die Spielweise gerade SH sehr sehr tight, mich würden da mal stats interessieren. Aber PP aus später position nicht zu raisen halte ich auch auf dem limit für zu weak....machst auch wenig CBs und 3-bettest wenig. generell aber schön
  • knudsen43

    #26

    Endlich mal ein kleines Limit für SH. Hoffe es kommen da noch mehr Videos. Wenigstens mal kein Hasenbraten ;-)
    Oben rechts min. 5:40 A7s-das würd ich calln am Button auf den 3BB raise vom CU.
  • trytowin88

    #27

    vielen dank fürs video tonquali und auch nen endspannenden redefluß. manche Hände sind imo missplayed u.a.
    66 auf 888 board callst du gegen nen overcall?? klar wenn leks da nich passiv ist geht der call klar aber gegen overcall is deine equity sehr bescheiden auch wenn du ab und an nen winner foldest imo suckt deine eq.und deine hand kann ja nur noch zu quads improven und da ne weitere bet 4protection auch suckt is es nen easy laydown imo.
    11:30 --->pocket 77 BU nur call is ja mathematisch ok, aber ich finde ne 3bet preflop deutlich angenehmer und auch besser fürs future game und wenn du am BU aggressiver spielst kannst du den tisch besser dominieren und kommst öfter firstin etc. Außerdem frag ich mich echt auf was du da wartest um es zu 3beten und du sagst ja der gegner is unknown also klare 3bet preflop imo nur nen call gegen nen nit und dann nur auf setvalue.
    AA preflop 4bet is ja im allgemeinen auch ok doch macht 4bet bluffen auf den limits null sinn somit easy exploitable und gerade auf micros overplayen die gegner so oft ihre hände auf dem flop wenn sie 3beten und oft floppt der gegner auch nen overpair und du kannst um stack spielen und dazu kommt das deine gegner eher tight 3 beten das bedeutet leichtes postflop play(geringere set gefahr und draw gefahr). finde auf micros sollte man nie 4beten aus obrigen gründen, wie schlechtes balancing und easy postflop game.
    Fazit: sehr schönes Video, hände waren gut und einfach erklärt. Nich so toll fand ich equilator nutzung. Im live video imo eher nervig als hilfreich es reist einen aus dem gameflow und man verliert dem focus als zuschauer, gerade bei 4 tabling! Aber fürs erste video auf jeden fall nen lob und ich freue mich auf mehr.

  • EvaPoker

    #28

    welches bankroll braucht man für nl0 sh? die varianz dürfte schon hoch sein, bei so vielen fischen, oder?
  • Morgonio

    #29

    nice read @minute 13 :)
  • SallaMC

    #30

    Schoenes video.
    Eventuell kannst du die equilator berechnungne auch am ende machen. Markier die die haende, drueck bei der aufnahme auf pause waehredn du sie danach eintippst und erklaer es dann danach. Quasi eine Mischung zwischen live video und session review. Einfach mal ausprobieren...
  • masterblub

    #31

    bisschen arg tight finde ich deine spielweise du foldest A 5 vom cu first in...
    denke da könnte man locker raisen...
  • norenore

    #32

    So, danke allen für das Feedback. Das mit dem Equilator versuche ich nächstes Mal anders zu machen. :-)
  • hundnase

    #33

    AiAiAi, norenore hast du mal SC/BW oder nen anderes RTS-Spiel gespielt ? Das geklicke is ja derb.

    Ansonsten nettes Vid, zumal ich die Tage vor habe auf SH umzusteigen.
  • casi82

    #34

    außer das hypernervöse rumgeklicke und das rumgeschiebe der handreplay nen ganz gelungenes vid. weiter so
  • Scar59

    #35

    wie kann man den ausm small blind AJ gegen ein minraise folden??? (min 20)
  • norenore

    #36

    @33: Ne, hab sowas nie gespielt, bzw nicht ernsthaft.

    @35: Liegt gegen nen MP Openraise meiner Meinung nach durchaus im Bereich des möglichen, auch wenn es schon extrem weak ist. ;-)
  • Peter52

    #37

    Danke für das Video. War sehr lehrreich. :)
  • DickPanhandler

    #38

    sehr gutes, sympathisches viedeo!
  • Vincent1337

    #39

    bei minute 14 die 2er zu callen preflop macht doch keinen sinn oder?!
    gegen nen shortstack auf setvalue zu spielen ist wie du schon vorher sagtest falsch und da nen shortstack in 95% der fälle ne conti setzt die du mit deinen 2ern nicht callen kannst wenn du nicht dein set getroffen hast bleibt die einzioge option für nen showdown das set.
    kleinkariert aber kleinvieh macht ja bekanntlich auf dauer auch mist!
    mfg
  • norenore

    #40

    @39: Da hast du natürlich recht. Auf Setvalue callt man im Allgemeinen nur nach der Call 20 Regel.
  • biozischcola

    #41

    was könnte man denn gegen die von tittenkalle beschriebene Non-SD problematik tun?
  • Noonien

    #42

    Ich finde es für NL10 zu tight gespielt.
    Ansonsten sehr angenehme und ruhige Stimme, habe ich mir gerne angesehen.
  • ruemue

    #43

    Vielen Dank, gut gemachtes Video! Mehr davon...;)
  • MalteBrauer

    #44

    Gutes Video!
  • crushiii

    #45

    Ich find des Video auch super, dachte schon ich spiel teilweise zu tight, aber es geht tighter hab ich gesehen^^

    Mach weiter so, die Videos strahlen sehr viel Ruhe aus, so dass man sich gut auf alles konzentrieren kann (naja, bis auf Hilfsprogramme zwischendurch)

    Ich finde die 3-Tisch Option super. An der Stelle des 4. kannst du dann locker das Replay- / Hilfsprogrammfenster platzieren.
  • jayra555

    #46

    viel zu tight, gegen weake nl10-gegner sollte man meiner Meinung nach mehr Hands spielen und Flops sehen, da sie Postflop die deutlich größeren Fehler machen und bei guten Boards oft optimale Auszahlung bekommen, stichwort implied odds
  • Jeffferson

    #47

    nice...
  • MarkusMaximus

    #48

    achundvierzigstirst