Crushing NL50 3/8

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $2 - $50
(65 Stimmen) 18079

Beschreibung

Die neue Serie von hasenbraten und Ghostmaster hilft euch dabei die Limits bis NL50 zu schlagen. Im 3.Teil geht es um weiterführende Postflop-Konzepte: Denken in Ranges, Handreading, Way ahead/Way behind und Pot Control, Protection und Value.

Tags

crushing nl50 serie Theorievideo

Kommentare (37)

Neueste zuerst
  • karlo123

    #1

    Viel Spaß beim Schauen!
  • salkin90

    #2

    ty
  • DarkZonk

    #3

    das alte intro war besser!
  • koeb25

    #4

    hast recht, echt schade man
  • Skynet400

    #5

    oky ab jetzt hab ich wirklich bock bekommen casino royal zu gucken^

    so intros sollte man immer machen =D
  • JDaniels

    #6

    es sollte irgendwo nen direktlink zu den ersten beiden folgen geben
  • ertbAl

    #7

    Ich mag das neue Intro lieber und die Serie ist top.
  • dyo

    #8

    Das "neue" Intro ist ja einfach nur leicht gekuerzt, da wir davon ausgehen, dass die meisten Leute wohl sowieso die ganze Serie sehen werden und sich vielleicht irgendwann ueber das einminuetige Intro aufregen koennten, welches sie schon 3 mal gesehen habem. ;) Deshalb laeuft die lange Version nur vor Teil 1 und 2.
  • Binadas

    #9

    min 51: bei der Riverbet bin ich mir nicht sicher, würde villain nicht auch uU das idiot-end der straight check river 4 potcontrol spielen? Ist das wirklcih noch ne vbet am river nach dem check?
  • Binadas

    #10

    min 51: bei der Riverbet bin ich mir nicht sicher, würde villain nicht auch uU das idiot-end der straight check river 4 potcontrol spielen? Ist das wirklcih noch ne vbet am river nach dem check?
  • dickies

    #11

    ich kann die videos irgendwie nicht anschauen. alle anderen funktionieren ohne probleme. aber diese serie hier, null chance
  • sgejasi

    #12

    @über mir.. einfach paar Mal probieren, dann gehts irgendwann.

    Zum Video selbst: Sehr geil. Hasenbraten ist halt ne Bank :)
  • Kick4Ass

    #13

    Gibt es den auch mal Teil 2 ??? Der Link stimmt leider immer noch nicht
  • Aschenbroedeleffektor

    #14

    super Video-serie... sehr schön erklärt, und Inhalte auf Kernaussagen gebracht, dazu passende Beispiele.

    @13: schau doch mal bei den vid'/bronze die sind mit in der gesamtauflistung;)
  • IclickButtons

    #15

    wie das video weder gestern noch heute geht bzw für eine minute locker 1 stunde buffern muss und bei bei dsl 16k - gerade speedtest gemacht und 3 browser getestet daran liegts nicht
  • mondolos

    #16

    schließe mich #14 an - klasse Zusammenfassung aller relevanten Spielzüge für Fortgeschrittene Gambler ;)
    selbe frage wie #9/#10: gibt es nicht mehr hände die uns noch callen und beat haben, als hände aus denen wir noch value extrahieren können?
    auch in bezug dazu das nicht alle spielzüge zwingend 100% logisch sein müssen von villain (oft genug c/c st8 on river von TAG´s gesehen)

    good job - hasenbraten - keep at it!
  • mondolos

    #17

    EDIT: hab mir das vid nochmal an der stelle angeschaut...
    reduzieren wir die wahrscheinlichkeit der st8 auf ein minimum. meine eigentliche frage ist: welche hand die schlechter ist als unsere c/c den river auf diesem doch scary wirkenden board?!
    THANX!
  • tonyhawk49

    #18

    Das Format ist echt super. Man lernt (verinnerlicht) viel mehr als bei Livevideos, da hier auch die Konzepte erwähnt werden.

    Bitte mehr davon und von Session-Review-Videos.

    Sehr gut,
    Danke.
  • hasenbraten

    #19

    die vbet mit 78 ist schon close, da gebe ich euch recht. trotzdem werfe ich mal ein: wieviele bottomstraights hat er denn dort?
    ich hoffe einfach das er sich eben grade weil das board scary ist öfter mal mit sowas wie TP zu nem call hinreißen lässt - ich könnte ja einfach durchballern. dünn ist die bet dennoch, geb ich zu, ich mach sie aber als default
  • bavariaM

    #20

    wa(h)rscheinlich
  • FreshFrozenMikel

    #21

    Was ist ein Overdog?
  • hasenbraten

    #22

    ka obs das wort wirklich so gibt. ansonsten stell dir vor dein gegner ist underdog - dann bist du overdog (=favorit)
  • MagnumLemon

    #23

    Ich glaub, in der Unternehmensanalyse wird das Wort Underdog häufig verwendet für Unternehmen(-szweige), die abgestoßen werden sollen, weil sie so schlecht laufen. Da gibts noch einen Gegenspieler, aber der heißt ganz anders. Ich habs leider vergessen.
  • erlkoenig88

    #24

    wenn daniel negreanu handreading betreibt dann is die range vom gegner 2 karten^^
  • n1b0r

    #25

    riesennippelrange :)
  • K1llingKing

    #26

    darf ich mir das nächste auch anschauen,ohne auf short-handed umgestiegen zu sein ?
  • busfahrer09

    #27

    45:30:

    Da sagst du "das du diese Karte (K) bluffen können möchtest (in Zukunft?), also sollte man sie betten."
    Wenn du den Turn in Zukunft gegen einen bestimmten Villian 2nd barrel bluffen möchtest (z.B. mit AT), solltest du dann eben hin und wieder nicht betten um deine wahre Handrange zu decepten? Im nächsten satz meinst du nämlich das man mit einem Check den Gegner außerdem dazubringen kann sich in fancy River moves mit kleinen Pockets oder Air reinzuleveln.

    oder missverstehe ich dich da grade vollkommen?^^
  • k0nkav46

    #28

    ist mir ja fast n bisschen peinlich das zu fragen, aber was genau ist ein Tag?
  • k0nkav46

    #29

    ahhh tight aggressive stimmts? :D
  • CBFunk

    #30

    stimmt, TAG=tight-aggressive
  • zalamie

    #31

    nice vid!
    thx
  • George

    #32

    Alter Vatter. Da schau ich mir jetzt nach Monaten mal dieses Video an und was seh ich als NL Fisch? - man Instafoldet Aces im NL gegen CR Flop auf nem Drawy Gammelboard.

    Das Spiel ist echt nix für mich, Hasenbraten ;)
  • Sneijder1091

    #33

    super vid
  • partylion

    #34

    Wie immer gutes Vid von hasenbraten. Als kleine Ergänzung: Bei Min ~39 (Diskussion ob Push oder Fold nach der 3bet mit QQ)musst du deine hand genau festlegen, also QsQh, wodurch wir gegen QQ+, AK nicht mehr die benötigten 40,7% sondern nur noch 40,2% haben und und der Situation langfristig Geld verliern, wenn wir reinstellen (vor allem wenn man dann auch noch den Rake berücksichtigt).

    Ansonsten echt informativ und ich werd jetzt bald (nachdem ich alle 8 Teile angeguckt habe) hoffentlich auch die Low Stakes crushen :D
  • richt3r

    #35

    super video...
    vom prinzip her ;)
  • uludaq

    #36

    ja sehr vacuum ,reasonable usw. lol

    ich versteh nur Bahnhof!
  • Noshay

    #37

    Rechtschreibfehler-->Pfold und warscheinlichkeit