Ziele setzen und erreichen - 09 - Portitioniere deine Aufgaben

  • Psychologie
(17 Stimmen) 16623

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Theorievideo ziel ziele

Kommentare (23)

Neueste zuerst
  • Rangan2

    #1

    nak nak
  • sofisun

    #2

    Ölfässer in der Sahara? Hätten es da nicht auch Fahnen getan...
  • AAsuited

    #3

    nettes video
  • seko2k

    #4

    Das ist echt sehr aufwendig gemacht, aber ich finde ein bisschen zu künstlich und deswegen nicht so ansprechend...
  • pascl

    #5

    #2
    ölfäser sieht man besser ... :) im prinzip ja wurschd.

    pascal
  • Nerd1960

    #6

    Gut gemacht und auch verständlich.
  • sorcer

    #7

    vorletzte Folge? :(
    Das ist meine Lieblingsserie hier und nun soll bald Schluss sein, schade.
    Finde es an einigen Stellen überzogen und nicht so gut wie die Vorgänger. Trozzdem ist es nen hilfreiches Video (nicht nur fürs Pokern).
  • Jackno

    #8

    finde die psychologie-reihe wirklich hilfreich.. die metaphern sind mmn gut gewählt und helfen, die theorie zu verstehen und zu verinnerlichen.
    zudem sind die in dieser video-reihe erläuterten psychologischen strategien und herangehensweisen auf sämtliche lebensbereiche anwendbar.
    vielen dank dafür

    greetz
    Jackno
  • Snowman

    #9

    Finde das ganze auch toll. Es wäre echt toll, wenn danach eine neue Serie kommen könnte.
    Ideen werden wohl genug da sein, ich schlage spezielle Dinge vor, nachdem wir einmal das Ganze gemacht haben.
    So fände ich das Lernen von Geduld oder Tiltkontrolle ganz gut :)
    Klar geht alles mit dem System hier, aber sicher hat der gute Mann noch mehr Nützliches gelernt, das einen interessieren könnte.
  • Snowman

    #10

    btw dachte es wären 12 Folgen ? :(
  • pascl

    #11

    #9
    dein ideen interssieren mich, vllt. kannst du die mir zukommen lassen.

    #10
    zu beginn wussten wir das noch nicht, es wurde aber schnell klar, dass es 10 sein werden.

    pascal
  • RobTheTop

    #12

    hi pascal,

    ich kann #9 nur beipflichten, eine Videoserie zu Tilts und deren Vermeidung wäre echt toll..

    vllt sollte man dann direkt mit einigen Spielern zusammenarbeiten die die Erfahrung gemacht haben.

    Ich fände es auch toll, wenn man dann etwas differenzieren könnte zwischen kleineren Limits und größeren Limits so ab NL 200. Weil die Spiel-Aggression ja mit steigendem Limit immer mehr zunimmt, und der Stress und dadurch die Tiltanfälligkeit größer wird.
    Außerdem geht es dann auch um mehr Geld was für einige vllt auch ein Problem macht.


    ganz kurz: Mach uns zu Poker-Maschinen ;)

    vielleicht wäre eine Psychologieserie zu Selbstvertrauen auch recht ratsam? Ist einfach enorm wichtig denke ich, und leider hab ich dort manchmal ein Paar defizite.
    Das kann man dann auch wieder aufs Pokern (Tilt), aber auch auf sein Privatleben beziehen.
  • Snowman

    #13

    #11

    hm, wir haben das große Ganze jetzt, ein optimales Planungssystem, implementiert ist auch ein Zerlegungssystem.
    Letzteres ist aber in meinen Augen unvollständig.

    So können wir uns vieles vornehmen und auch in die tat umsetzen, nur ist es gerade auf psychologischer Ebene nicht leicht alle Faktoren zu erkennen und ggf Strategien zu entwickeln, um gerade auf psychologischer Ebene alles optimal zu handhaben.
    Also Bsp hierzu folgendes:
    Ich habe bei mir enorme Schwächen in reraised Potts bemerkt, aber auch bei checkraised potts und spiele nl.
    Also alles in allem mache ich schwerwiegende Fehler wenn es gerade um relativ viel Geld geht. Ich optimiere mein SPiel überall, aber wenn es teuer wird mache ich dumme instacalls.

    Fortsetzung folgt
  • Snowman

    #14

    Ich will mir beim nächsten Mal mehr Zeit lassen, aber irgendwie tue ich es dann doch nicht. Mir fällt es schwer an solchen Spots zu arbeiten und mir gerade da mehr Zeit zu lassen, bin einfach ungehalten dann.

    Hier wäre vielleicht irgendein Konzept nicht schlecht. Diese innere ruhe fehlt wahrscheinlich einigen Spielern.

    Ich habe die Psychologievideos schriftlich zusammengefasst und fand allesamt sehr gut.
    Es gibt sicher noch viele Konzepte, die einem allgemein im Leben helfen und durch eine bessere Balance letztendlich dem Pokern zu Gute kommen.

    Motivation, Lebensglück, Freude, Wertschätzung aller kleinen Dinge, Selbstvertrauen, positives Denken usw

    Psychologische Konzepte zur Entwicklung, Stärkung und zum Beibehalten solcher Fähigkeiten wären auch interessant, denn ungeachtet dessen wieviel man davon hat, zu Lernen gibt es immer was ( lebenslanger Lernprozess wie im Video ^^)

    Psychologische Anker, die einen davon abhalten gewisse Fehler wieder zu machen, Podcasts wären sehr gut ! (unterwegs die Zeit nutzen halt)
    Von mir aus druckbare perfekte Tagesplantabellen...

    Da geht noch mehr ;)

  • Snowman

    #15

    Gerade wenn man schwer fassbare immaterielle Ziele verfolgt ist es schwer die genaue Herangehensweise direkt zu zerlegen und genau solche Strategien fände ich sehr gut.

    Klar muss man selbst die Mühe nicht scheuen, aber ein bißchen mehr Handwerkszeug in diesem Bereich wäre nicht schlecht :)

    Tugenden entwickeln und fördern halt.
  • pascl

    #16

    #14
    tagestabellen habe ich erstellt und diese werden nun von ps-com überarbeitet und hochgestellt.

    #15
    ein immaterielles ziel wäre z.b. ein glückliches leben zu führen.

    dann könntest du folgendermaßen herangehen:

    frage dich: "bin ich momentan glücklich und zufrieden?" wenn ja, was macht mein leben aus? wenn nein, was muss sich ändern, damit ....

    und so weiter runterbrechen.

    grüße
    pascal
  • pascl

    #17

    #12
    danke für die hinweise, nehme mir sie zu herzen.

    du kannst viele eigenschaften vom pokertisch auf dein reales leben ummünzen, das ist sicher! :)

    pascal
  • soliver77

    #18

    na toll..jetzt hab ich Hunger auf Salami und Käse.

    Spaß beiseite: Tolles Video wie immer!
  • HOUDlNl

    #19

    nachdem ich meinen starterbonus leergespielt hab und ich endlich eine gute alternative gefunden hab, war diese psychologieserie echt das beste an dieser seite. das wissen und die techniken die hier beigebracht werden sind in jedem bereich des lebens sinnvoll.
    machts gut und viel erfolg noch!!
  • paulpoker50

    #20

    also diese permanente unfähigkeit im umgang mit dem imperativ life-tiltet mich jedes mal wieder.
  • Pokermikl

    #21

    Gutes Video !
  • moneymanni11

    #22

    die salamitechnik: limit für limit bis in die highstacks!
  • Szel202

    #23

    hm, die Salami-techik kannte ich bisher etwas anders *G*