FL $0.50/$1 SH - Live

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $0.50/$1
  • Shorthanded (5-6)
(15 Stimmen) 5440

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Live Video

Kommentare (17)

Neueste zuerst
  • ibews

    #1

    once again:

    Titel: 1/2
    Limit: .5/1

    bisgher gutes Video
  • Krylle

    #2

    8:48 OR: Finde ich einen schlechten Call. Ist halt zu obvious dass er hier ein FH hat, die Gegner geben auf dem Level bei solchen Boards nahezu IMMER auf. In 1 von 9,5 Fällen bist du imho nie und nimmer vorne.
  • PSO9

    #3

    ich fände es toll finden wenn du nicht so hastig reden würdest, wenn du was erklärst. manchmal muss ich zurückspulen und es mir nochmal anhören was du gesagt hast um es zu vestehen :)
    an manchen Stellen find ich dich ein wenig zu aggressiv, zb in der Hand mit Q9 auf dem Board 109XXJ(weiss jetzt nicht mehr genau) wo du HU IP cal flop raise turn gespielt hast und dann am turn gefoldet
    ich hätte da nur gecallt
    oder mit 2pair am Anfnag wo du 3handed am turn bet/3bet mit A7 gespielt hast, wenn villain da IP 3handed gegen 2 raised, da wäre ich schom scared wegen sets oder straights
    oder zum Schluss, wo du A8s prf ge3bettet hast
    bin ich in diesen Situationen vielleicht zu weak ?
    ansonsten finde ich gut das Video
    könntest du vielleicht auch Sessionreviews machen? ich glaube man kann dann viel mehr daraus lernen als aus einem Live Video
  • PSO9

    #4

    "und dann am turn gefoldet hast"
    ich mein am river und ich hätte am turn erstmal nur gecallt

  • Scidderz

    #5

    habe jetzt geschaut du hattest an den tischen am anfang des videos 200 dollar und am ende nur noch 170 dollar,
    Wie siehts du das?
    Wenn nicht mal coaches in plus spielen, wie sollen dann leute wie ich das limit schlagen^^
  • PSO9

    #6

    @Scidderz
    ist die varianz
    und es gibt leute die das Limit schlagen
    überall wo es Verlierer gibt, dort gibt es auch Gewinner
  • ESP

    #7

    @storge

    Muss ein großes Lob aussprechen!

    Alle Erklärungen sind sehr gut nachvollziehbar und alle Hände würd ich sagen relativ einleuchtend gespielt!
    (Eigentlich auf alle deine Videos bezogen! ;-))

    Aber vielleicht kannst du in einem deiner nächsten Videos ein paar ekligere Spots einbauen und kommentieren, weil die meisten Hände in diesem Video z.b. eher Standard sind oder es kommt mir (subjektiv) nur so vor... :-)


    Danke
    ESP


    PS: @PSO
    Zur Q9-Hand, weil ich die noch im Kopf habe:

    Storge ist hier gegen einen weiten Teil der gegnerische Range vorne und kriegt noch einige Calldowns von Acehigh und Calls von Draws... =)
  • F3rt

    #8

    jaja und im party-regs-thread 3 mal nach maxvalou fragen ;)
  • storge

    #9

    :D
  • potatobeetle

    #10

    erstmal finde das Video sehr gut, gut erklärt trotz der Action an 4 Tischen.
    Für das Limit finde ich allerdings hast Du viele marginale Situationen zum SD getragen rechnet sich das bei dem hohen Rake ??
    Auch deine Aggession besonders bei Flushchancen fand ich stellenweise sehr heftig wie z.B. bei der JTs oder A8s hand, da muss ich #4 zustimmen
    Die genauen Fragen zu den 4 betroffenen Hände poste ich ins Forum wenn ich denn den thread finde ;)

    @#5 -30 BB auf gerade mal vllt 100hd sagr nicht wirklich was über den skill des play aus schau hier mal nach 40.000 Hds drauf. Sh ist ziemlich swingy so das Du 50 Hd später schon wieder gut im plus sein kannst oder auch nicht :))
  • potatobeetle

    #11

    finde den thread nicht um detailierte Frage zu posten, kann mir hier jemand aufs Pferd helfen
  • Binipoker

    #12

    Nice Video,alles nachvollziehbar u gut erklärt,
  • storge

    #13

    @ #2: Ja, der Call ist knapp, wobei man ohne Reads vermutlich auch am Flop schon nicht 3-betten muss. So ist der Pot einfach sehr groß, der Gegner ist unknown und wie gesagt bin ich eben noch gegen wenige schlechtere Hände vorne.

    @ #3: Die Diskussion ob Livevideos oder Sessionreviews besser sind, existiert schon lange. Beide Formate haben ihre Vor- und Nachteile und Fans.
    Q9s folde ich ja nur wegen der ekligen Riverkarte. Gegen einen unbekannten Gegner kann man am Turn auch einfach nur callen und auf gute Riverkarten zum Showdown gehen. So vermeidet man eine eklige Situation, wenn der Gegner 3-bettet und kann auf entsprechende Riverkarten direkt folden.
    A7 ist ebenfalls relativ knapp, aber multiway kann man das durchaus for value bzw. for protection 3-betten. Auch hier ist ein Call definitiv spielbar, denn der Turnraise zeigt durchaus Stärke.
    A8s hier habe ich ja gesagt, dass Fold, Coldcall und 3-bet spielbar sind.

    @ #5: Varianz? ;)

    @ #7: Dankeschön. :) In einem Livevideo schwierige Spots zu finden ist nicht ganz so einfach, aber falls ich demnächst mal wieder ein Sessionreview erstelle, werde ich darauf achten, dass die ein oder andere knifflige Situation dabei ist.

    @ #10: Dass man bei JTs, Q9s und A8s nicht unbedingt die aggressive Line wählen muss oder sogar sollte, habe ich ja bereits geschrieben. Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du die gerne hier stellen oder einen entsprechenden Thread im Feedbackforum erstellen.
    Ich muss dazu sagen, dass einige Entscheidungen in der Livesituation oder dem entsprechenden "Gameflow" manchmal nicht optimal getroffen werden oder nicht optimal wirken. Rein isoliert betrachtet würde ich JTs am Flop nicht 3-betten. Den Turnraise mit Q9s würde ich wohl trotzdem machen und die 3-bet mit A8s ebenfalls.
  • fraleb

    #14

    oben rechts, 10:00
    du openraist A3s,contibettest 53J rainbow und wirst geraist.Du callst und foldest auf ne 6 am turn.
    Deiner ausführung dazu, das nun alle draws angekommen sind und du deshalb foldest, kann ich nicht folgen.
    Du glaubst doch nicht wirklich das er 74 o.42 defended ?
    gegen alles was du dich am flop noch vorne siehst, bist du auch am turn noch vorne. oder eben du foldest gleich auf das flop raise was ich, isoliert auf die 10min betrachtet, getan hätte.
  • storge

    #15

    @#14: Mit der 6 improven alle Draws zu einer besseren Madehand. 74 oder 42 sind möglich, aber eben auch 64 oder 76.
  • storge

    #16

    Hinzu kommt, dass ich am Flop noch den Backdoornutflushdraw, einige Backdoorstraightdraws und auch simple Pairouts halte. Desweiteren bin ich in position, was einen Call nochmal weiter begünstigt, da ich am Turn ffSD raisen oder eine Freecard erhalten könnte.
  • deschik85

    #17

    Gutes Video, solide gespielt. Kann mich meinen Vorsprechern nur anschliessen, die A8s Hand am Ende und einmal auf nem AAKKJ Board der Call mit dem Flush waren die einzigen beiden fragwürdigen Situationen. Aber sonst gute Erklärungen + 1a Video/Tonqualität