FL $2/$4 & $3/$6 SH - Usersessionreview

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $2/$4 - $3/$6
  • Shorthanded (5-6)
(13 Stimmen) 4804

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Equity User Session Review

Kommentare (13)

Neueste zuerst
  • tivaa

    #1

    Viel Spaß beim Schauen! :)
  • ursusmm

    #2

    =)
  • Xybb

    #3

    UL 9:30: Einen c/r für 8:1 müsste man doch callen oder nicht? Die Set Outs sind meistens auch noch gut, ich halte da b/f Turn für einen Fehler. b/c, c/f River finde ich i.O., aber für b/f sind mir die Odds da echt zu gut.

    9:50 OR: Was hast du denn für Iso-Standards in der 1/3 Struktur vs Unknown?
  • Tillit

    #4

    Find's gut wenn die interessanten Hände so wie hier genau zerlegt werden und denke man lernt dabei mehr als wenn 10-mal so viele Hände schnell heruntergerattert werden.

    Mal nen Wunsch: Ich fände es auch spannend wenn eine (am besten mit tricky Händen) Usersession mal unabhängig voneinander von mehreren Coachs dokumentiert würde. Ist ja vielleicht auch für euch interessant zu sehen, an welchen Stellen Uneinigkeit auftritt.
    Zwar gibt man auch seinen Senf beim Schauen dazu, was man anders gemacht hätte, ist aber vielleicht weniger authentisch.
  • kayro111

    #5

    Am Ende bei der KJ Hand würd ich pers. schon am Flop raisen, eben weil wir den Turn häufig nicht mehr raisen können.
  • Nathanael86

    #6

    Also den c/c in dem capped pot find ich nicht so gut auch mit dem read.
    1. haben uns JT,T9,J9 auch beat
    2. haben wir nur die EQ zu callen wenn er IMMER 54s+ capped
    3. muss er die IMMER am turn aufgeben. aber grad auf andere karten wie K oder Q wird er oft nochmal barreln.

    Wäre das bord A62 wärs natülich besser.

    Die Idee von Tillit find ich gut das selbe video bzw 10 knappe hände von 2-3 coaches unabhängig bewerten lassen um evtl unterschiede zu sehen.
  • Nathanael86

    #7

    @5 raise flop find ich nicht gut.
    von besseren händen kriegst du die 3bet wirst aber nciht folden verlierst also 1BB zusätzlich(oder noch mehr wenn er den turn c/r). schlechtere hände(Ahigh, kleine pockets) werden aber entweder direkt den flop oder spätestens eklige turns folden. also bekommst du 0,5-1,5BB weniger(je nachdem ob sie durchbarreln)
    Und ggn wenige schlechter Hände(z.B. AT) gewinnst du 0,5BB mehr. Aber ich denke overall is crt bei guten turnkarten bzw. cd bei schlechten die beste option.

    BTW gutes Video gefällt mir das format.
  • hero333

    #8

    @3
    Dito. Auf den c/r kommen wir schwer nicht aus der Hand aufgrund der Odds. Hätte da auch checkbehind gespielt.
  • hero333

    #9

    Ups. Leicht blöd beschrieben. Ich meinte wir sind bei nem c/r fast immer geschlagen, müßen aber nochmal auf unsere Outs callen.
  • fraleb

    #10

    6:40 bei der cappt JJ hand als am Turn das Ass kommt.eigentlich haben wir doch gar nicht die equity um downzucallen.
    villians 3betting range ist so close in dem spot weil wir nur noch gegen KQ und TT vorne sind.
    wir können uns noch nichtmal die vollen outs geben da wir die range ja ziemlich genau eingrenzen können und wissen das uns zu 50% zwei zehner zum GS fehlen.
    ich komme hier auf 38% die wir brauchen,und max. 35% die wir haben.
  • Beldarion

    #11

    Finde den CB mit den JJ min 6-9 um einiges besser, weil es einfach 1. kaum Hände gibt gegen die wir betten können und 2. müssen wir auf den c/r den turn mit 6 Outs nochmal callen!!
  • HamburgmeinePerle

    #12

    sehe ich wie #11, ohne den Gutshot fände ich die Free SDbet besser, weil man auf nen raise easy folden kann aber nach nem check behind am Turn auf ne Riverbet nicht weiß, ob man nicht die beste Hand foldet. Aber ein c/r wäre echt eklig und wir müssten callen. Einige Equity kommt halt von dem Gutshot und den 2 Outs zum Set, ich checke den Turn behind und folde den River, kann zwar immer noch die beste Hand sein, aber man hat die Riverkarte umsonst gesehen. Ist der Fold am River zu weak? Er wird doch gegen unsere Cappingrange hier nicht bluffen oder?
  • LinusCaldwell

    #13

    @10: wie kommst du auf 38%? warum fehlen uns in 50% die zwei Ts zum gutshot???
    @12: wenn ich eine größere smaplesize hätte (und noch besser ein paar reads), würde ich das gegen den am river auch c/f; so muss man es wohl schon nochmal callen