MTT $525 FR - Sessionreview

  • MTT
  • MTT
  • $525
  • Fullring (9-10)
(10 Stimmen) 6961

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

FullTilt Session Review

Kommentare (29)

Neueste zuerst
  • esgesmintman

    #1

    fürst
  • karlo123

    #2

    Viel Spaß beim Schauen!
  • bullxdeluxe

    #3

    bei ca. 05:50 KK Hand: wäre es nicht vielleicht besser auf seine 4-Bet nur zu callen und auf nem Axx Board check fold zu spielen? Denn du schätzt ihn ja so ein, dass er AK, AQs und QQ auch so spielen würde. Und falls kein Ass am Flop kommen sollte, würde ich einfach pushen. Dann müsste er AK, AQs und QQ folden und wenn nicht wärst du meistens way ahead. Meinungen bitte! :)
  • masterfu

    #4

    ps.de sollte allen coaches neue micros sponsorn
  • masterfu

    #5

    ps.de sollte allen coaches neue micros sponsorn
  • JohnnyRico

    #6

    min 31 als du 99 hast auf dem Kxx board sagst du als er dich raised "ich seh mich hier zu selten ahead, deshalb fold ichs" allerdings steht da dann "call" und dein stack schrumpft um die ca 3k die du noch bringen musstest? Scheint als hättest du gecallt und an turn/river gefolded bzw showdown verloren ? Evtl kannst da nochmal gucken.
  • Rolo23

    #7

    ich denke in der 2er-hand war das problem vor allem die größe deines preflop-raises, dadurch wurden die odds so gut
  • BlueCuracao87

    #8

    wo bleibtn teil IV vom sunday warmup?
  • ChrisA3

    #9

    22 ist IMO ein Snapcall wenn du auf 6000 raist. 6000->22000 pusht. 16k nach um 29+ante zu gewinnen, da brauchst du 33%.

    Sowas muss man sich aber doch normal schon überlegen bevor man den Raise macht, ich finds ziemlich inkonsequent da am button auf 6000 zu raisen und nicht zu wissen wie auf den oft kommenden Push vom BB reagieren soll. Eigentlich plant man seine Hand doch vorher schon (raise, fold gegen sb reraist, call gegen bb push) bspw.
  • Hellblood

    #10

    was spricht bei gegen ein minraise vom BU dann kannst du auch mit solchen maginalen händen auch eher folden
  • larry3d

    #11

    @3 normal gar nicht schlecht, aber gegen die airlines hilfts in dem fall auch nicht wenn kein ace aufm flop kommt...

    @9 true words.
    ich find das war n post-traumatischer tiltcall mit den 2ern haha den perdjaks verursacht hat. comments dazu bitte...
  • larry3d

    #12

    lol den minraise kann er sich dann auch sparen am button. da geht in so nem tourney jeder suited connector drüber.
  • mnl1337

    #13

    nice vid
  • timobub

    #14

    14th
  • PokerNoob

    #15

    irgendwie betonst du die ganze zeit dass du ja nicht results orientated sein willst, bist es dann aber trotzdem ein bisschen wenn du die boards/hände sieht ;-). die deuces call ich btw all day long nach der pf action! also da dann nach dem pf raise zu folden find ich horrible! zu den kings vs mike: ship it :-)!! aso und wenn du meinst der gegner moved viel auf dem Kxx board mit den nines, why no check behind flop?
  • strichfogel

    #16

    "wir gehen davon aus dass er nicht retarded ist" ^^
  • spliff77

    #17

    #13
  • spliff77

    #18

    ax0^^ bei der 22hand vielleicht
    5k openR & Fold?
    oder direkt Allin?
    hätte er die 33 da gefoldet?

    aber sehr gut erklärt^^

    wp
  • abakusschwarz

    #19

    gut erklärt, man merkt schon, dass du nicht SnG Spieler bist. Dein PoF Game, könnte noch etw. optimiert werden. :P
  • pennyyy

    #20

    Mit 8BB utg openlimpen ist auch weder obvious noch schwächt es deine Pushingrange :>

    Und gleiche Frage wie #6.
    Hast du die Nines auf den checkraise gecallt und dann am Turn/River aufgegeben?
  • suppenkasper

    #21

    die QQ hand is irgendwie reudig :D
  • Wills

    #22

    zur 22-hand: seh ich genauso wie #9, kann man wohl sogar mal preflop folden, grad nachdem du in late schon ziemlich aggro warst am tisch

    zur KK-hand: #3 das is doch total kontraproduktiv...von schlechteren händen bekommste kein value mehr und gibst ihm die chance sein A zu hitten..man gibt doch einfach viel zu viel equity auf wenn man die 4bet nur called
    grad ggn den aggro spieler is das doch snappush mit KK und selbst ggn viele tightere würd ich da kein KK folden!

    die queens fand ich auch grottig, aber sonst gut gespielt :)

    und sag nochmal plz was zu den 9ern
  • RudiRollig81

    #23

    zu den 22-ern, openfold find ich definitiv zu weak, ich denke mir, wenn du ohnehin vor hast broke zu gehen wäre der push in dem spot wohl besser, da er maximale fe erzeugt..raisen würd ich nur, damit ich noch folden kann auch wenn die odds was anderes diktieren, finde ich hier raise call overplayed u.a. deswegen weil es keine einzige hand gibt die du dominierst sehr oft aber selbst dominiert bist
  • RudiRollig81

    #24

    #8 also ich find mit 8bb olimpen...da kannst dir gleich auch die stirn schreiben:ACHTUNG AA-JJ, manchmal AK..würdest du an meinem Tisch als reasonable spieler mit 8bb ol, würden bei mir alle sirenen angehen
  • RudiRollig81

    #25

    ...ich meine, wie balanced du denn l/r?
  • kapllaniii

    #26

    finde die qq hand auch ziemlich schlecht. mit dem limp signalisierst du doch jedem, dass du ne starke hand hast, von der du value willst. ein push hingegen macht deine hand viel schlechter, weil du das sicherlich mit vielen kleineren pockets, mittleren aces, facecards und evtl. paar suited connectors machst. somit würde der push doch sehr häufig von karten, die du dominated hast, gecallt werden.
  • GrafM

    #27

    findes irgendwie nich souverän gespielt. imho kannst du das deutlich besser.
    du raised early on zu wenig und reraised auch zu klein, verliebst dich zu sehr in den limp/push move und raised 22 vom BU ohne klare gedanken à la "was passiert wenn"...
    trotzdem danke^^
  • donjunior

    #28

    roffl kartoffel @ 29:20
  • eagle2007

    #29

    lol@ gegen amy mcdonald kann man da auch den shove calln^^