subito2k drübelt büger!... - Reg-Speed Final Table - Last 4

  • Aufgezeichnete Coachings
  • MTT
  • $6.50 - $11
  • Fullring (9-10)
(1 Stimmen) 2140

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Im zweiten Coaching wird subito2k ein $8,8 Reg-Speed Final Table reviewen. Reg-Speed bedeutet, dass man meist etwas deeper am FT sitzt und die postflop-Spots an Relevanz zunehmen. Diese werden anhand der Gegnertendenzen kritisch durchleuchtet und Hero's Play gemeinsam bewertet.

Tags

aufnahme coaching finaltable pocast

Kommentare (6)

Neueste zuerst
  • chekker8880

    #1

    coole sache
  • swetlana26

    #2

    Mit AQ ist es deutlich besser klein zu 5 betten und wenn der drüberstellt, dann foldest, dann kansnt du dir sicher sein das tu toasted bist. Ausserdem hast du noch den Vorteil (ist nicht sehr wahrscheinlich), das SB plötzlich aufwacht und drüber geht, dann hat er sicherlich getrappt. Overall finde ich die kleine 5-bet besser, da du noch Spielraum für ein fold hast und dir ziemlich sicher sein kannst, das er nicht 5-bet allin gegen zwei Gegner mit bluffs spielt.
  • subito2k

    #3

    #2:
    Finde ich eine interessante Idee, dass du 4bet/bluffen willst. Bin den Spot mal durchgegangen:
    Nachdem Villain auf 29855 squeezed, gehe ich davon aus, dass wir mit einer size von etwa 59855 4betten sollten. Das ist immerhin ein Drittel unseres Stacks. Also größer geht auf gar keinen Fall, und kleiner, naja ist schon meine untere Grenze ehrlich gesagt. Mit den Sizing und einem 5bet shove von Villain vorausgesetzt haben wir müssen wir ca 117k in einen pot von 279k nachlegen -> Wir benötigen 29,6% Equity.
    Gegen eine realistische (valuelastige) 5bet-Range von TT+,AKs,AKo haben wir 30,6% Equity und dürften demnach nicht folden! Nimmt man an, dass Villain TT und JJ nicht broked, dann würde der Call -EV werden, aber unsere 4bet noch mehr autoprofit abwerfen.

    Demnach würde ich AQo nicht 4bet/f sondern auch noch 4bet/c spielen (imo kaum ein Unterschied zwischen 4bet/c und 4bet/jam). AJ und KQ fände ich als 4bet/f deutlich besser, da zu wenig Equity, aber saugeile Blocker.

    Aber ich muss dir definitiv zugestehen, dass eine kleine 4bet auch mal inducen kann bzw. overall dem Gegner Raum zu Fehler einräumt! Demnach könnte er einen Call mit einer dominierten Hand oder einen reshove mit Grütze finden! --> Klein 4bet gewinnt an Value und ist eine valide Option, solange du AQo aus den oben genannten gründen nicht 4bet/f spielst! ;)

    gruß subito2k
  • jokaschmitz

    #4

    sehr stark
  • BeJoke

    #5

    subito2k drübelt büger? o.O
  • Horst591

    #6

    Aber ich muss dir definitiv zugestehen, dass eine kleine 4bet auch mal inducen kann bzw. overall dem Gegner Raum zu Fehler einräumt! Demnach könnte er einen Call mit einer dominierten Hand oder einen reshove mit Grütze finden! --> Klein 4bet gewinnt an Value und ist eine valide Option, solange du AQo aus den oben genannten gründen nicht 4bet/f spielst! ;)