NL $600 SH - Live

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $600
  • Shorthanded (5-6)
(31 Stimmen) 8578

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Live Video

Kommentare (52)

Neueste zuerst
  • ChrisTuff

    #1

    Viel Spaß beim Schauen!
  • HKO

    #2

    Kobe auf NL, nice ;)
  • dee36

    #3

    ui, könnte interessant sein! ^^
  • Razorlight87

    #4

    wusste gar nicht, dass es noch Leute gibt, die tatsächlich nich mit PT2 spielen.
  • Razorlight87

    #5

    "noch" ._.

    ansonsten gefällt mir das Vid aber auch gut soweit
  • Berlin49er

    #6

    leider sehr veraltet... Schon 2Monate alt oder noch älter..


    detta_ oben links <3
  • Razorlight87

    #7

    Finde einige Hände eher missplayed:
    Die 76s Hand im 3-way 3b Pot: Wie gibst du dir da Fold Equity gegen eine Betting Range von TT+, AKss, AQss. Mehr wird er da normal gegen zwei oop nicht betten. Finde den Shove harten Spew.

    Die AK Hand. Flop cb ist okay, aber dann am Turn zu shoven ist hart overplayed. Seine Turnc/r range ist doch total polarisiert. Er hat viel öfter Set, AQ als irgendeinen Draw. Call ist da wesentlich besser als Raise imo!

    Die 77 Hand. Würde ich lieber 4bet/callen Preflop als oop zu callen. Flop Shove ist halt auch so naja.. hast halt sehr schlechtes risk reward Risiko und du weißt nicht mal ob er er Ax überhaupt folden kann.

    3bet/fold mit AQ am Button vs den recht tighten Spieler finde ich auch suboptimal. Dann lieber Preflop nur coldcallen und ip spielen oder mit deinem Image über seine 4bet shove. 3bet/fold ist so 2006.

    Der shove mit 55 am Turn? äh wtf

    Außerdem fehlts dir ein wenig an der right view ;) Lässt dich echt schnell tilten von so ein paar 3bets oop.

    Naja wenigstens die Flames sind nice. Ansonsten siehts eher nach spewy Station aus.
  • Xenomystus

    #8

    naja ich find 55 und 77 mit nem call der 3bet oop ziemlich schlecht würde oop entweder 4bet oder fold spielen mit solchen kleinen pairs..
  • nleeson111

    #9

    Hat sehr viel Spaß gemacht, DANKE!
  • MinBetDonk

    #10

    wird wieder schoen geballert^^
  • violin89

    #11

    "Da lach ich mich ja tot, du typ, du hast ja überhaupt keine Ahnung !"

    :)
  • dwade1984

    #12

    kann nur 4min sehen?
  • dee36

    #13

    "wo ich grandios die contibet gesetzt hab!"

    :D
  • R0r5chach

    #14

    rasier dich mal :D
  • Keduan

    #15

    Kann zwar viele Plays nicht ganz nachvollziehn, grade die Hände die Zazorlight beschreibt, aber war ne sehr kurzweilig 3/4 Std. Hat Spass gemacht zuzuschaun.
  • tommmot

    #16

    einige hände etwas missplayed?
    schnell auf aggro tilt!

    trotzdem wieder großes kino!
    hat spass gemacht - mehr davon!
  • birdlives

    #17

    [ ] kobe tiltet
  • Cuube

    #18

    ich fande die fragwürdigen hände, die hier beschrieben sind, nachvollziehbar und nicht zwingend schlecht, obwohl ich die hände anders gespielt hätte.
    der einzig wirkliche fehler wie ich fande war, dass du gucci nicht mit 78s ge4bettet hast :)
  • fishwonderbra

    #19

    Zitat des Videos: "vielleicht gebe ich den leuten einfach zuviel kredit und sollte mehr ballern"
  • bingedrinker

    #20

    da hat aber einer sein lieblingslimit gefunden
  • TwiceT

    #21

    zitat des videos: "vielleicht hat er sich ja am sack gekratzt ..... obwohl nein, kann er ja nicht, is ja n mädchen" :D muhahahhaha i like kobe vids

    nicht nur aus entertainment gründen. dieses fl nl game is zumindest mal n andrer ansatz. auch wenn ich nicht alle spots (vor allem 3betting spots) so spielen würde, find ichs auf jeden fall eine bereicherung. grad mein hu game wurde durch kobe's gedankengänge auf jeden fall postflop improved.


  • pokerjan

    #22

    Ist ja ein kurzes Video, mitendrin ist plötzlich schluss.
  • Carty

    #23

    i like this entertainment :D
  • kobeyard

    #24

    das video ist echt ziemlich alt, da benutz ich sogar noch das alte layout...
  • joosP

    #25

    "ich mein was will er hitten mit 97o, es war ja klar das er tiltet und ich wusste es!"
    --> sagt der typ der ooP mit 55 die 3bet callt um dann über ein turnraise in die nuts rein zu pushen... :D:D:D

    aber köstliches entertainment und definitiv kein versuch nur fürs vid abc-poker zu spielen :)
  • Razorlight87

    #26

    Die ganzen Kommentare zeugen nur was fürn Fischladen ps.de ist. Die ganzen Fanboys freuen sich drüber, solange der Coach ordentlich rumflamet und absolut unprofressionell reagiert. Über Hände wird hier schon mal gar nicht diskutiert.. naja ist eh zwecklos sich drüber aufzuregen. Mehr Entertainment, less content please.
  • joosP

    #27

    kA, ob du dich auf mich beziehst, meine anspielung ist doch recht deutlich oder nicht?
    du bist anscheinend nicht weniger hitzköpfig ;)

    mach halt hier nen thread auf für feedback, du weisst doch wie das läuft:

    http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1455
  • Wody

    #28

    Die 76 Hand ist halt richtig krasser spew. Klar hast du 25% Equity, aber eben kaum FE (da seine bet oop gegen 2 sehr stark ist), auch wenn's hier gut geht.
    Und wieso sagst du dass du mit 55 callen kannst wenn er tiltet? D.h. er ballert sinnlos rum, du weißt obv solange du dein set nicht hittest (wofür du nicht die odds PF bekommst) wo du stehst und verlierst in dem spot oop geld.
  • kobeyard

    #29

    wenn ihr über hände diskutieren wollt, schreibt bitte die minutenzahl dazu.

    wie gesagt, das video ist echt ziemlich alt und ich kann mich an keine hände erinnern.

    ansonsten einfach mal locker flockig durch die hose atmen.
  • winni2007

    #30

    lol
  • Razorlight87

    #31

    Man könnte sich sein eigenes Video auch mal anschauen, wenn es gepostet wird egal wie alt es ist und dann auf Fragen eingehen.
    Also sowas unprofessionelles und ps.de hat den Anspruch an dc.com etc ranzukommen.
    Feedbackthread eröffnen mach ich vllt später, ich geh erstmal locker durch die Hose atmen.
  • kobeyard

    #32

    ich muss mir bestimmt nicht 40 minuten lang mein eigenes video angucken, weil du 4 hände diskutieren möchtest.

    schreib doch einfach bitte die minutenzahl dazu und ich geb dir mein feedback dazu.

    das hat auch nix mit professionalität zu tun.
    scheinbar hat dir die hitze n bisschen das gehirn gegrillt und dabei das kommunikationszentrum getroffen.

    was erwartest du für reaktionen, wenn du hier von beginn an so auftrittst, wie du es getan hast?
    die meisten deiner kommentare strotzen vor arroganz...

    wenn du schlechte laune hast, such dir n hobby, wo du dampf ablassen kannst, aber flame hier nicht so mies rum.
  • Razorlight87

    #33

    lol junge komm mal klar. Meine Kritik war sehr wohl konstruktiv und es ist definitiv nicht zu viel verlangt, dass man sich als Produzent mal sein eigenes Video anschaut und nicht einfach nur das Geld nimmt und dann unlustige Kommentare in den News zu verfassen.
    Von Flames brauchst du mir hier gar nichts zu erzählen, wenn du es so willst habe ich mich eben deinem Niveau aus dem Video angepasst. Dachte nunmal, dass sei dein normaler Umgangston.
  • YoungBuck311

    #34

    Ehm free-fight auf der nächsten bm party bitte.

    Die Kritik an den Händen ist durchaus gerechtfertigt. Es sind einige/viele Hände extrem missplayed. Da reicht stoven aus. Das ist halt nicht mehr high variance, oder slightly 0ev, sondern stark -ev.
    Dennoch ist das trotzdem ein sehr gutes Video. Einige Gedankenansätze sind einfach sehr gut. Genau das vermisse ich hier bei sehr vielen 0815 Videos.
    So regt das Video zum Denken an, unabhängig davon ob man mit der Spielweise übereinstimmt. Jmd der nl400+ spielt wird doch wohl kaum die Plays kopieren. (für nl25 wäre das also bedenklich ungeeignet)

    yb
  • kobeyard

    #35

    allein das "junge" sorgt bei mir dafür, dass ich absolut keine lust mehr habe, auf dein feedback einzugehen.

    das ist es, was ich mit arroganz meine.

    allgemein scheinen in den comments immer ganz besonders viele leute, die weisheit mit löffeln gefressen zu haben.

    ich habe niemals auch nur ansatzweise von mir behauptet, dass ich pefekt spiele. ganz im gegenteil jeder mensch macht fehler, aber das scheinen einige immer wieder zu vergessen. da wird von total spew und furchtbarem -ev gesprochen, ohne zu wissen, was bestimmte plays wirklich für isolierte EVs haben. ganz davon abgesehen, dass es meiner meinung nach (insbesondere in NL) durchaus loss-leader gibt, also spots in denen die metagame-erfolge so stark den EV einer hand überkompensieren, dass es im gesamten gameplan trotzdem +EV sein kann.
    ich sage nicht, dass das in diesen händen der fall ist, aber solche dinge gilt es zu beachten.

    ein bisschen demut schadet niemandem, ich persönliche arbeite diesbezüglich an mir, aber es ist schwer das im internet aufrecht zu erhalten, wenn man es ständig mit leuten deines schlages zu tun hat.

    klar war deine handanalyse oberflächlich betrachtet konstruktiv, aber die ganze subkommunikation macht eine diskussion von vornherei unmöglich.

    allgemeiner tipp für alle: der ton macht die musik. eine eigentliche gut gemeinte aussage kann total entwertet werden, wenn man sie falsch vorträgt.

    ich habe in bestimmt 100 videos, die ich auf ps.de veröffentlicht habe fast nie comments gelesen, die so oder so ähnlich lauten:

    "hey kobe,

    sehr interessantes video, danke.

    ich habe noch fragen zu ein paar deiner hände: die AK hand bei min xx. blablabla _Meiner Meinung nach_ ist ein call da wesentlich besser.

    usw"

    was ich damit sagen will ist, dass alle ihre meinung stets als der weisheit letzten schluss darstellen und sowas ist einfach schlecht.

    die kritik geht weniger an dich persönlich, du warst nur der tropfen, der das fass zum überlaufen gebracht hat.

    ich will echt nicht arrogant klingen, aber wo sonst habt ihr kostenlos die möglichkeit mit einem der besten spieler der welt über eurer gemeinsames hobby konstruktiv zu diskutieren? sicher gilt das nicht für NL, aber dennoch dürfte für jeden was dabei sein. allein der fakt, dass du dich kritisch mit dem gezeigten auseinandersetzt zeugt ja schon von einem skill, den viele nicht haben und das ist auch gut und wurde von mir stets betont und gefördert.

    das klingt natürlich alles bisschen übertrieben, aber diese ewigen diskussionen regen mich echt langsam auf. das ist halt typisch deutsches inet-verhalten.

    PS: flamen heißt nicht nur beleidigen, die miesesten flames sind subtil und eloquent verpackt. arroganz gehört dazu
  • dwade1984

    #36

    "wie er noch slowrolled....blöder fucker"

    pure gold kobe =)
  • Timechen

    #37

    41:20 ca LU qts. auf die turn blank, warum ist es da nicht profitabel weiter zu betten? wenn du auf dieser blank c/f (nach dem raise am flop), wäre es dann nicht besser call flop raise/fold turn zu spielen? oder dient der raise flop eher dazu deine lines mit draws und made hands zu balancen?
  • KingScal

    #38


    Auf jedenfall guter Stoff^^ und deine Gedankengänge sind schon durchaus nachvollziehbar. Klar.. paar Hände sind diskussionswürdig, hast im Vid selbst auch schon paar eigene Zweifel angedeutet.

    Aber hey ;) hier in den comments hat sich ja jemand als richtig symphatisches kerlchen geoutet ^^
  • kobeyard

    #39

    #37 denke halt, dass er den großteil seiner unimproveten hände direkt am flop foldet, seine callingrange ist dort zu stark um nochmal zu barreln. in diesem fall hat er halt recht loose am flop gecallt, viel schlechtere hände wird er also nicht callen.

    gleichzeitig ist call flop raise/fold turn imo auch doof (außer auf diese karte), da das investment recht groß ist und man gegen die turnbettingrange nicht viel mehr foldequity hat als am flop.
  • Timechen

    #40

    k thx :)
  • Kerri1

    #41

    boh kobe kann man dich heiraten?^^

    ach fuck du bist ja nich w :(
  • storge

    #42

    #35 Sehr schöner Kommentar. Die Arroganz vieler Pokerspieler ist teilweise nicht mehr zu ertragen.

    Mir hat das Video gut gefallen. Es kommt übrigens nicht darauf an, dass jede Situation perfekt gelöst ist, sondern dass die Aktion auf entsprechenden Annahmen beruht und daraus abgeleitet wird. Das ist das, was man vor allem aus Lehrvideos ziehen sollte. Nicht unbedingt die Spielweise einer einzelnen Hand (wobei das natürlich ein Bonus ist!).
  • IronPumper

    #43

    Hi!

    Fand das Vid auf jeden fall sehr interessat.
    Hoffe persönlich, dass ev. noch was von dir im NL nachkommt, da dies imo die Vid-Sektion von Ps.de attraktiver macht.
    Wie gesagt, vielen Danke fürs Vid!;)

    zu Händen:

    Min. 13 (76s): Du hast zwar gegen Villain`s Brokerange im Mittel so ca. 25% Restequity, wenn es reingeht, jedoch benötigst du für das ges. Play nat. auch FEQ, um das Play +ev zu machen.
    Hier ben. du mit einer Equity von 25% dann auch ca. 37,65% FEQ.
    Hast du imo longterm gegen eine Cbet OOP 3-way def. nicht.
    Daher fand ich den Spot (isoliert betrachtet) nicht ganz so gut, da er wohl für sich gesehn -ev ist.


    Min. 21: AK: Hier würde ich das C/Raise nur callen, da der BackdoorFlush denk ich nicht so wahrscheinlich ist, wie nen Bluff oder bessere Madehands (Set/2Pair).
    Gegen diese range ist ein Call des C/Raises besser.

    Min. 28 (77): Pre würde ich persönlich folden oder hier eher 4bet/C AI spielen, da das Weib^^ pre viel ge3bettet hat.
    Ich persönlich würde 77 OOP vs. ne 3bet für ca. 100BB-Stacks nie callen, da ich es wohl postflop nicht +ev spielen kann.
    Ob das für die Stacksizes möglich ist, möchte und kann ich jetzt aber nicht burteilen.
    Postflop finde ich es aber überhaupt nicht spew:
    Villain hat hier ne weite Range + wird auf dem Board wohl seine ges. Range sehr oft cbetten - Folge: du hast imo genügend FEQ, um hier mal so nen Backplay auszupacken, da du gegen die meisten Brokeranges mind. so ca. 30% Restequity hast (sogar hier hat du noch ca. 27%).
    Finde, dass man das mal in dem Spot so spielen kann und Gas geben kann.
    Sogar der Spot sollte aus oben genannten Gründen knapp +ev sein + ist nat. hilfreich fürs Gesamtgame gegen REGs, wenn man zeigt, dass man eben in der Lage ist aggr. und hart back zu playen.
    Also, as played, finde ich es rel. interessant und ok.

    Min. 34 (JTo): Was machst du hier am Flop gegen nen C/Raise?

    Min. 35 (AQ): Bevor ich hier 3bet/Fold spiele, calle ich lieber IP.


    Min. 36 (55): Das gefällt mir nicht so, da du bzgl. den Stacksizes nicht die Implieds hast, um auf Setval. zu callen und auf der anderen Seite aber nicht genügend Moveval. hast, wenn er deiner Meinung nach gut tilten könnte.
    Dein Play C/R AI am Flop - wieso? Restequity hast du ja kaum vs. Villain`s Brokerange.
    Turn ist dann auch nicht so geil, glaub ich - auf sein Raise hier zu pushen, wobei du oftmals schon viel FEQ hast, da geb ich dir recht, da jede Madehand + solider Draw hier oft den Flop cbettet-
    Protecten als Argumetnation anführen ist aber denk ich nicht so gut, da er ja damit nie callt - also kein weiteres Value mehr.
    Nur um ev. Liveouts zum folden zu bringen, dafür reicht denk ich Protection als Begründung nicht.


    Zum Schluß eine Bitte: Ohne Scheiß, mach mal bitte paar mehr Vids für NL - fands sehr interessant und geil - thx soweit!:)
  • kobeyard

    #44

    hi ironpumper,

    vielen dank für deinen kommentar, hier mein feedback zu den händen.

    76s (min 13): die hand steht und fällt natürlich mit den contibet standards dieses gegners. ich glaube halt, dass sowohl du also auch razorlight in einem der ersten comments dem contibetter eine VIEL zu tighte range geben. wenn er hier sowas wie T9s ge3bettet hat, wird er das auf so einem board, wo er noch einiges an FEQ gegen alles außer nem J oder nem sehr starken draw hat, contibetten. das einzige argument dagegen ist seine betsize, die doch außergewöhnlich groß ist. nun sind wir in einem level-spot, wo nicht klar ist, ob er es macht, um FEQ zu maximieren oder action gegen thinking player zu erzeugen. das kann man selbst nach mehreren tausend händen gegen diesen gegner nicht beurteilen. ich finde das play immernoch gut.

    min 21 (AK): ich glaube, ich gebe dir recht. das passiert mir ab und zu in NL, dass ich zu excited über hits bin. vor allem wird er niemals drüber bluffen, da ich dort ja NIEMALS folde.
    also call ist dort wirklich besser.

    min 28 (77): preflop ist auf jeden fall diskutabel, aber es ist ja nun auch nicht so, dass ich nur auf setvalue calle. ich denke, dass ich auf einigen boards gut weiterspielen kann. sicher ist die playability nicht perfekt, aber allein schon mein call der 3bet OOP sollte für ein recht scary wirken. ich denke auf vielen boards wird er seine A oder K high aufgeben und ich kann am turn die pötte mitnehmen. schwieriger wird es natürlich gegen richtige ballermaschinen postflop. in dieser situation ist es halt wirklich marginal und der push ist wirklich sehr knapp. auf NL5k hätte ich den nicht gebracht (stichwort: scared money)

    min 34 (JTo) callen und weiter schauen, wenns so deep reingeht bin ich halt eigt immer auf 4 outs oder hab gefühlt 40 outs gegen mich.

    min 35 (AQo) beide optionen sind gegen diesen spieler mMn vertretbar. finde 3bet/fold gegen so ne supernit echt immernoch gut. er viele hände mit 40-50% equity, die er foldet und wenn er drüber geht, sind wir immer toast und können nur für nen flip beten. coldcallen ist auch nicht sooo geil, wie gegen etwas loosere kollegen, da die implieds doch sehr begrenzt sind, ich aber broke gehe, wenn er AK oder AA/KK hat und ich TP floppe. gleicht sich evtl mit AJ und KQ aus, aber der typ ist halt echt sau tight preflop und das sollte man in seinen entscheidungsprozess mit einbeziehen. generell ist coldcallen mit AQ IP aber ein sehr gutes mittel.

    min 36 (55) hm hand gefällt mir auch nicht so richtig (obv). preflop ist wieder knapp, aber gerade gegen ihn wäre 4bet wohl besser gewesen. postflop sieht seine hand halt schon MEGA nach 66 oder gar nichts aus, hatte 97 auch nicht in seiner 3betting range gesehen, deshalb find ichs ganz gut zu pushen, so kriegt man evtl noch n missplayed A8 oder A6 zum folden, aber das sind schon sehr dünne argumente. c/c turn wäre wohl ok gewesen mit anschließender entscheidung je nach rivercard.
  • IronPumper

    #45

    So stell ich mir ne Interaktion mit nem Produzentem vor - Respekt und danke, dass du dir die Zeit dafür genommen hast.^^

    Es geht mir zb. auch weniger darum darüber zu debattieren, was nun besser ist, sondern einfach darum Annhamen und Überlegungen auszutauschen - denke das bringt einen weiter.
    Du bist sehr gut auf meine Fragen eingegangen und hast deine Überlegungen sehr verständlich rübergebracht.
    Z.b. über dein Argument für ein 3bet/Fold-Play mit der AQ-Hand - über so etwas habe ich mir eigentlich noch nie so richtig Gedanken gemacht - ist nat. nicht schlecht, wenn man
    30% - 55% Gegnerequity einfach so pre zum folden bringt.
    Diesm acht ein 3bet/Fold mit AQ gegen diesen Gegner (tightere Openraisingrange + verm. hoher Foldt03bet-Wert pre) gar nicht mal so uninteressant.
    Ev. kann oder sogar sollte man es pre mixen.
    Auch sonst fand ich bei deiner Antwort viel Interessantes, was mich selber zum Nachdenken bringt - hab jetzt grad noch ca. ne halbe Stunde mit "StoxCombos" + Equilator rumgespielt^^

    Fand für mich persönlich das Vid sehr hilfrecih + vor allem die Interaktion/den Austauch mit dir fütr mich persönlich sehr wertvoll - Danke!
    Gruß,
    IronPumper;)



    btw.: Keine Sorge, ich bin kein Fanboy von Kobe, da ich nur ein Fan von mir selber bin^^
    Aber genauso, wie ich auch konkret kritisieren kann, sag ich auch direkt, wenn mir etwas sehr gut gefallen hat, so einfach ist das bei mir^^.
  • Danhel

    #46

    geiles vid, deine comments sind legend!
    achja magst du Gucci_Girl? ^^
  • Ravejin

    #47

    so müssen vids sein, geile comments wie auch bei nargos, reinste comedy :D
  • CingCoCo

    #48

    LOL wie er sich aufregt über den schlechten Bluff am river kurz vor Schluss bei der AJ Hand.
    Dabei wars einfach ne valuebet. So wie du da AJ wegsnappst snapst du doch auch jedes Ax und evtl. K high.
  • MaSSahas

    #49

    @Kobe: zu der 77-Hand kann ich nur sagen, dass das so ganz absolut richtig gespielt ist, gerade mit der History, dass du mehrfach von ihm ge3bettet wurdest, gerade deshalb ist das Play Call3bet/push any flop genau das richtige. Genau falsch wäre es gewesen, die 3bet preflop zu callen und fit or fold zu spielen, das ist ein mathematischer Supergau. Daher finde ich die Empfehlung, das Preflop zu callen und am Flop zu folden, daneben. Also entweder man 4bettet das Preflop oder man foldet es. Fit or fold geht aber definitiv nicht.

    Sehr schönes Video btw. Hoffe, du machst häufiger NL SH-Videos. Good luck auch weiterhin.
  • MaSSahas

    #50

    Ähm, was ich noch zur 77-Hand sagen wollte: Ich präferiere hier gegenüber einer 4bet ganz eindeutig den Call3bet preflop, da man so noch eine C-Bet zusätzlich kassiert. Mit einer 4bet geben wir ihm zu easy die decision, das zu folden und kein weiteres Geld mehr zu investieren. Daher denke ich, ist das bessere Spiel gegen loose 3better, mit starken Händen (AJs/AQ, TT, in deinem Fall sogar 77) 3bet preflop zu callen und auf Villains C-bet any flop zu pushen. Entscheidend für den Erfolg dieses Spiels ist der korrekte Read, dass der Gegner loose gegen uns 3bettet.
  • TheAnalyst

    #51

    also ein Fazit kann man auf alle Fälle ziehen:
    Im Flamen kann keiner kobeyard etwas vormachen.
  • xneongoldenx

    #52

    lol das macht echt spass, hier zuzuschauen.