GTO Trainer - Ultimate Frequency (1)

  • NL BSS
  • NL BSS
(11 Stimmen) 1924

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video hat Samy89 ein GTO Quiz für euch vorbereitet.

Tags

Gameplan maxEV quiz trainieren

Kommentare (11)

Neueste zuerst
  • P4wLoWa

    #1

    wie geil
  • P4wLoWa

    #2

    nicht gerade einfach
  • deluxeodelic

    #3

    verständnisfrage: du argumentierst oft damit, dass villain eine unelastische foldingrange hat aber nach gto wird wohl entsprechend der betsize also elastisch defendet werden?
  • Samy89

    #4

    Moin Jungs und danke fürs erste Feedback.

    @Deluxeodelic: Na klar ändert sich die FE, wenn wir unser Sizing verändern - egal in welchem Spot. Unelastische FE soll dabei nicht "starr" heißen, sondern das diese eben nicht linear mit dem Sizing ansteigt.

    Das kann man sich gut als Funktion visualisieren, in der die Betsize die x-Achse ist und die FE die y-Achse. Dann sieht das Intervall der unelastischen FE so aus:
    http://www.pic-upload.de/view-32535586/unFE.png.html

    Diese Intervalle können zweierlei für uns geil sein:
    Im vorderen Bereich profitiert unsere Bluffingrange, im hinteren unsere Valuerange von so einem Spot.
    Welches Sizing für unsere gesamte Range den höchsten EV erzeugt, hängt dann davon ab, wie unsere Prefloprange aussieht und dem Board.
    Wenn z.b der gegnerische und unserer Range-EV gering ist, dafür das Board aber sehr dry (A72r BUvsBB), dann eignet es sich eher seine komplette Bluffingrange mit einem kleinen Sizing durchzufeuern, anstatt ein größeres Sizing zu wählen wodurch unsere Valuerange zwar profitiert, dafür aber die Bluffingrange mehr EV verliert, als wir durch die Valuerange bekommen würden.
    Man wägt den Vor/- und Nachteil der beiden Ranges eben ab und wählt dann das Sizing, das der gesamte EV wieder am höchsten ist.

    In Before: Würde der Gegner unseren folgenden Exploit nie adapten, dann könnten wir z.b im Szenario BUvsBB A72r mit unserer VR größer Sizen, als mit unserer Bluffingrange - würde den gesamten EV erhöhen, wenn er eben nicht adapten würde.
  • Samy89

    #5

    Edit:
    Ka warum der Link nicht geht, hier einer der funktioniert:
    https://picload.org/view/rodirgrc/unfe.png.html
  • deluxeodelic

    #6

    Hey - danke für die Antwort!
    Du sagst, dass es innerhalb des Intervalls Punkte gibt, bei denen zb Pio gleich viel gegen unterschiedliche Sizings defendet, sonst würde ja die Kurve komplett linear verlaufen. (Auch wenn die Unterschiede im Sizing marginal sind.) Da bin ich mir eben nicht sicher und muss noch überlegen, ob das tatsächlich so sein kann. Aber wie gesagt - danke für deine Zeit!
  • Samy89

    #7

    Nein, es existiert "immer" eine defendingsifferenz zwischen unterschiedlichen Betsizings, nur in manchen Intervallen eben sehr gering. Ich habe wohl zu optimistisch versucht ganz nah(aber nie treffend) an die Steigung 0 zu kommen :D
  • Samy89

    #8

    *"linear" wäre ja, wenn die Steigung konstant wäre - das ist sie aber nie.
  • JJHalvar

    #9

    Astrein! Bidde mehr davon!
  • Samy89

    #10

    @Deluxe: war beim Sport als ich geantwortet habe, deswegen mit kleinem Delay - gerne !:)

    @JJHalver: Der zweite Teil ist im Kasten ;p
  • deluxeodelic

    #11

    Hey,
    ja deine Antwort hat schon etwas über eine Stunde benötigt - das geht schneller ;) nein - blödsinn - vielen dank für deine Zeit und Antwort!
    Im Übrigen gebe ich dir was die "Praxis" betrifft recht - Spieler defenden noch nicht optimal und da gibt es dann auch "unelastische" ranges - gerade oop.