Nach dem Flop - Ein Gegner hat vor dem Flop erhöht

  • NL BSS
  • NL BSS
(28 Stimmen) 14862

Beschreibung

Nach dem Flop - Ein Gegner hat vor dem Flop erhöht: Du lernst, mit welchen Händen du überhaupt in diese Situation kommst und wie du mit welchen Blättern am Flop, Turn und River spielst.

Tags

Theorievideo

Kommentare (27)

Neueste zuerst
  • RockyLee

    #1

    1st ^^
  • Iddad

    #2

    2nd^^
  • SonnyPeda

    #3

    #3
  • Bennsen

    #4

    #5
  • tonnek

    #5

    Das ist schon BSS? oder?
  • frogggo

    #6

    denke ja
  • Timtif

    #7

    letzter
  • schoxx

    #8

    @5 das video is zu lang für bss
  • schoxx

    #9

    ach verkackt...sss
  • jensigerjens

    #10

    selten so eindeutig gesehen, dass das hier ein BSS-Video ist:

    in JEDEM beispiel hat Hero (also wir) nen fullstack.
  • jensigerjens

    #11

    achso: gutes video, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass ein anfänger das checkt. würde anfängern eher die gedruckte version empfehlen. das ginge mir jedenfalls hier zu schnell, wenn ich den artikel nicht schon gelesen hätte
  • somborner

    #12

    Min 12. Wir haben am BU ein Paar 88er und callen. Danach können aber nur noch zwei Leute in den BLinds folden, nicht drei...;)
  • dopylicious

    #13

    Echt interessantes Video! Jetzt noch das letzte Vid und dann tast ich mich ma an BSS ran.
  • schoxx

    #14

    Schönes Video nochmals, nur einige Regeln (immer rot gekennzeichnet) sollten auch so vorgelesen werden wie sie dort stehen(stehen oft anders da) oder aber nach dem Sprecher sollte noch einmal 5 sek Pause folgen, damit man sich den wichtigen Satz auch nochmal durchlesen kann.
  • Muthombo

    #15

    bin als anfänger tatsächlich etwas erschlagen von dem vielen stoff, werd mir nochmal den text dazu durchlesen.

    @#12: stimmt, außerdem ist die potgröße auf dem flop komisch, wie sollen die $2.10 = $1+$1+SB+BB sein? bei $0.03/0.07 blinds wäre $1 ein ziemlicher overbet, bei dem man 88 weglegt.
  • killiah

    #16

    bei derartigen videos wärs vielleicht nicht schlecht, hin und wieder eine kleine denkpause einzulegen...die infos sind zwar nicht kompliziert, aber 20 min schlag auf schlag...
    ich hab jetz gegen ende nen ziemlichen flash bekommen
    aber auf jeden fall sehr guter content!
  • Panamasatanananas1988

    #17

    #14 und #16: Ihr könnt doch einfach zwischendurch z.B. per Leertaste auf Pause drücken, nach lesen, weiterschauen. Wo ist das Problem?
  • John432

    #18

    Finde das Video richtig coo!
  • Wullulu

    #19

    Min16.
    "Ein guter Spieler wäre am Flop mit seinem Draw nicht nur mitgegangen..."

    Sondern?
  • mammamia89

    #20

    @19 Das habe ich mich auch gefragt. Die Aussage erscheint mir intuitiv nicht schlüssig zu sein.
  • kirillis

    #21

    bei der hand QLs und dem flushraw nach dem flop verstehe ich das mitgehen irgendwie nicht.

    mit nem flushdraw hab ich ja 4:1 odds zu treffen, die pot odds in diesem beispiel sind aber nur 3,85:1,75 also 2,2 : 1 .. wieso ist das dann ein automatischer call.slebst mit implied pot odds von sagen wir nochmal 3$ drauf, also 6,85 sind wir nur bei 3,9:1 !

    oder gehen wir hier davon aus, bis zum river alles zu callen auch wenn turn kein flush für uns bringt?
  • kirillis

    #22

    ^^^^^^ QJs, sorry
  • CCCP92

    #23

    Die ganze Reihe ist sehr gelungen, tolle Einführungsvideos!
  • EviLRiNe

    #24

    habe mir eben das selbe gedacht wie #21 aber nachdem hier 1 1/2 jahre niemand drauf geantwortet hat gehe nicht von aus das es noch jemand tut :P
  • Conrow

    #25

    like
  • Alexandro559

    #26

    @ 11 Bin auch Anfänger, aber wenn man die vorherigen Videos alle nach der Reihe verinnerlicht ist es einleuchtend und ich finde die Vids sogar besser, weil es alles auf den Punkt kommt und nicht so trocken langweilig ist.

    @ 13 Probieren geht über studieren ;) hab aus meinen 10 $ mit der bss bereits in 3 Tagen 20$ gemacht, bevor ich überhaupt nur ein video der bronze sektion gesehen habe =)

    @ Team super Abeit weiter so
  • clovenhoofsdoom

    #27

    Ist das im Video beschriebene Vorgehen nicht etwas nitty und vor allem, stark ausrechenbar?? Ich meine, ich spiele noch auf den Micros, da wird vermutlich kaum jemand soo viel über meine Beweggründe nachdenken, und auf höheren Limits sollte man das sicher verinnerlicht haben. Aber wenn jemand wirklich aufmerksam ist und so spielt wie das hier beschrieben wird, ist im Prinzip meistens ziemlich offensichtlich was los ist, weils starr Schema F ist und sich nicht am Gegner ausrichtet.