NL $200 FR - Sessionreview

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $200
  • Fullring (9-10)
(20 Stimmen) 4790

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Session Review

Kommentare (39)

Neueste zuerst
  • ChrisTuff

    #1

    Viel Spaß beim Schauen!
  • karlo123

    #2

    Danke ChrisTuff!
  • Pauler81

    #3

    geielllll fullllllllll rinnngggg! n one obv.!!
  • rofelmat0r

    #4

    wie geht die AA hand aus?
  • KingTexaz

    #5

    Hab nur die erste Hand (AA) gesehen, aber die haste recht gut erklärt.
    Nur ich würd den Flop auf jeden Fall noch höher c-betten. 1) weil Multiway und 2) weil super drawheavy...
  • McClanemd

    #6

    er foldet auf den c/r AI am turn
  • BiBowski

    #7

    hero folded nach c/r all-in am turn
  • basti69

    #8

    bei der AA hand ist KcQc btw str8.
    suckt dass man deine stacksize nicht sieht....

    zu FR Nl200. thumbs up!
  • ge5sterne

    #9

    sry wegen der Stacksize aber bei manchen Spots sage ich den effektiven Reststack ja auch an. Ich habe nur meinen Screennamen rauseditiert, weil das Sessions von meiner regulären Plattform sind ;) Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis!
  • darnokm

    #10

    Gutes Video FR.Weier NL 200 Videos FR bitte.
  • Arcanis23

    #11

    In der Letzten Hand hat der Gegner 4 Pfr.
    Ich seh da weder ne T noch ne 6 in seiner Range, wohl aber KK und QQ, die 3 barrels callen, da er ja über 30% wts hat.
  • ge5sterne

    #12

    QQ und KK sehe ich auch callen, wie auch im Video erwähnt. TT und JJ sind aber ebenso in seiner Range und dagegen wird es schon wieder close imho bei dem Gegner. Ich finde beide Lines valide und auch stark gegnerabhängig wie so oft. Aber der WTS ist ein gutes Argument, auf den bin ich der Analyse leider nicht eingegangen. Danke für die Anmerkung :)
  • MudSpawn

    #13

    Weshalb brichst Du die AQs-Hand ab?
    Ich bin hier fuer nen Call oder nen Fold; ich meine, es geht hierbei nur um 16BB, die von Dir bereits im Pot sind. Nochmal zu Callen okay, aber den Push?
    Faende gut, wenn Du uns das Ergebnis zeigen wuerdest...
  • Ghostmaster

    #14

    In der 45s Hand finde ich die 2nd Barrel ehrlich gesagt nicht so prickelnd, da sie vielen Händen aus seiner Range denke ich Twopair oder Pair + Draw und sowas gibt. Die 3rd Barrel ist dort dann aber ganz oki.

    In der 68s hand danach ist die 2nd Barrel aufgrund unser Equity find ich ganz okay, allerdings solltest du da definitiv größer betten. Du siehst ja selber, dass Villian irgendwas marginales Hand (1 pair Hand/draw) und willst für nen Treffer am River, dann auch alles reinbekommen. So hast du halt Value verpasst.
  • pospisil

    #15

    1. Hand, AA, Minute 5: der pot ist NICHT 462$ groß!! du rechnest deinen Reststack, der ja noch gar nicht im pot ist, mit rein!! das ist ein Riesenfehler, wenn du dann die equity berechnest! Schließlich kannst du deinen Reststack nicht gewinnen, wenn du callst.
  • spliff77

    #16

    moin,moin
    immer die gleiche frage:
    check/raise/fold^^
    nice viD
  • ge5sterne

    #17

    #13: Der Push ist sicher diskussionwürdig. Ich bin halt in dem Moment im Spiel mit meinem Read gegangen, dass er auf einer marginalen Hand wie 77 unterwegs ist und habs geshippt mit Equity als Backup. Man kann nicht immer alle im Spiel in statische Analysen packen ;)

    @ghost: Mir gefällt die 2nd Barrel auch nicht sehr gut, aber die Karte hittet uns ebenso wie ihn, was auch für die Riverkarte gilt. Hier können wir ebenso seine Nuts ausbezahlen. Aber ich stimme dir zu, die 2nd Barrel ist wirklich sehr dünn.

    @15: Man kann die Equity durchaus so berechnen wie ich es getan habe. Es gibt noch eine andere Formel mit äquivalentem Ergebnis. Du kannst ja mal die Equity für dich selbst ausrechnen und sehen ob du auf ein anderes Ergebnis kommst bevor du mich hier anprangerst ;)
  • ge5sterne

    #18

    achja @13: Das Resultat wollte ich ja noch posten: Er foldet ;)
  • thcfugii

    #19

    find ich gut!

    mehr davon bitte..
  • KeckoMecko

    #20

    Find das einfach nicht gut das man deine Stacksize nicht sieht
  • hardy

    #21

    schönes video, eigentlich, aber es stört mich doch, dass man bei drei händen nach langen analysen nicht die ergebnisse sieht. man möchte ja schliesslich doch sehen, ob die hand auch in den angenommenen ranges liegt.
  • Khali

    #22

    Ich fände es für die Zukunft schön wenn du uns den Showdown nicht vorenthalten würdest (gerade die letzte Hand hätte mich brennend interessiert). Woraus wird denn unser Erfahrungsschatz zur Beurteilung von Ranges gebildet wenn nicht auch durch den Showdown - zur weiterführenden Diskussion ist das sicher hinderlich, aus dem Grunde könntest du dann Ergebnisse vielleicht in einem Extra-Thread bekannt geben.
    Ansonsten gelungenes Video und eine gute Reflektion der eigenen Fehler (gerade die AJ Hand empfand ich mit deiner Line als Burning Money).
  • ge5sterne

    #23

    Die AJ Hand war definitiv burning money und daher wollte ich sie euch auch nicht vorenthalten.

    Die verpassten Showdowns tun mir leid, das war in den Fällen keine Absicht sondern nur verplant. Der einzige der noch nicht aufgeklärt worden ist, ist wohl die letzte AA Hand. Hier hilt Villian KK und ich habe in dem Fall definitiv Value auf der Strecke gelassen.
  • pospisil

    #24

    Wollte dich nicht anprangern, sorry! Ich mag deine vids auch; gute Analysen, gute Ausdrucksweise, ruhige Stimme, supi!

    Hab mirs nochmal angeschaut, es ist bisschen schwierig, die Rechnung nachzuvollziehen, da sich deine stack size nicht ändert, er bleibt einfach bei 189$ stehen, obwohl du flop und turn bettest. villain pusht mit 198,12. Von welchen 194,05 du sprichst verstehe ich leider auch nicht. meiner rechnung nach hast du am turn 158$ behind.

    Auf jeden Fall halte ich es prinzipiell für falsch, erst den eigenen Reststack in den pot reinzurechnen und dann mit dem Reststack (=call) gegenzurechnen.
  • pospisil

    #25

    Beispiel dazu: 20$ im pot, Gegner geht mit 190 AI! "Wenn ich 190 calle sind 400 im pot, also brauche ich 47,5% euqity!". ich kann das doch so nicht rechnen!
  • ge5sterne

    #26

    Das mit dem "Anprangern" war nicht böse gemeint, mir ist nur kein besseres Wort eingefallen :D Feedback ist immer willkommen! :)

    Nehmen wir an der Pot ist 10$ groß, wir setzen 5$ und Villian shovt AI für 25$. Wir müssen noch 20$ in 40$ callen, bekommen also Odds von 2:1 und brauchen 33% Equity.

    Meine Rechnung ergibt: benötigte Equity = Zu callender Betrag / Gesamtpot nach Call = (20 / 2*25 + 10) * 100 = 33%.
  • super1

    #27

    gutes Vid. Mehr davon...
  • EvaPoker

    #28

    sehr gutes video, wie würdest du nun AJ spielen? einfach runtercallen? oder call flop und evtl turn pushen?
  • ge5sterne

    #29

    Danke :)

    Auf jeden Fall würde ich den Flop nur callen und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch den Turn. Am River hängt es stark dann von Villian ab und der Range die ich ihn for Value und als Bluff betten sehe. Auf den Gegner kann ich aber nicht mehr konkreter eingehen nach all der Zeit, da ich auch gerade auf einer anderen Plattform unterwegs bin.
  • Schwarzerelb

    #30

    Hand AQs , min. 32:xx
    Deadmoney: 108(-3,Rake)
    EQ: 21%
    Kosten: $165
    Showdown-Pot: 403(-3,Rake)

    SD-pot*EQ= Anteil am Pot - Kosten = EV
    400*0,21= 84 -165 = -81

    Need FE: 81/(105/100) = 77% -> BE

    Glaubst du echt das seine Range so weak ist, das er soviel und mehr folden kann ?
  • ge5sterne

    #31

    Wenn ich deine Rechnung und 77% sehe, würde ich sagen nein :D

    Die Line ist halt damals auch ein wenig aus dem Bauchgefühl entstanden. Seine Range muss aber auch nicht weak sein um hier einen Fold zu provozieren, nur er muss "weak" sein und hier starke Hände aufgeben können ;)

    Ich finde die Hand aber nach wie vor diskussionwürdig, daher habe ich sie auch damals zur Review markiert :)

    Danke für deine nützliche Rechnung! Sehr gut das ganze Mal in Zahlen zu sehen!
  • Schwarzerelb

    #32

    @ 31 hab was falsch gemacht O_o

    0,45*105+0,45*(0,21*400-165) = $2,7

    0,4*105+0,6*(0,21*400-165) = - $6,6
  • Saki13

    #33

    Hat er bei der AJ Hand nicht auchnoch QJ in seiner Range? Wenn er da AK reinstellt, dann doch bestimmt auch QJ und in seiner Openingrange ises auch drin, wenn er JT drin hat
  • Saki13

    #34

    Ach verdammt, ich hätte die Hand erstmal zuende schauen sollen^^
  • Saki13

    #35

    Sehr geiles Format, würde mich über mehr aus der Richtung freuen, evt. noch etwas Themenbezogener

    Btw Trippleposting ftw ;-)
  • mazew

    #36

    Nach dem Video freuen sich wieder alle "ich call dich einfach down du hast eh nichts Fische" an den tischen, weil vermehrt mit air durchgeschossen wird...scherz bei seite super video
  • roflushh

    #37

    gutes video und interessante spots. Zu der AJ hand. siehst du dich gegen diesen gegner nicht generell öfters dominiert, wenn das ace draußen ist und es action gibt? Ich mag da eig 3bet/fold, da man ja öfters von AQ und AK ge4bettet wird. AJ spielt sich finde ich wirklich schlecht, hittet man das Ace kann man nicht for full value gehn und hittet man den jack ist das auch nur ein midpair ;). Du siehst wahrscheinlich die value mit AJ durch das dominieren von anderen händen die cbetten. Wie sieht es allerdings aus mit villans, die viel 2nd barreln? Finde da nen turn ziemlich unangehnem und vorallem dann die river decision. Deshalb 3bette ich lieber. Denkst du ich misse zu viel value damit? Natürlich 3bette ich nur wenn der OR in späte middle und late raist. Ich folds auf die meisten UTG raises von tags. Findest du das zu weak? Und in deinem beispiel wirst du leider auch genau opfer der domination. den turn hättest du bestimmt aber auch gefoldet, wenn du den flop callst. glaube nicht dass AJ auf sonem board soviel action erträgt. Würde mich über ne antwort freuen :)
  • ge5sterne

    #38

    @37: Wenn Villian viel 2nd barrelt, stellt uns das ja nicht wirklich vor Probleme. Wenn du ihn oft bluffen siehst, wird halt lighter runtergecallt. Wenn er eine nit ist und du wenige Bluffs und auf speziellen Boards auch keine schwächeren Valuehands siehst, können wir auch mal herofolden. Die Hand spielt sich in dem Spot imho gerade noch gut genug um sie Pre zu callen.

    Du misst aber nicht unbedingt viel Value wenn du AJo gegen diesen tighten Spieler nicht Pre callst. Gerade wenn er Pre viel foldet, könnte man die Hand auch in einen Bluff turnen. Aber ich nehme dafür lieber etwas schwächere Ax Hände und calle hier mit AJ. Deine Entscheidung Preflop sollte auch davon abhängen, wieviele dominierte Hände Villian Pre in der gegebenen Position openraist (je mehr eher raist und je mehr er davon foldet, desto eher wollen wir callen. Wenn er fast alles dominierte callen würde, könnten wir ja schon for Value 3betten ;) ).
  • fm2606

    #39

    Ich spiele solche Limits nicht einmal annähernd, aber trotzdem zu dem AQs shove: Du stellst zwar intensiv die Frage, was er callt und was er folded, gehst dabei aber nur auf das Board ein.

    Auf NL200 würde ich mal davon ausgehen, dass Villain nicht nur das Board sondern auch Dich spielt und da stellt sich schon die Frage, was Du auf mit dieser Line repräsentierst.

    Cbet / Call Minraise / Shove Turn.
    Ich käme auf keine Hand mit der ich das so spielen würde (vielleicht TT?),
    was für mich (aber wie gesagt auf ganz anderen Limits) dazu führen würde, auch 88 und Co nie wegzulegen.

    Wenn ich keine Ahnung habe, was mir Villain für 'ne Story erzählen will, calle ich :-D