NL $25 SH - Live

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $25
  • Shorthanded (5-6)
(19 Stimmen) 8409

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Live Video PokerStars

Kommentare (42)

Neueste zuerst
  • tivaa

    #1

    Viel Spaß beim Schauen!
  • Frufo85

    #2

    Läuft nicht...
  • SvenBe

    #3

    nanu das video war aber kurz und brach bei mir abrupt nach circa 10min ab
  • ACE164

    #4

    bei mir auch nicht......

    Gruss Walter
  • Adstriker87

    #5

    sehr schön die AA hand am Anfang :D

    aber leider brichts bei ca 10 min ab -.-

    oh mann -.-
  • Rallerun

    #6

    bei mir geht es auch nicht

    browser firefox
  • karlo123

    #7

    Ich habe es gereloaded. Bitte kurz bescheid geben wenn es jetzt nach diesem Post nicht geht.
  • Witz84

    #8

    Bei mir funzt alles perfekt, Video bricht auch nicht ab. Habe auch Firefox.
  • KingdingelingNo1

    #9

    min 8:30 OL
    auf den OESD kann man die minbet doch callen. 6 saubere outs haste da auf jeden fall
  • norenore

    #10

    @9: Hab ich beim spielen komplett übersehen.
  • filseking

    #11

    am anfang direkt KQ: auf dem T high board finde ich den check behind genau richtig

    min.11 KQ: multiway im Sb finde ich auf dem limit echt knapp

    min.13 A7o autofold im Sb?
  • GermanEagle89

    #12

    Würde dir empfehlen keine fast Tables fürs Video zu spielen ;)
  • MagicH

    #13

    bei mir gehts und ich fands ziemlich gut. Alles verständlich erklärt. Ich finds allerdings schöner, wenn die Videos nachkommentiert werden und dann auch angehalten werden können und nicht immer noch das replayfenster aufgemacht werden muss.
    Aber davon abgesehen: super
  • Wolf87

    #14

    Minute 8 rum - valuebet am River mit AT verpasst. Warum sollte er denn hier mit der straight checken ?

    11:38 die KQ Hand: Warum nicht check Turn for bluffinduce? Wovor möchtest du protecten mit der Turnbet, River kriegste immer den value den du am Turn auch so bekommst und es sieht mehr nach bluff aus. Oder würdest du auf NL25 den King als bluff barreln?
    "Am Turn gehts dann rein" ist keine so schöne Erklärung ... ^^

    8:37- Ganz klare vbet! Kann man schon am Flop betten, Turn und River aber Pflicht mMn. c/c finde ich richtig schlecht, was soll er denn bluffen/vbetten was du schlägst auf so einem board außer villeicht 2pair (wovon du aber durch eine bet deinerseits auch value bekommst)

    22:12- hier solltest du zumindest mal über einen direkten Push am River nachdenken. Ich halte den hier für besser, weil ich nicht glaube dass die Spieler hier ne straight gegen einen backdoorflush folden können.

    24:53- hier gute Erklärung. Das sind Sachen die videos sehenswert machen und usern helfen.

    32:40 rum - bei 50 Hände mit 2 pfr = starke Blätter, bei 1000 Hände mit 2 pfr = nicht so Spitzenblätter??
    Ich hoffe du hast dich versprochen und meinst das genaue Gegenteil. Ist nämlich kommplett falsch die Annahme.
    Je größer die samplesize ist, desto aussagekräftiger natürlich auch Werte wie PFR. Heisst wenn du 1k Hände mit 2PFR hast, kannst du dir fast sicher sein dass er immer AA,KK, QQ hat.

    Bis min. 40 erst gesehen.
    MfG, Wolf



  • turtok

    #15

    ersteinmal schoenes Video, ein paar Sachen hab ich noch
    anzumerken, vll liege ich auch falsch...
    Positiv ist, dass du die Tendenzen der Spieler (Stats) in dein Spiel
    miteinbeziehst.
    Einige Spots heatte ich anders gespielt und ich finde, dass du die
    Stacksizes der Gegner nicht so gut in dein Spiel miteinbezogen hast...
    zB.
    min KQ
    du isolierst den utg minraiser OOP nachdem es 3 coldcaller gab.
    er ist 1/2 stacked, was dir schonmal schlechte implieds bzw, was die playability
    nicht gerade fördert...Allerdings sitzt hinter ihm noch jmd. mit 5 Dolalr,
    den du als Callingstation bezeichnest, gegen den es also auch reinlaufen muesste wegen
    den odds.
    Ich mag den squeeze hier nicht und wurde auf tp value mitlimpen,
    bei TP hit donken, allerdings weiss ich nicht direkt, was die beste
    line ist.

    bei deinen Steals grundsätzlich würde ich gegen shortys nicht die gleiche
    range openraisen, wie gegen 100bb Spieler..
  • Hergen13

    #16

    Vllt. beim nächsten mal nur 3 Tische? Abgesehen vom 2maligen austimen mit Händen die man eigentlich spielen will hast du oben links bei min 32 im unraised pot auch ne geriverte 2nd nutstraight offensichtlich einfach übersehen und behindgecheckt...
  • 7high

    #17

    "ich klicke und klicke aber es kommt nichts" genial, ich kann nicht mehr :D
  • kikino

    #18

    Die Qualität der Videos nimmt immer mehr ab. :-(
  • Rallerun

    #19

    nice video
  • norenore

    #20

    @14:
    11:38: "Am Turn gehts dann rein." ist in der Tat unschön formuliert. Damit meinte ich soviel wie "Ich bin am Turn committed". Wovor ich protecte? Vor dem OESD zum Beispiel, den jede 7 macht.
    Ein weiteres Argument für den Push anstelle von Bluffinduce ist imho, dass einige Karten am River meine Playability arg verschlechtern.

    8:37: Ich denke mal, du meinst die Straight, die ich übersehen habe... wie gesagt: übersehen.

    22:12: Mit 3,5facher Potsize? Solche Mega-overpushes habe ich im Allgemeinen nicht in meinem Spiel. In diesem Spot könnte man darüber nachdenken. Villain könnte 87 callen, dafür allerdings wahrscheinlich eine andere 7 eher folden, die eine normale Bet auf jeden Fall nochmal callt. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht... Meinungen?

    32:40 rum: Meine Argumentation war die: Auf wenige Hände sagt es nur aus, dass er bisher noch nicht viel geraist hat --> tighter Raiser --> raist wahrscheinlich vor allem gute Hände.
    Wenn er auf 1000 Hände nen Mini-PFR hat, ist es häufig so, dass er auch seine Premium Hände limpt und ab und zu irgendwelche mittelguten Hände raist.
    Grundlage ist natürlich auch hier, dass eine größere Samplesize natürlich eindeutiger darauf schließen lässt, wie eng oder weit seine Raisingrange ist. Unterschied ist nur, dass ich der Meinung bin, dass eine extrem(!) tighte Raisingrange nicht unbedingt nur aus Premiumhänden bestehen muss, während eine vermutlich sehr tighte Range, die aber aufgrund der geringen Samplesize nicht ganz so extrem tight sein muss, wie es bisher aussieht, schon eher auf Premium Hände schließen lässt.
    Ist natürlich etwas umständlich gedacht, macht aber imho durchaus Sinn.


    @15: Da mit KQ nur zu callen mag ich gar nicht. In einem wahrscheinlich 5handed Pot OOP mit TPGK hat man nun wirklich keine schöne Playability. Da baue ich lieber vor dem Flop schon einen großen Pot auf. Er ist ja dann nicht so riesig, dass ich am Flop in große Bedrängnis komme.
    Ich kann nach wie vor contibet/fold auf entsprechend guten Boards spielen und auf schlechten c/f, ohne zu viel Geld vor dem Flop investiert zu haben.
    Wie würdest du deine Stealrange gegen Shortys anpassen? Im Allgemeinen macht es ja Sinn, gegen shorte Spieler eher nach Equity als nach Playability zu gucken, da man Postflop schneller committed ist. Ansonsten muss man aber denke ich nicht so starke Anpassungen machen.

    @16: Wäre auf jeden Fall eine überlegung wert. ;-)

    @18: Darüber können wir gerne reden, aber etwas konstruktiver darf es schon sein. :-)

    Gruß
    David
  • la4ambada

    #21

    video hat mir super gut gefallen. bitte mehr davon!
  • Ducilator

    #22

    elephantproblemaments ... :-)
    Sonst schönes Video.
    Gruß Duc
  • rudi0403

    #23

    34:25 UL: Den raise am flop versteh ich hier überhaupt nicht.
    1. straight/set ist möglich
    2. welche schlechtere hand (bluff) soll dich hier callen?
    3. welche bessere hand foldet hier?
    4. was machst du auf 3bet am flop?
    5. was machst du am turn auf die 2. donk, wenn du nicht improvest? Nochmal raisen?
  • busfahrer09

    #24

    Warum man für ein Einsteigervideo ne Livesession nimmt, habe ich noch nie verstanden. Wie man auf die Idee kommt, dann noch "Fast Tables" zu nehmen, ist mir schleierhaft. Ich habe nach 15min entnervt ausgemacht, Content kam mir viel zu kurz, zuviel Gedonke, kein Vergleich zu hasenbratens vids...

    3-, aber ich denke die nächsten werden besser. gl

    P.S.: Wenn man auf Stars einmal auf die Timebank klickt, ist die aktiviert. Man muss nicht jede Sekunde 3 Mal draufklicken...*roll eyes*
  • Avogadro6023

    #25

    Dein Elephant macht wohl ernsthaft Probleme. LOosenbag hat oben links (min42) 8/8 unten rechts 27/18 und bedeutend mehr Hände
  • norenore

    #26

    @23: Hier soll mich überhaupt keine Hand callen. Ich raise den Flop quasi als Bluff. Dass dabei nicht nur bessere, sondern auch schlechtere Hände folden, finde ich gar nicht mal schlimm. Denke aber mal, dass ein großer Teil seiner Donking Range da aus marginalen Made Hands besteht.

    @24: K, Livesession und Speedtische waren keine Super Idee. Aber es ist ja auch eines meiner ersten Videos, also übe bitte etwas Nachsicht. ;-)
    Das mit dem Timebank Geklicke liegt aber daran, dass ich wirklich bei Stars teilweise 2-3 mal auf einen Button klicken muss, bevor die Software reagiert. Da kann ich also nichts dafür.

    @25: Probleme macht er immer, aber normalerweise zeigt er die Stats zumindest richtig an. ;-) Vielleicht wird's beim nächsten Update besser.
  • Spezi0816

    #27

    Ich schließe mich der Kritik bzgl. Fast Tables und Live Video mal an - möchte das Ganze aber gleich relativieren, da das eines deiner ersten Vids war.
    Abgesehen davon fand ich das Video gut! Du hast versucht alles trotz der Zeitnot gut zu erklären, deine Stimme ist angenehm und gut zu folgen. Ich finds ne klasse Abwechslung zu den (fast schon inflationären ^^) Hasenbraten Vids! (keine Kritik an Hasi)

    Freue mich auf die nächsten Videos von Dir :-)
  • allizdoR

    #28

    - optisch könnte das Video einen Tick besser sein
    - das du den Elephant im Bild rumschupst stört etwas

    + didaktisch ein sehr schönes Video wie ich finde.
  • bigcaveman

    #29

    dauert das aufrufen von notes im elephant genauso lange?
  • bigcaveman

    #30

    achso, hat mir gut gefallen :)
  • MITStudent

    #31

    ich finde norenore richtig nice, er ist wie "jedermann" am pokertisch. Ganz ruhige Art.

    P.S. ein livecoaching kriegen wir zwei noch hin @ nore? ^^
  • toatreffnix

    #32

    Ich finde das Video nicht schön, sondern sehr schön. Viele Situationen klar und ausführlich erklärt mit Gedanken zu "Was wäre, wenn..." Situationen in einer sehr angenehmen, ruhigen Art und Weise.
    Bitte mehr davon!
  • Shatterproofed

    #33

    bekommt es eigentlich kaum einer hin mal nen mikro mit klarem sound zu nutzen ? Warum muss das immer rauschen ?!
  • ElEmuel

    #34

    @ 26: zum thema 2-3 mal clicken; check mal die einstellungen deiner Stars software, unter Options --> Advanced multi table options --> single click table activation häkchen setzen, falls da noch keins ist :)



  • norenore

    #35

    @33: Mir war bisher gar nicht bewusst, dass mein Mikro rauscht. Bzw in einem anderen Video von mir gehen die Kommentare dahin, dass die Soundquali sehr gut ist. Ich weiß nicht, woran es liegt.


    @34: War wirklich nicht aktiviert. Vielen lieben Dank für den Tip. :-)
  • allizdoR

    #36

    klicke mal weniger, das ist schon leicht nervig.
  • janpokertgut

    #37

    Super Vid, kann mich #32 nur anschließen, hat mir sehr geholfen.
    Bitte mehr davon!
  • ReensKeN

    #38

    nice vid, mehr davon :-)
  • ChrisKo86

    #39

    Muss jetzt zugeben, dass ich leider nicht so er sh-experte bin aber hab mal ne Frage:

    Min 43:43 AKo 5handed im sb, Raise aus utg:
    Klar hast du unkommentiert gelassen, aber hast du es einfach übersehen und bist nicht mehr drauf eingegangen oder hast du auch wegen dem 3%pfr über den fold nachgedacht.

    ne ähnliche Hand hast du mit AQo gefoldet. Klar ist AKo way besser, aber trotzdem frag ich mal lieber kurz nach, eh ich was falsch verstehe und meine br verdonke

    mlg
    Christian
  • karli83

    #40

    war schön! Würde gern mehr davon sehen!
  • norenore

    #41

    @39: Selbst gegen einen sehr tighten openraiser ist hier ein Fold ziemlich weak. Die Frage ist nur, ob eine 3Bet hier Sinn macht. Da uns Villain in dieser Situation ziemlich sicher auf eine sehr starke Hand setzen kann, wird er vermutlich nurnoch mit einer Handrange weiterspielen, die uns stark dominiert.
    Deshalb ist ein Call vermutlich besser, auch wenn er gewise Nachteile hat.
  • BlackEagleXV

    #42

    ich weiss nicht, finde du spielst sehr tight und manchmal fast zu weak: Min 8 bei der AT hand wo er mit den 9ern donkt, dass du da schon über nen fold nachdenkst überraschte mich schon etwas, da genau ein OESD von allen angekommen ist.

    Min 22 klar, du hast nur nen backdoorfflushdraw und A high. trotzdem kannst ja auch mal ein solches board betten gegen 2 gegner wenn du nichts hast, anstatt nur mit pocketpair/set. zumindest am turn wäre das ne pflichtbet für mich gewesen, da beide gegner nicht sonderlich viel action gemacht haben am flop. das hätte dir hier wohl auch den ganzen 25$ stack gebracht, wenn du etwas aggresiver gespielt hättest. erhöht zwar die varianz, so zu spielen, doch dafür erspielt man sich andererseits auch mehr strategy points..

    ausserdem könnte man, wenn man gegen dich spielt, dich imho sehr leicht von ner hand runterkriegen und dich auf ne hand-range setzen, wenn du bettest, da es meiner meinung nach nicht so gebalanct ist.

    ist nur meine kleine bescheidene meinung aber deine videos haben mir bisher nicht so gefallen...