SNG $3.4$ FR - Live

  • Strategievideos
  • Fullring (9-10)
(11 Stimmen) 7591

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Anfänger Live Video Starting hand chart

Kommentare (37)

Neueste zuerst
  • karlo123

    #1

    Viel Spaß beim Schauen!
  • jackruby666

    #2

    Danke!
  • niker19

    #3

    warum laggen die so?
  • Kapitalo

    #4

    geht nicht
  • Krylle

    #5

    [_]PS.de liefert im Moment guten (Video)content
  • rizzerazze

    #6

    :( hab mich schon auf ein neues video gefreut
  • Lisak2

    #7

    mit dem alten player gehts :-)
  • rizzerazze

    #8

    das hatte ich auch schon versucht ... bei mir gehts nicht.
  • rizzerazze

    #9

    ...jetz gehts.
  • Kilinho

    #10

    lol@ Korn Avatar
  • larry3d

    #11

    bei mir gehts nur mitm neuen player...
  • Golem1989

    #12

    Sehr schönes Video.

    Der Spot mit KQs ist hier halt wirklich knapp. Auch nach der ganzen Action kannst du auf dem Limit halt wirklich nicht sicher sagen ob einer seine Straight hat oder nicht.
    Viele werden hier auch einfach mit KJ,QJ,TJ,KT,QT und halt auch KQ broke gehen.
    Man kann hier sicherlich folden um die Varianz geringer zu halten,aber ein call ist wohl auch kein großer Fehler.

    Nur am Ende hättest du die 99er meines Erachtens nicht auf 600 raisen müssen. 450 hätte vollkommen ausgereicht um auf viel action dann auch einfach folden zu können.

    Aber sonst alles sehr schön.

    MfG
  • mareeah

    #13

    Wie wärs mal mit MTSNGs?:)
  • Kapitalo

    #14

    hurensohn scheisse man erspielt 1000ende von dollar und kriegt dafür nichtmal funktionierende videos
  • SolidSilver

    #15

    was denn? läuft doch! zumindest im alten Player... warum der neue Player mitlerweile nicht mehr funktioniert ist mir auch ein Rätsel. Am Anfang lief der immer. Danke fürs Video... bin gespannt
  • amayaner

    #16

    Also ich finde der KQ Spot am Anfang ist ein Fold. Sehe solche Fischplays, und habe wirklich ne Samplesize auf dem Limit hinter mir (gut nicht 10000 aber auch nicht 500), mit AA, was sie nicht weglegen können oder mit Two Pair oder eben Nutz. Aber in den seltensten Fällen FD / SD. Der Std. Villain ballert drauf los, wenn er nur 200 Chips Action kriegt. Der Overpush sagt mir, dass ich folden sollte.

    In einem anderen Video hast Du es mal ganz klar gesagt Freddy: Wenn die Möglichkeit besteht, maximal einen Split Pot zu bekommen ---> Fold. Nach der Action wäre ein Splitpot die beste aller Möglichkeiten gewesen für dich.
  • mareeah

    #17

    Bei mir funktionierts problemlos (obwohl hin und wieder der Sound sich wiederholt hat, Redeschleifen sozusagen).

    @14: Für tausende von $ hast du aber nen mickrigen Status :P
    Find das Video klasse, vor allem auch vom psychologischen Aspekt. Das hätt ich ruhig ne Woche eher sehen sollen, hätte mir viel Frust erspart. Aber ich kann jetzt aus Erfahrung sagen, ja, die Varianz lässt sich nur mit Samplesize bekämpfen!
  • Skynet400

    #18

    super geht net
  • hotnix

    #19

    bei mir gehts mit neuem und alten player nicht
  • Kasperkopf

    #20

    siehe 16
    plus
    Never go broke in an unraised pot
  • Puscherbilbo

    #21

    Denke KQ is klarer call (für mich auch auf 11$ SNGs). Da geht jedes Toppair broke. Ab und an Midpair. paar Jacks + AA.
  • Western

    #22

    Also auf den 3,40ern ist die KQ Situation für mich ein instacall. Selbst bei der ganzen Action zeigen die da sau oft irgendwas wie K2 oder sogar pocket 8er oder noch schlechter, weil es kann ja noch was kommen...
  • ramsesII

    #23

    ruckelt und ist ca. nach dem 1/3 des videos abgebrochen.

    mit n neuen player tut sich gar nix. ^^
  • ramsesII

    #24

    hat jetzt funktioniert, sogar ohne haenger.
    ton und bild 1A

    zu der hand KQ in minute 7. der SB mit J9o der nach dem raise + reraise pusht. der checkt doch als erst und pusht dann. sollt ich mir ueber diese aktion nicht schon mal gedanken machen??
    mit welcher hand soll denn der checken und dann pushen, ausser mit ner strasse? ich kann ja nicht jeden unknow erstmal als fish einstufen oder? ich wuerd mir um den SB am meisten gedanken machen und folden.

    ich dacht immer ICH spiel auf dem limit zu loose. mit so aktionen kann man, auch auf dem limit, schnell ins minus kommen.
    glaub ich halt... hab aber auch nicht DIE erfahrung (spiel aber dieses limit auf ps).
    aber wenn´s +ev ist, ist es das gut zu wissen. :-)

    minute 26:40 finde ich gut sowas mal zu erwaehnen. es spielt sich um einiges stressfreier auf nem limit unter dem, welches die BR zulassen wuerde.
    also ich spiel dann auch besser, so vom gefuehl her.. ^^

    vid war interessant, viele gedanken kommentiert, welche MICH pers. sehr interessieren.

    auch viele set´s angekommen in den 38 minuten. ^^ bei dem luck, ist ja schon ne suende n pair, egal welches preflop nicht zu spielen. ;-)
  • Kamelle

    #25

    Warum raist du in Minute 34 die 9er gegen den UTG-limp auf 600 ?
    Was spricht gegen 2,5BB + 1BB pro Limper, sprich 350 ?
    Du sagst, dass du nicht limpen willst, weil du gegen Pushes vom CO, BU und SB dann committed bist, aber das bist du mit 600 doch erst recht, oder ? Wenn der BB deine 600 callt, ist der Pot auch schon unangenehm groß und falls der limper nach dem BB-call pusht wird die Situation doch auch recht ungemütlich.
  • mosl3m

    #26

    A6s bei 8:30 macht imo gar keinen Sinn.
    Mit dem Shove isolierst du dich gegen exakt die Hände, die dich beat haben.

    Wenn du ihn nur callst zahlst du bis zum River (falls dein FD/2pair) nicht ankommt das gleiche (oder ab und zu weniger).
    Wenn der FD ankommt wird Villain imo auch kein Ax/2Pair weglegen.
    Du verlierst also auch keinen Value gegen solche Hände.

    Mit einem Push vertreibst du allerdings sämtliche (pure) Bluffs, die eh keine Outs gegen dich haben und wirst nur von Händen gecallt, gegen die du hinten liegst // ca. flippst.
  • DJKSchnapper

    #27

    Danke Freddy, ich freu mich schon auf den 2. Teil.

    Bei der KQ-Hand hätte ich mir bei nur einem Gegner den call überlegt, aber bei soviel action leg ich das auch noch weg.

    Aber sag mal, was ist das denn fürn BRM. Mit 56 $ macht man nicht auf den 3,40ern rum. Is ja als wenn man im Beisein von Kindern bei rot über die Straße geht.
  • sofapirat

    #28

    Schade dass so wenig late-game war.
    und zu der KQ hand am Anfang: hätte ich gefoldet nach dem checkraise und dem call. Nur gg das checkraise hätte ich auf dem limit gecallt, um zu sehen was er hat - neugier.

    Gruß sofapirat
  • Skynet400

    #29

    schönes gechilltes vid. fand es nicht schlecht
  • penepene

    #30

    sehr lehrreiches video.
    thx
  • schlue

    #31

    Jau, da haste wohl Recht. Auf dem 3,40er SNG werden wohl die Allerwenigsten den Elephant benutzen - und nicht nur dort.
  • amayaner

    #32

    Ich verstehe die ganze Diskussion mit dem Low Limit nicht: Denkt ihr eigentlich nach bevor ihr schreibt? GERADE DIESES PLAY von dem Checkraiser (KQ Hand) ist das Anzeichen für mich, dass ich folden sollte (und nicht nur wegen des Overpushes). Weil solche Hände wie J9 JT gerne von den Fischen limp/call gespielt werden, regardless of preflop raise sizes. Das ganze Gerede mit J9 ist unwahrscheinlich trifft vielleicht für höhere Limits zu, aber nicht für dieses! Haben sie den Flush, spielen Sie Donk Potsize. Die, die zwei Sätze mehr auf Intelli gelesen haben, spielen Check / Raise all-in. Fischplays -> Fold mit marginalen Hände, GERADE auf den Micros!
  • bertzer

    #33

    11:00 ca .. spielst du aus UTG1 die Kings mit "nur" 3BBs an, ist das nicht gefährlicher auf so niedirgen levels? - gerade wegen multiwaypots
  • betzebub71

    #34

    Klasse Video. Weiter so. Wie heißt denn die Aufnahmesoftware?
  • Shaner1913

    #35

    KQ is für mich auf dem limit en snapcall

    gegen die ranges die die da weiterspielen hast du locker 30% equity.
  • dRe1337

    #36

    wo finde ich denn den zweiten teil?
  • Corono

    #37

    elephant ist wohl schon für sng´s fertig, hab ich wiedermal was verpasst??

    super vid bytheway