Crushing NL50 6/8

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $2 - $50
(38 Stimmen) 11685

Beschreibung

Die neue Serie von hasenbraten und Ghostmaster hilft euch dabei die Limits bis NL50 zu schlagen. Im 6.Teil geht es um Gegnerspezifisches Spiel: Exploiting, Polarisation von Ranges und Balancing.

Tags

crushing nl50 serie Theorievideo

Kommentare (24)

Neueste zuerst
  • firsttsunami

    #1

    Viel Spaß beim Schauen! :-)
  • jokers87

    #2

    1
  • ThePark

    #3

    2
  • m4770

    #4

    endlich mal alles ueber das haberboschverfahren rausfinden.
  • Steinmautz

    #5

    ab welcher longterm winrate kann man von sich behaupten, dass man ein limit(NL50) "crushed"??
  • Sn4tch

    #6

    Sehr interessante Konzepte! Definitiv *thumbs up*!
    Aber findest du das wirklich noch Bronze Strategie? Da muss man sein Spiel doch schon stark gefestigt haben und sein Limit gut kennen, ehe man anfangen kann, Regulars am Turn oder River zu bluffen! Jedenfalls sagen meine Non-SD winnings, dass man nicht unbedingt viel FE hat ;)
    Die Spotts zu finden, wo man den Gegner tatsächlich dazu bringt, 2/3 seiner Betting Range zu folden ist schon ne Leistung und erfordert große Samplesizes und/oder sehr gutes Handreading. Also ich werds versuchen Longterm einzubauen, weil es einfach Sinn macht, aber nur mit Vorsicht!
  • Shane54

    #7

    ich denke das gezeigte video ist doch weit über nl50 niveau, oder sehe ich das falsch?
  • F0erster

    #8

    wird bestimmt n1
    awesome videoreihe, weiter so hasenbrat0rn
  • xkinghighx

    #9

    also mit dem content aus dieser reihe. speziell das letzte vid kann man auch locker nl100 schlagen und auch nl200 mit guter tablesel. auf der einen seite nice. auf der anderen seite nich nice das du hier aus den 0815 slighte winnern recht solide regs machst, die anfangen ihre bets und raises zuhinterfragen und über pol. ranges nachdenken und anfangen riverbluffs zustarten wo sie vorher immer nuts hatten. böser hasenbraten ^^
  • CalaOL

    #10

    Ich find die Videoserie super.

    Gäbe es eine reine "Hörspiel"-Version, würd ich die im Auto als Lern-CD hören :D
  • Adstriker87

    #11

    super vid!

    bin mir nicht sicher, ob ich es überhört habe, aber gehe ich richtig in der Annahme, dass du einen Turnpush des Gegners bei der 56s Hand nach dem semibluffraise callst?
    Brauchen ja nur (wie du auch sagst) 25% und die müssten wir glaube haben selbst gegen eine starke range des gegners.
  • getaway911

    #12

    das mit der hörspiel version finde ich garnicht so abwägig! habe ich mir schon oft gewünscht so was. kennt oder hat da jemand was? vieleicht mal einen fred aufmachen. top vid btw
  • Buzibaer

    #13

    Was heißt eigtl. crushen für euch?A
    lso NL50 hab ich auch 6PTBB über mehr als 150k hands, findet ihr mich jetz auch sexy?

    Aber NL100+ wirds mit massgrinden imo wirklich schwer...
  • super1

    #14

    dito 9 :-)
  • greyboy

    #15

    Crushen sind 6PTBB! ;)
  • QuentinT

    #16

    15:25:
    "ein semi-guter loose Tag-Was-weiß-ich-Fisch und der Rest sind Voll-Horsts..."

    ...dass aber auch in jedem Video der Reihe mindestens eins dieser Schmankerl eingebaut ist

    ...ich hau mich mal wieder wech =)
  • Knigge

    #17

    #16 gröööööööööhhhhhhhhhhhhhhhhhhllllllllllllllll


  • DanTheMan123

    #18

    thx for teh vid - aber kann 9 auch nur zustimmen.
    warum ist so guter content bronze und nicht gold ?
  • Kapitalo

    #19

    lol jeder bronzemember ohnre vorheriges spielwissen wird dich jetzt schon nicht extrem exploiten keine angst....
  • BaumiB

    #20

    ihr mit eurem status, würd mir für keins der videos vorher hier extra einen status erspielen, gibt SOVIEL content im netz. finds schön das es bronze ist, macht quasi lust auf mehr von IHM und nun würde ich mir überlegen mal etwas mehr auf getrackten sites von ps.de zu spielen.
  • trytowin88

    #21

    57:00 A3s vs T8s:
    verstehe ich gar nicht wir bluffen mit sd value aber oop floaten mit gutshot wegen implieds. Gut ich hab jetzt schon länger nur FLHE gespielt aber ich würde es genau andersrum machen.mit outs bluff ich hier lieber aus eq reasons und mit A3 geb ich mir wegen der polarisierten range sd value und calle in der hoffnung auf nen check down. ich finde man kann in beiden situationen auch rebluffen aber oop floaten ohne sd value nur auf die 4 outs mag ich nicht zu mal ich ihn nicht immer den gesamten stack mit nem set reinbringen sehe und er uns noch aus drawen kann. finde T8 als oop float mega stupid!
  • hasenbraten

    #22

    wieviel SD-value wir da mit A-hi gegen seine bluffingrange haben ist halt son bisschen die frage - gleichzeitig sind implieds im NL natürlich um längen wichtiger als im FL. Du könntest genauso mit A3 floaten, aber eher nicht für SD-value weil du dafür fürchte ich den pot zu oft verlierst. gleichzeitig hast du mit call flop check / check turn - donk river im NL halt mehr foldequity als im fl ...
  • Devinco

    #23

    Eines der lehrreichsten Videos hier denk ich. Awesome!!
  • Schorscheee

    #24

    Min 56:38:

    Wir brauchen 25% für nen call auf den Push. Aber egal wie ich Villains range da bastel, ich komme da einfach nicht über 25%. Ist zwar sehr knapp, aber wollte es mal gesagt haben.