SNG DON $20.80 FR - Session Review

  • Sit and Go
  • SNG
  • $22
  • Fullring (9-10)
(29 Stimmen) 6467

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

dons PokerStars Session Review

Kommentare (42)

Neueste zuerst
  • Konti23

    #1

    Viel Spaß beim Schauen!
  • Toeddy

    #2

    danke :)
  • salkin90

    #3

    ty :)
  • Darrem84

    #4

    Hi Yannic

    Ich habs durch paar Kleinigkeiten sin mir aufgefallen. Aber groß flamen will ich dich ja net an deinem Geburtstag also feier lieber, un mach NIE mehr ein 1 table DON session review. Das ist selbst für mich zuviel :D.
  • lupa1986

    #5

    wie nutze ich den universal replayer für SNGs? Spiele auf Titan(?)

    Video guck ich jetzt :)
  • SolidSilver

    #6

    Bis auf die Sache mit dem verpassten cooperativ play mit j4o hätte ich das wohl beinahe genau so gespielt.
    Bei so nem tighten Tisch find ich die 3bb-raises auch sehr gut ebenso mal 9Ts min 26:00 im SB zu folden, da haste dein Image richtig eingeschätzt denk ich mal. Ein Minraise mit 9Ts gefällt mir gar nicht, das müsste man ja gegen nen push wohl folden.
    Ich fands cool.
  • 00Visor

    #7

    Hab mal kurz durchgeschaut und fand das Video nicht gut.

    Min 6.: "ATs kann nie gut sein". Find ich ne schlechte Aussage. Der Push ist nur dann schlecht, wenn einige Gegner schlechte Calls machen (AJ u.ä.). Natürlich ist das auf dem Limit meistens der Fall.

    Min. 8:30: Ich dachte, ihr seid alle so tight. Überrascht mich schon, dass du in jedem Fall nen BU Push callen willst. Erst ab 50% BU Pushing Range ist der Call profitabel.

    Min 10: J2s am BU. Wieso klickst du insta weiter? Mindestens ne Diskussion ist da zu nem First-in Push angebracht.

    Min 14: 64o ist nen Shove für mich. Mit den Antes ist der Pot so groß, dass ich selbst bei 35% Calling Range noch any2 shippen kann.

    Min 16: Openraise sieht für Fishe nicht stärker aus. Find ich nicht gut.

    Min. 24: T9s sollte gegen nen soliden Gegner im SB ein easy Shove sein. Minraise wäre grauenhaft exploitable und wenn er callt, kommen wir auch nur in dumme Spots.

    Auf jeden Fall: Alles Gute zum Geburtstag ;).
  • s3nad

    #8

    so dann hab ich wohl meine neue site fuer dons gefunden wenn die da so fishy sind :> nettes vid anyway
  • Herrmy

    #9

    Top, dank dir!!!
  • wosinddiehirsche

    #10

    sorry aber ich folde da T9s (gut ich spiele ja auch die 5er und sehe da einfach zu viele schlechte calls) auf den 20igern mag das profitabel sein, aber warum soll ich als 2nd bigstack in den anderen bigstack so ne gambel hand pushen? wo ich es überhaupt nicht nötig habe
  • Skynet400

    #11

    @ #7 agree !

  • Jaroz007

    #12

    Danke für die Kommentare.
    Das Video ist 2,5 Monate alt, das heißt ich muss es mir selbst wieder anschauen, dann schreibe ich was dazu.

    Und danke für die Glückwüsche :)
  • odielee

    #13

    Glückwunsch auch von mir.
    Endlich bin ich auch mal im Fernsehen :) Im Vid sind schon einige Fehler drin, hab mir jetzt nicht die Minuten rausgeschrieben, aber OOVisor hat ja schon ein paar Spots erwähnt.
    Ergänzend möchte ich mal sagen, dass 3bb raises bei 100/200 halt gar nicht gehen - und 500er raises machen auch nur Sinn, wenn es Leute hinter dir gibt auf deren pushes du tatsächlich noch folden magst.
    Und deine Ausführungen zu minraises gegen tighte Regs würde ich so auch nicht unterschreiben. Du hast da möglicherweise einen guten Reg hinter dir sitzen, der zwar auf pushes folden würde, dir allerdings so viele Steals restealt, dass das sicherlich nicht profitabel ist. (87o und 9ts in diesem Vid)
  • SolidSilver

    #14

    Also von Fehlern bei einem DON zu sprechen wenn man 64o nicht pusht oder wenn man mit nem 3bb raises ständig die Blinds klaut find ich wirklich absurd. So kann sich wohl jeder seinen Teil denken. Für DON war meiner Meinung nach die Spielweise total Ok. Zum Glück führen ja mehrere Wege zu Ziel.
  • controle

    #15

    Schön mal hier mal wieder ein DoN Video zu sehen, danke ;)
  • Lasso

    #16

    Kann mich Visor und odielee nur anschließen. Zu Minute 16 und KQo. Was machst du wenn BB callt und es kommt ein ugly Board für dich. Was wenn BB dann noch Stop'n'Go spielt? Denke das macht nochmal etwas mehr klar, warum hier alles andere als ein Push musplayed ist. Und besonders odielee's Meinung zu den 3BB-Raises kann ich nur stark zustimmen ...
  • Eckoseven

    #17

    Schönes Video, endlich mal wieder eins für DoN´s.
  • Mayuko777

    #18

    Das war mein erster DoN content und hat mir gut gefallen ;-) Nice Video!
  • StephenHendry

    #19

    Fands auch nicht gut! Hauptsächlich wegen den oben erwähnten Fehlern, die meiner Ansicht nach wirklich Fehler sind und nicht nur "mimimi das kann man auch so spielen".

    T9s ist da btw der easiest shove in the world. Du sagst selbst der BB is tight. Des weiteren hattest du ihn zu dem Zeitpunkt covered bzw wart ihr even und er wird da fast nichts callen.

    Irgendwo war noch ein 6bb utg spot wo du a6o foldest und dann von der Range sprichst, die du da pusht. Du sagst soweit ich weiß 77+ ajo ats. Nitty imo. Ich denk ich push da 44+ ato a9s.
  • Jaroz007

    #20

    Also um auf die vielen Kommentare zu antworten:

    @ Visor: Min.6 ATs ist genau aus dem Grund schlecht weil die Leute auf diesen Limits AJ etc. callen. Die Aussage ist denke ich nicht falsch, es fehlt nur die Begründung dazu.

    Min. 8: Ich calle hier wegen meiner Stacksize und da ich dem BU eine loose Range gebe. Wenn er hier tighter pusht ist es ein fold, gegen eine 50% Range calle ich definitiv.

    MIn.10 J2s Den Spot habe ich nicht gesehen, man sollte hier def. über einen Push diskutieren. Sowas passiert ab und zu beim Video aufnehmen.

    Min. 16 64o ist für mich kein Push gegen den 5bb Shortstack. Chip EV ist hier nicht das einzige Argument bei DoNs. Ich sehe den BB hier loose callen, und denke ich komme in bessere Spots.

    Min.24 T9s hab ich ja diskutiert im Vid, gegen gute Regs ists wohl ein Push, gegen loose Gegner lasse ich den aber auf jeden Fall weg bei den Stacksizes.

    @ Odielee: Ja, ein Raise auf 500 macht nur Sinn wenn ich folden will auf Pushes. Das sollte denke ich klar sein.
    Das Regs viel Restealen kann ich nicht bestätigen, zumindest habe ich noch niemanden adapten sehen auf meine Minraises. Und wenn Sie nur ihre top range pushen ist das Play durchaus sinnvoll.

    Und @ all: Der 3BB raise ist effektiv ein Push, da ich nicht mehr folden werde.
    Das Play soll stärker aussehen - ob es das tut ist fraglich aber erstmal pauschal nicht "falsch". Ich diskutiere darüber ja auch im Video. Schlecht ist der Raise natürlich wenn Preflop noch gecallt wird, an diesem tighten Tisch ist es denke ich genauso spielbar wie ein Push.
    Ich selbst spiele das aber auch nicht mehr (Video ist wie gesagt fast 3 Monate alt).

    Hoffe mal meine Ausführungen machen zumindest etwas Sinn, und bitte weiter Feedback posten. :)
  • 00Visor

    #21

    Min. 16: Von Chip-EV redet niemand.
  • McBeee

    #22

    Von mir auch erstmal alles Gute zum GB.
    Leider finde ich es auch schwach gespielt und muss 00Visor bis auf den 64o blindbattle spot gegen den shorty, den ich auch grenzwertig finde, voll und ganz zustimmen. Gerade 9ts spot ist für mich ein insta push! Du sagst hier ja selber, daß er tight ist und gibts ihm eine callingrange von ca.5%. Was willst du mehr? Auch die openraises mag ich nicht, wieso nicht die volle foldequity mitnehmen?
  • Jaroz007

    #23

    @ 22 meinst du schwach gespielt oder erklärt?
    Ja, T9s is nen easy Push gegen den Reg.
    Und die 3bb raises mache ich selbst nicht mehr, ich finde sie aber auch nicht katastrophal gegen den tighten table.

    Ich sehe selbst ein dass das Video nicht gut geworden ist, aber für Anfänger sollte denke ich trotzdem guter Content dabei sein. Immerhin ist es ein Silber-Video und nicht Platin.

    @ Visor: ich meine den 64o Push gegen 35% calling range.
  • 00Visor

    #24

    Ja, du hattest da "Min 16" vorgeschrieben. Ich meinte auch 64o. Habs nochmal im Wizard eingegeben. Ist sogar bei 45% Calling-Range noch +$EV.
  • nomar

    #25

    bissl langweilig nur ein don als review. anfangs mit KQ in herz im SB wäre für mich niemals ein call wenn der button pusht!
  • odielee

    #26

    @min16 (64o): Die callingrange bis zu der man da profitabel pushen kann ist laut meinem Wizard 42% - und das ist tatsächlich auch das was da viele callen würden. Kx und runter bis Q8, Q4s. Das ist auch so in etwa was ich als bb da callen würde wenn ich dem sb any2 gebe. Dieser Spot ist gegen einen unknown Gegner extrem marginal - ich mache das dann davon abhängig wie oft man an dem Tisch firstin kommt und wie tight die Spieler hintendran sind. Gegen übertighte Jungs wie meinen Vorredner ist 64o allerdings ein klarer push.

    @3bb raise/call: Du würdest es ja selbst nicht mehr so spielen aber trotzdem: Die maximale foldequity hat man ganz einfach bei einem push. Der raise wirkt nicht stärker, außer du machst raises da nur imbalanced mit AA,KK als trap und regs fällt das auf... Normalerweise bekommst du hier shoves auf deine raises nur mit 77+,AJ+ und gegen die range mit KQo zu callen ist klar -EV auch mit deadmoney. Also: Standard ist hier einfach der push, man kann allerdings auch mit einigen Händen raise/fold spielen balanced mit AA,KK und dann obv. raise/call. Wenn man nicht auffällig oft raise/fold spielt hat man damit fast die gleiche foldequity wie mit einem push. Die einzigen Hände mit denen man üblicherweise einen shove auf den raise bekommt, die einen push aber nicht callen würden sind 77,88,99,AJ je nach Gegner auch mal AQ oder TT.
  • why89

    #27

    Also kritikmäßig schließe ich mich meinen vorrednern an.

    Ist halt einfach hart nen DoN-Video zu drehen, da das publikum - mehr als in vielen anderen Bereichen - wohl als sehr weit Fortgeschritten beschrieben werden kann. Das hat halt zur Folge, das selbst Anfängervideos immer auseinandergenommen werden, wenn sie nicht grundsolide sind - was auch gut so ist! Hat halt nur auch zur Folge, dass wenn ein Anfängervideo, das vielleicht vom Produzenten auf die leichte Schulter genommen wurde (so wie vermutlich hier, und so wie auch mir das einmal passiert ist) gleich der Supergau wird.
    Warum ich das sage? Jaroz007, Nehm die Kritik wahr und Ernst, aber lass dich nicht fertig machen davon, und generell sollte man glaube ich einfach jedes Video, auch wenn man an sich schon solie Vids gebracht hat, vollkommen ernst nehmen, und auch den Anfänger Kontent nicht nach dem Dreh so stehen lassen um nach der Veröffentlichung dann die große Überraschung zu erleben :) Ich spreche wie gesagt auch aus eigener Erfahrung!
  • werner200

    #28

    Finde das Video auch nicht gut. Sehr viele Fehler. Kann 00Visor #7 nur zustimmen.
  • Jaroz007

    #29

    So Leute, danke für eure Kritik.
    Ich habe die Fehler zur Kenntnis genommen. Ich denke es hat aber wenig Nutzen wenn noch 10 weitere Leute schreiben "schlechtes Video, sehe es wie Visor". Das ist mittlerweile angekommen.
    Und danke nochmal @ why für den Comment, sowas hilft wirklich weiter.
    Mir ist bewusst dass ich auch im Anfängervideo jeden Spot genau alaysieren sollte und hier sind einfach teilweise ungenügende Erklärungen dabei und Spots falsch analysiert.
    Trotz alledem ist die Zielgruppe des Video eher ein DoN Anfänger, und ich denke als solcher kann man was lernen lernen und bekommt auch keine riesigen Leaks beigebracht.
    Meiner Erfahrung nach ist die DoN Gruppe die mit Abstand kritischste (wie man auch am Video von Why bzw. Kobeyard - wenn auch teilweise berechtigt :P - sieht) Ich werde auf jeden Fall in Zukunft mich bemühen die Qualität der Videos deutlich zu steigern.
  • wahnfried

    #30

    Ich fand das Video nicht schlecht.

    9Ts in min. 30 hätte ich auch weggelegt. Wenn ich einen - selbst loosen- call kriege bin ich nie vorne sondern meistens "toasted". Mit über 3K chips geh ich da kein Risiko ein.
  • xHexerx

    #31

    Ich fand die Spielweise nicht so schlecht, wie es einige hier bemängelt haben und zwar aus folgenden Gründen:
    1. Es ist ein DON und das Ziel ist es also nicht so viele Chips wie möglich zu sammeln, sondern unter die ersten fünf zu kommen.
    2. Gibt es gerade auf den Turbo-DON´s so viele loose Gegner, die einfach Action suchen und schlechte Calls auspacken (auch von Mid-Stacks an der Bubble).
    3. Ist es ab den 20ern durchaus von Bedeutung, dass man an sein Future-Game denkt, da man (auch bei Stars) sehr oft auf die gleichen Gegnern trifft und wenn man zu oft pusht, dann wird man als loose eingeschätzt und sowohl von Regs als auch von Semi-Donks in Zukunft öfter gecallt, als es einem lieb ist.

    Nach meiner Erfahrung zahlt es sich bei DON´s ab den 20ern aus, wenn man nicht aus jedem Spott das Maximale rausholt (wenn man es sich mit seinem Stack leisten kann), weil man dann an anderen Tischen mehr Credit für seine Steals bekommt.
  • asssau

    #32

    ich fand video und content ok.
    nur den button-fold am ende mit A9o kann ich nicht nachvollziehen. ist nach nash sogar ein any2-spot.
    nach meiner (zugegebenermaßen geringen) DON-erfahrung nach, kann es sich schnell rächen, genau solche spots auszulassen und man sich ins geld folden will.
  • Shiney

    #33

    @ 00Visor Nicht nur alles schlecht reden, sondern es einfach besser machen. Wir warten auf ein DoN Video von dir ;-)
  • busybusy

    #34

    ich find gerade durch die Diskussion der Fehler lernt man doch was und hinterfragt das spiel nochmal. Ich sehe das eher positiv, als negativ. Trotz der paar Fehler hast du meiner Meinung nach schon Potential Content vermitteln zu können.
  • minimize2maximize

    #35

    Ich check das nich wie hier videos veröffentlicht werden können, die offenbar viele spielfehler enthalten. Wie soll man damit denn lernen?Wenn man sich das als Vorbild nimmt macht man ja die glecihen Fehler
  • steinek

    #36

    @35: Es geht beim Pokern ja nicht darum, etwas nur nachzumachen. Du wirst sowieso kaum in genau denselben Spot kommen wie Jaroz in einem Video. Es geht vielmehr darum, von den Gedanken eines erfahrenen Spielers, der das Limit schon nachhaltig geschlagen hat, inspiriert zu werden und zu verstehen, warum wann welche Aktion angebracht ist. Denn wenn du das gut verstehst, kannst du dir in jeder Situation selber akkurate Gedanken machen und wirst so zu einem besseren Spieler als jemand, der nur in seinem Gedächtnis kramt, was nun zu tun ist.
    Kurzum: Ein paar kleine Fehler im Video nehmen ihm noch lange nicht den Lerneffekt. Und wenn du verstehst, warum Jaroz in der ein oder anderen Situation nicht optimal gespielt hat und er dir dann hier noch zur Diskussion zur Verfügung steht, kann unter Umständen noch deutlich mehr daraus mitgenommen werden.
  • Fox999

    #37

    min 17: also ich kann mich da einem vorgänger nur anschließen...also ein open raise mit Kq o find ich da schlecht...also die anderen Spieler die auch noch relativ deep sind wie du die werden dich immer mit besseren Karten pushen..und dann musst du wie du sagst callen da du dich comittet hast...also so ein Play macht nur meiner Meinung nach nur mit monstern Sinn....ansonsten find ich den push um Weiten besser
  • Fox999

    #38

    Ich meine du liegst ja sogar gegen A2 hinten....ein call gegen einen push mit a2 wäre zwar bad played...aber gegen so nen openraise vielleicht gar nicht so schlecht wenn der Gegner dir keine so starke range einräumt
  • Fox999

    #39

    min 20: schon wieder das play mit AQ... also die Hand is schon deutlich stärker als KQ aber was soll dieses opengeraise? Du sagst ja selbst ein push wäre besser. Andererseits sagst du auch, dass der openraise für dich mit einem push identisch ist, weil du dich comittest...aber für die Gegner ist das nicht immer identisch, zumal du dieses Play das zweite mal in Folge machst. Jetzt wird dir keiner mehr die Nuts geben...sorry dass ich so rummotze, finds aber komische Line...
  • Jaroz007

    #40

    @Fox999@ hab mein Play schon erklärt (auch im Video).
    Ich finds selbst nicht gut gespielt und würde das auch nicht mehr machen.
    Der openraise ist für mich wie ein Push da wir so oder so commited sind.
    für max. Foldequity seh ich aber auch klar einen Push als besseres Play.
  • SniffvsSnaf

    #41

    Ihr DONatellis ihr :-D
  • Palmero92

    #42

    Also ich find des Video persönlich ziemlich gut. Es waren einige Fehler im Spiel - na und? Jaroz erklärt schliesslich noch im Verlauf der Szene, wieso er selbst seine Entscheidung als falsch ansieht - so erkennt man am besten was für Fehler häufig gemacht werden, fragt sich vielleicht vorher schon ob das nicht vielleicht falsch ist, und erhält dann sogar noch die richtige Lösung mit Erklärung.

    Wie soll man was lernen, wenn man nicht selbst etwas kritisch hinterfragt?