SNG DON $5 FR - Live

  • Sit and Go
  • SNG
  • $5
  • Fullring (9-10)
(38 Stimmen) 15686

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

dons Live Video PokerStars

Kommentare (85)

Neueste zuerst
  • karlo123

    #1

    Viel Spaß beim Schauen!
  • jim089

    #2

    second
  • swoerg

    #3

    #3
  • Nilsson8787

    #4

    Endlich mal DONs für Bronze :P
  • Jaroz007

    #5

    Nice, das werd ich mir ganz genau anschauen
  • timtimindahouse23

    #6

    wieso spult das video bei 20min einfach vor? :D
  • s3nad

    #7

    och nich doch...dann wird das ganze noch reg verseuchter...jungx DON's lohnen kein stueck...fangt am besten erst garnicht an die zu spielen ;)
    bzgl. content: nice vid :)
  • papito84

    #8

    Gefällt mir, schön gemacht, gut erklärt.
    Würde mir noch eines >20$ wünschen.
  • kikino

    #9

    sezze der patient! limp/push utg AA standardmove von dem Vogel. Sehr guter Fold in einem DON. nice vid
  • GENI2

    #10

    Interessant das meiste wusst ich zwar schon aber man merkt halt das man doch noch ein paar Fehler hat.
    Gutes Video endlich mal für DoN´s!
  • DerStratege96

    #11

    super ruhige erklärungen. bissle mehr humor darfste reinmischen ;)

    kann s3nad aber nur recht geben...
  • Casajonsen

    #12

    du sagst, du limpst in späteren phasen 10 10 noch mit. finde ich nicht so dolle. entweger raisen oder folden. das mit dem masstbeln stimmt auch nicht so ganz. 20+ tische klappt vielleicht noch auf den kleinen limits, aber nicht mehr auf den höheren limits. auf den kleinen kicken sich die spieler schneller raus und man muss die chupstände der anderen nicht so im auge behalten. auf den höheren limits ist dies nicht der fall und man muss stark auf die chipstände achten, was bei 20+ nicht so gegeben ist.

    sonst nice vid.
  • Supernanny123

    #13

    Danke schönes vid.
  • oxevialli

    #14

    Kann mir mal jemand in Kurzform erklären, was genau "Double or Nothing" bedeutet? Inwiefern Doppelt oder Nix?
  • meistermieses

    #15

    Finde das Video auch ganz Ok, obwohl ich einige Dinge anders gespielt hätte: Du callst ein preflop Raise mit QQ.
    Was passiert aber, wenn am Flop keine Overcards auftauchen. Gehst du dann broke? Ich spiele preflop 3-Bet/fold gegen Regs und manchmal gegen sicke Fische 3-Bet/call. Da weißt du wenigstens wo du stehst. Ansonsten riskierst man postflop doch zu viele Chips, oder?
    Wieso raist du in der early Phase nicht Aq aus der hinteren Position? Durch checken verschenkst du doch massig Value, auch wenn es einige Limper vor dir gab. K4s kurz darauf hätte ich nur completed. Bei der niedrigen Blindstufe ist mir ein Stealraise mit dieser Hand zu schlecht.
    Später hätte ich das eine Allin mit TT nicht gecallt. Gegen viele Sachen wie JG, KG usw. hast du nur nen Flip. Lieber steale ich First In selber und außerdem hatte der Shorty noch 5BB, stand also noch nicht wirklich unter Druck. Du hast doch noch einen super Stack und brauchst nichts riskieren.
    Auch den Anmerkungen von Casajonsen schließe ich mich an. TT spielt sich doch fast genauso wie 22, denn wenn du das Set nicht triffst, kannst du kaum sagen, ob du im unraised Pot vorne liegst.
    Sonst war aber denke ich alles schön gut erklärt, auf jedenfall besser als in dem anderen Gold Video.

    Weiter so!
  • ALee

    #16

    schönes Video, gute Erklärungen.
  • Matetricks

    #17

    @oxevialli
    10 Spieler zahlen z.B. $5+Rake ein, und die ersten 5 Spieler gewinnen jeweils $10.

    schönes Vid!
  • thomashechtangler

    #18

    nice
  • Casajonsen

    #19

    noch eine kleine anmerkung zum letzten tisch. ich hätte da aber nochmal a6 oder a9 gepusht, um mich deutlich von dem anderen shortie abzusetzen. habe noch nie 5er dons gespielt. wenn sie zu light callen ist es käse. aber auf höheren hätte ich sogar beide hände hintereinander gepusht.
  • gonnagetya

    #20

    ### AN PS:

    Mal etwas generelles zum Thema Varianz:

    Es macht in diesen Limits keinen Sinn von Varianz zu sprechen, weil das Thema Varianz erst Relevanz bekommt, wenn das eigene Spiel nahezu fehlerfrei bis fehlerfrei ist.
    Die niedrigen Limits sind in aller Regel Anfängerlimits & Anfänger machen natürlicherweise vermehrt Fehler.

    Das Forum ist voll mit Heulposts über Varianz von Spielern, die aber schlicht keine Varianz erleben, sondern spielerische Fehler begehen.

    IMHO sollte PS das stärker suggerieren, weil der Lernwille durch vermeindlich passierte Varianz unterdrückt wird. Und wer nicht lernt, produziert langfristig auch nur uninteressante Rakebeträge.
  • oxevialli

    #21

    @#17 Vielen Dank für die Erklärung.
  • fishy83

    #22

    sehr gut endlich mal nen DON Video *thumpup*
  • Kilinho

    #23

    nice Vid, allerdings:

    Minute 30: links unten die TT Hand

    Du bist 3. in Chips mit ca. 11BB der Typ Pushed 5,5BB aus UTG in 6 Leute rein. Du sagst du hättest ne Edge gegen seine Range, manchmal flipst du manchmal stehst du deutlich besser da.
    Also mit fallen nur 2 Hände ein die du dominierst (88,99) gegen alles andere liegst du weit hinten bzw. hast nen Flip (außer AT) - was du vorher immer nicht wolltest. Da folde ich doch lieber die Zehner du hast doch noch Zeit.

    Ansonsten hat es mich gefreut dieses Vid zu sehen
  • fishy83

    #24

    funzt irgendwie nicht :(
  • av3cbo0m

    #25

    @#20 du kannst bein poker nicht eine einzige hand spielen ohne dass varianz zum tragen kommt. zwischen varianz und skill besteht absolut KEIN zusammenhang
  • moarsi

    #26

    schönes einsteigen vid :)
  • Halbgott01

    #27

    Danke, schönes Vid, macht Lust darauf.
  • odielee

    #28

    Schönes Video. Die Hände, die ich anders spielen würde sind hier fast alle ja auch schon erwähnt worden. Aber du spielst jetzt, wo ja wohl mehrere Monate seit der Aufzeichneng vergangen sind evtl. auch etwas anders...

    @25: Leider Gottes werden meist nur die Verluste mit Varianz erklärt. Und die Größe/Wahrscheinlichkeit dieser 'Downs' hängt zum großen Teil vom Skill ab.
  • Schelkx

    #29

    gutes Video, für meinen Geschmack pushed du aber zu wenig in der Phase mit 6-8 BB, ansonsten gut für Anfänger, aber glaube nicht, dass du auf höheren Limits 20+ mit der Spielweise noch eine allzu gute Winrate hast.
  • Krylle

    #30

    dabble or noßing i like
  • Tireg

    #31

    Hat mir sehr gut gefallen. Auch wenn du noch ein bissel nervös warst ? - kam dein ruihger Erklärstyle ziemlich gut rüber :)

    Îch werd mir bei Gelegenheit mal Dons anschauen =D
  • BIhben

    #32

    Gibt es irgendwelche Beweise, dass DONs unrentabel sind? Oder sind das nur Vermutungen?
  • winternight01

    #33

    Wieso ist dein Sharkscope graph auf ueber 2000 Games so schlecht ? grad mal 300 $ profit ? mh...

    Lg
  • TeddyTheKiller

    #34

    Sehr schöne Einleitung in die DONs, habs nicht komplett gesehen, aber klingt vielversprechend vom Content her. Gratz zu dem gelungen Vid ;).
  • base718

    #35

    Yo Why, gratz! Werde mir das Vid demnäxt mal reintun :-) ich kenne jetzt nur noch Celeb´s :-) habe damals genau die 2 richtigen angesprochen :-D you know who you are.
  • why89

    #36

    Vielen dank für die sachliche Kritik und das Lob :)

    Vorneweg möchte ich sagen, das ich in einigen Situationen, in denen man durchaus agressiver hätte spielen können auf ein agressives Spiel verzichtet habe, da auf den Einsteigerlimits der tighte Weg öfters der richtigere ist, da sich die Gegner doch sehr schnell gegenseitig aus dem Turnier nehmen. Wenn ich hier knappe Dinger noch mache, kann das durchaus dazu führen, das unerfahrenere Spieler das missverstehen, und unnötig agressiv spielen. Andersrum sollten Spieler auf den höheren Limits es auch nicht missverstehen und ihre dort richtige etwas agressivere Spielweise auftighten, denn dort ist agression wichtiger, um nicht zu sehr downzublinden. (wie #29 richtig sagt) Allerdings sollte man drauf achten nur an den Richtigen stellen agressiver zu werden, daher ist beim Spielstilwechsel Vorsicht geboten!

    @15 Mit QQ finde ich den Call eigentlcih am besten, da ich nach einer 3Bet im falle eines Pushes noch mehr Chips verliere, im Falle eines Calles bei overcards einen großen pot evt mit Konti noch aufgeben muss. Calle ich nur, kann ich oft ohne overcards einen netten Pot abräumen, und würde situationsabhängig auch broke gehen.
    AQ kann man theoretisch raisen, ist auf jeden Fall nicht verkehrt, allerdings sehe ich gerade auf den niedrigen Limits viele Gegner noch auf ein Raise callen und möchte einfach erstmal möglichst wenige Chips verlieren und viele Konfrontationen vermeiden.
    TT in Minute 30 Kann man auch weglegen, das muss ich wohl zugeben, ich sehe mich zwar immer noch seiner Range gegenüber vorne (sehe ihn hier eigentlcih fast any A, viel mehr Pockets und auch so K8 Geschichten Pushen, zwar kein guter Push, aber unsere Gegner sind ja auch nicht unbedingt die besten), allerdings kann ich hier auch schnell mal aufs Maul kriegen und dann wars das mit dem schönen Stack, kann mich hier darher auch noch mit nem Fold anfreunden, muss ich im Nachhinein zugeben =)

    #19 Vielleicht nochmal die Minute angeben, in denen A6 und A9 nicht gepusht wurde, hab es eben nicht gefunden

    So hoffe der Post ist nicht zu lang! Vermutlich wird das nächste Video ein 20$ turbo sein...
  • kingofACES08

    #37

    @20 sehr richtig
    @25 fail
  • why89

    #38

    kleiner Edit: In min 39 folde ich T4s ausm BU direkt als ich die hand kriege, dabei hatte ich im Eifer des Gefächts übersehen, das der BB auf sit out war. First in hätte ich die Hand natürlich pushen müssen. Vielen dank an Odielee, der mich darauf aufmerksam gemacht hat ;)
  • winternight01

    #39

    Why, kannst du meine Frage noch beantworten? =)

    Bei #33.

    Lg
  • bibersuperstar

    #40

    Huhu, schönes video, hätte allerdings TT gefoldet auf den push und kurz vor ende A9s aus dem CO hinterhergepushed. Der blind hatte nen guten stack und hätte dich kaum callen können. Fand die begründung da nicht so gut, dass der andere shorti nochmal durch die blinds müsste, da er nicht viel weniger hatte als du und sonst am sack gewesen wärst. Hätte da lieber noch A9 gepushed.
  • andybandy008

    #41

    Nice Video
    Die Video und Tonqualität ist klasse,abgesehen von den guten Erklärungen die natürlich am wichtigsten sind


    gern mehr davon!!!

    *Daumen hoch :)
  • Rolo23

    #42

    2 hände die noch nicht genannt wurden:
    - min 24: push KT am BU für 9 BB
    - min 25: push AQ für effektive 13 BB statt minraise-fold bzw. minraise-call, was auch immer du da spielen wolltest

    ansonsten waren einige spots dabei die gegen thinking gegner easy pushs waren, die aber auf dem limit wohl richtige folds waren, wenn ich mir so einige calls anschaue, die die gegner gebracht haben ;-)
  • why89

    #43

    @ #33 / #39
    Tut ja an sich nichts zur sache... aber gut:

    Bis 1,1k sngs waren das so ziemlcih meine ersten sng versuche, auf den 3$ bis 6$ sngs, danach habe ich auf anderen Anbietern gezockt und bin dann für die 12$ 180 Mann SnGs zurückgekommen. Auf denen dann ~1k gedropt glaube ich nebenbei noch ein paar 16$ SnGs gezockt. Ab 1,3k habe ich dann so grob bis zu 1,75k mir die Dons beigebracht auf 10$ und 20$ stakes, danach dons auf anderen Seiten weitergespielt und ab 1,75k dann 10$ Dons gegrindet

    #42 ja kann man beides auch pushen, finde ich aber jetzt nciht so schlecht gespielt, auch wenn ich mittlerweile auch eher dazu tendiere AQ zu pushen.
  • Kongotto

    #44

    min 36 ca. A6 und A9s bei 7BB BU und CO noch folden?
  • why89

    #45

    Ja die hand wurde jetzt öftres angezweifelt... und ihr habt schon recht, man kann die Hand pushen, auf den höheren Limits muss man das auch machen. Allerdings habe ich in dieser Situation einfach nicht so wirklcih viel Druck, da noch ein klar shorterer Stack dabei ist und viele die evenstacked sind. Klar kann ich mir durch einen erfolgreichen Steal viel vorsprung holen, und da ich auch viel FE habe, ist dieser Move evt empfehlenswert. Allerdings wie schon oben erwähnt habe ich versucht im Video eher etwas tighter zu spielen, da gerade auf den niedrigen limits schnell mal schlecht gecallt wird, und das wollen wir ja unbedingt vermeiden. Von daher habe ich hier die Situationen ausgelassen weil ich mir doch recht sicher war auch ohne den Steal noch sehr gute Aussichten habe ins geld zu kommen. Und das Video ist ja auch extra für Anfänger ausgelegt, ud denen Gegenüber war es mir erstmal wichtiger zu zeigen, dass man nicht immer agressiv spielen muss, wenn es sich anbietet, wenn man auch ohne das risiko viel zu verlieren noch super aussichten auf nen cash hat.
  • tischtitan

    #46

    super geiles vid hat mir echt gefallen ... ich werd mir die DONs jetz warscheinlich auch mal genauer anschauen scheinen zum grinden ja echt ganz gut geeignet zu sein ;) lg
  • JustusM

    #47

    nettes vid. danke
  • GENI2

    #48

    eh kann nur noch 4 min gucken weiß einer was das ist......konnte das vorgestern noch normal gucken?!
  • AnnoTobak

    #49

    #Ich finde die K4s Hand mit dem Donk
    am Turn missplayed.
    Ich denke c/r allin bringt am Turn deutlich mehr chips, du musst nur gegen Ah protecten und kriegst wenn er was hat immer die contibet und oft auch seinen Stack und eben halt auch Bluffs, die wie seine Hand zeigt auch durchaus in seiner Range sind.

    #Du raist nach dem limp AK kriegst einen coldcall und UTG limper pusht, klarer fold denke ich, aber danach sagst du, dass AK von dem coldcaller gut ein mögliches holding ist?!
    Ich finde den Coldcall mit AK schrecklich?!
  • why89

    #50

    #49 wieso ist das denn bitte schrecklich? fänd cih mit AK genau richtig gespielt, wenn ich ein standartspieler auf dem limit bin, hat er meine raiseingrange doch recht gut beat, kann das risiko aber nur ungut eingehen, ganz broke zu gehen. Daher kan ner callen nud wen ner den Flop trifft noch gut aussteigen, trifft er den flop nicht, kommt er noch verhältnissmäßig billig aus dem Pot raus...
  • LakeHeart

    #51

    hallo why89, das video gefällt mir gut!
    Kannst du vielleicht noch was zu dem min-raises schreiben? DU meintest das sei ein Standard Play von dir.
    Kam leider im Video nur einmal vor, als du AQ geminraised hast und danach alles gefolded wurde.
    Wie würdest du mit dieser Hand auf einen Push (abhängig von der Stackgrösse des Pushers) reagieren? Das man gecallt wird und es zu nem Flop kommt ist doch in den späteren Phasen eher unwahrscheinlich, oder?
  • Cuube

    #52

    schönes vid ;)
    als fl spieler bin ich durch meine aggressive spielweise auch viel zu oft gebusted im DON, das wird mir jetzt nicht mehr passieren.
    ich hätte mich in der TT hand nicht so weit vorn gesehen und auch gefoldet.
    AK am ende folden ist sick, aber ich kann es verstehen.
    so bei minute 20 foldetst du OL KT am BU für knapp 10bb. ist das auch noch standard? hätte das irgendwie gepusht?
  • OnHoldem

    #53

    Super Vid: :) mehr davon und weiter so
  • Schelkx

    #54

    @ die KT Hand ist definitiv und ohne wenn und aber ein Push; du pusht in deine direkten Konkurenten, die eigentlich fast nichts callen können. Ich kenne die Callfreudigkeit auf dem Limit nicht so genau, aber ist ein ganz klarer push.
  • why89

    #55

    #51 Also es ist nicht (mehr) unbedingt mein Standartplay, da man abwägen muss: wievel FE habe ich wenn ich pushe, wäre es schlimm mit der Hand gecallt zu werden - wie oft würde ein mr angegriffen oder gecallt werden und wie oft komme ich damit einfach so durch...

    Ein Vorteil des mr ist, das es schon recht profitabel ist, wenn es jedes 2. mal hinhaut, und da man ja eigentlich recht wenige chips riskiert, ist der move von der idee her meiner Meinung nach nicht verkehrt. Jedoch sollte man immer überlegen, ob ein mr sinn macht. Hat man zum beispiel recht wenige chips, bei denen man einen 2BB verlust (unter umständen 4BB verlust mit CBet) nicht sehr gut verkraften kann, sollte man ihn vielleicht weglassen, ist man selber allerdings relativ deep, mchte aber nicht mit der hand für den effektiven Stack gecallt werden, kann man mit nem mr den pot einfach oft mitnehmen, aber zur not auch noch folden.

    Ich muss aber sagen, dass ich mittlerweile eher seltener nen MR mache, dafür aber öfters pushe. Allerdings kann man das schwer verallgemeinern, sondern muss das situationsspezifisch unterschiedlich machen. Die AQ hand finde ich grade leider nicht, sry schon 5 mins gesucht -.-
  • moneymanni11

    #56

    sehr schönes video! konnte ich viel mit anfangen =)
  • rosetau

    #57

    Gutes Video- auch von der Tonqualität. Sehr gute und deutliche Aussprache. Das maht Spass zu schauen..
  • LakeHeart

    #58

    Danke! Die Hand ist bei min 24:30. Alle hinter dir haben nicht gerade die riesigen Stacks. Ich habe das Gefühl dass so ein play eben sehr gut lesbar ist. Würdest du in dieser Situation dann auch Aces minraisen, um unpredictable zu bleiben?
  • nomar

    #59

    hey why. habs jetzt erst endlich geschafft das vid in ruhe zu gucken.

    finde das video in allen belangen gut, video, ton, sprache etc... und vor allem auch das erklären des systems und eben auch deine spielweise.

    also top. leider kamen nicht ganz so viele brenzlige situationen zu stande. aber vllt. gibts ja mal mehr oder gar nen coaching?
  • why89

    #60

    #58 danke für die Zeitangabe :) und joa, wenn das mein Standartplay ist, dann spiele ich ebenso die Aces so! In der Situation direkt würde ich die Pushes von allen ausser von dem 2k Stack callen. ich sehe mich hier gegen Alle Pushingranges ganz gut vorne, will aber nicht 2k meines Stacks riskieren, die ich am ende mit nem beat oder gegen ne bessere Hand verliere, und mit 2k kan nich selber noch gut weiterspielen. gegen die Anderen Stacks würde cih callen, wobei sie hier imho ncht so monsterloose pushen sollten, sodass ich sie oft einfach dominate...

    #59 Vielen dank für dein Lob :) Brenzliche Situationen gibts dann hoffentlich in den nächsten Videos... Wegen Coachings habe ich schonmal angefragt, allerdings besteht laut Ps.de kein Interesse an DoN-coachings, und wenn es dann doch mal welches gibt, dann brauchen sie keine neuen coaches, sondern haben genug... Kann man nix machen :)
  • buschenlange

    #61

    durch dieses vid´habe ich die DON´s für mich entdeckt. bei normalen sng´s liegt mir das multitabling nich so besonders, aber bei den don´s isses echt einfacher. ich hab mich heute mal den ganzen nachmittag an den dons probiert; immer 10 tables bei 2.20 ich hab über 100$ gemacht. mal schaun ob das so bleibt.
    das vid is auch schoen gemacht.
  • Ginsley

    #62

    super video! konnte einige sachen für mich mitnehmen, die ich bisher bei den DONs noch nicht so angewandt habe. :) Das sollte helfen, das Spiel noch ein wenig auf die DONs zu optimieren.
  • DekoAce

    #63

    warum werden pocketpairs nur in den tiefsten Blindstufen auf Setvalue gelimpt?
  • why89

    #64

    Das liegt daran, das du später einen viel zu großen Teil deines Stacks investieren musst dafür dass du nur jedes 8. mal dein Set triffst. wenn du irgendwann um die 10BB hast, solltest du deine Pockets oft ja auch pushen. Aber grade durch das gestörte Verhältniss von $ev zu ChipEv verliert man in den höheren Blindstufen viel zu viele Chips bei nem limp.
  • pflaume

    #65

    sehr gutes video :)
    alles gepasst, tischanzahl, übersicht, kommentar, begründung, etc.
  • neolt1983LT

    #66

    gutes Video
  • 8Texman9

    #67

    schönes vid hat mir gut gefallen und hast alles gut erklärt :)
  • xHexerx

    #68

    Superklasse das Video.

    Du hast ganz hervorragend die Strategie für ein DON erklärt und an vielen Beispielen auch auf Fehler hingewiesen, die von z.B. normalen SNG-Spielern immer wieder gemacht werden.

    Du hast mich damit auch in meiner eignen Spielweise sehr bestärkt, wo ich, trotz hohem ROI, immer wieder ein wenig an mir gezweifelt habe, weil man bisher fast nur normale SNG-Videos zu sehen bekommt und die dort angewandte Strategie bei einem DON so gut wie immer zu Verlusten führt.

    Danke nochmals. Und bitte noch mehr
    Videos in dieser Art.
  • Valto

    #69

    Could you please make some more videos DoN 5$ FR? Thank you.
  • Antsmarching

    #70

    War das jetzt ein Turbo DON oder die ganz normalen?
  • neolt1983LT

    #71

    gutes video
  • GoBackToGo

    #72

    hat mir gut gefallen, mehr davon : )
  • Hunk86

    #73

    Typischer Fehler für DoN-Spieler im linken unteren Tisch:
    Nicht ausblinden lassen, stattdessen mit 6-8BB Stack öfters Any-Two Pushes machen!
    Ansonsten sehr schön erklärt, auch wenn ich persönlich in der Late-Phase aggressiver spiele.
  • McCauley

    #74

    Sehr gutes Vid
  • raisePFANNE

    #75

    Das macht irgendwie alles Sinn was du machst, gefällt mir ich spiel auch fast so werd mich aber daran orientieren. Speziell als Chipleader tighter spielen, da hab ich dann doch den ein oder anderen Stack verloren... Nice Vid!
  • DerKanzler8

    #76

    Sehr Gutes Video danke dafür.
    Ich habe auch schon das ein oder andere mal Don´s gespielt bin aber nicht ganz so oft ins Geld gekommen. Durch dieses Video werde ich jetzt vorsichtiger spielen um so vielleicht doch noch öfter ins Geld zu kommen.
  • jole4ST

    #77

    Gutes Video!Könntet ihr noch mehr Don Videos für Bronze machen?Wär echt super!!
  • hypertyper

    #78

    Top Video, prima alles Erklärt.
  • Kongotto

    #79

    sehr gutes vid !
  • BLuB2K

    #80

    sehr gutes vid, hat mir viel geholfen ;)
  • HaensWoerst

    #81

    gutes Video aber eins versteh ich nicht:

    Du regst dich über die loosen calls von diesem thespraw Typen auf.
    Der hatte streckenweise über 6.000 Chips und wenn ich so dermaßen vorne liege würde ich an der Bubble fast alles callen. Ich meine was hab ich in dieser Situation zu verlieren? Spätestens wenn ich dann auf 4000 runter bin kann ich mich wie ne Glucke auf meine Chips setzen und werde eigentlich garantiert im Geld landen, denn 4.000 Chips reichen in einem DON nach meiner Erfahrung absolut aus um jegliche Aktivitäten einzustellen und trotzdem zu gewinnen.
  • humpigumpi

    #82

    Super vid ! werd jetzt mal guckn ob ichs umsetzten kann :)
  • Paddy08

    #83

    Sehr gutes Video, alles sehr gut erklärt! Angenehme Stimme/Sprache !
    Dankeschööön
  • pokernerd1985

    #84

    sehr schöne sache !!!
  • Sytaxx

    #85

    sehr hilfreiches video!