NL $100 FR - Live

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $100
  • Fullring (9-10)
(7 Stimmen) 4418

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Live Video sixtabling Titan Poker

Kommentare (21)

Neueste zuerst
  • firsttsunami

    #1

    Viel Spaß beim Schauen! :-)
  • antiflag234

    #2

    first
  • skurril909

    #3

    hui top 3!
  • PeterPilz

    #4

    4th :D
  • Elmo469

    #5

    5th
  • super1

    #6

    Gutes Vid. Aber bei der A4s Hand links oben wäre bet/fold besser gewesen, aber das hast du eh schon selbst gesagt. Ansonsten weiter so.
  • RobCurl

    #7

    Gutes Video, danke.
    Min 12, du Squeezed mit AK und foldest gegen die 4bet. Was machst du mit QQ in der Situation? Auch fold?
    Zur A4 Hand. Fällt schwer die mini donk am turn da nicht zu raisen.
    Aber du sagst es ja selber, never bluff a fish. Nen flushdraw wird er nachdem er preflop 3-bettet wohl meistens auf dem flop betten. Und einen eher schlechten Spieler von ner weak made hand zu ballern ist oft nicht so einfach...Hängt stark vom Gegner ab, welche line da profitabler ist.
  • ge5sterne

    #8

    QQ würde ich in dem Spot wohl ähnlih behandeln wie AK. Der Vorteil von QQ ist, dass AK bei Villian wiederum wahrscheinlich wird und wir gegen AK am besseren Ende des Flips sind. Hier wäre ich schon eher geneigt zu shippen aber ich denke in dem Spot laufen wir einfach zu oft in KK+ am FR-Tisch und können auch QQ ohne große verluste folden. Wir benötigen einfach viel Equity gegen seine Range, da wir kaum was investiert haben und da ich ihn hier nie bluffen sehe, ist imho ein Fold von AK und QQ durchaus gut.
  • DonTabamsey

    #9

    zur a4s hand: nach der (wenn auch kleinen) 3-bet pf würd ich ihm ne valuehand geben. der call ist natürlich bei den odds trotzdem klar. flop auch okay, allerdings sollte man den turn aufgeben. ich seh kaum drawing hands bei ihm am turn (aks mit fd hätte er wohl am flop geraist), sondern eher made hands. selbst wenn die tendenziell nach der kleinen donk tendenziell nicht superstark sind (aj, kq, aq, kk, aa) wirst nen fisch davon kaum runter kriegen.
    daher gefällt mir das play am turn gar nicht, grade gg. die kleine 3 bet pf und gg fisch. und nach dem call folden fische auch kaum den river..
  • xirox

    #10

    A4s: Nachdem du dich für die Flop-Bet entschieden hast und er so klein den Turn bettet, seh ich keine andere Möglichkeit, die Hand sinnvoller weiter zu spielen als du es getan hast. Seine Line sieht einfach weak aus. Aber ich hätte den Flop schon behind gecheckt um genau dem Problem, in einem großen Pott bluffen zu müssen, aus dem Weg zu gehen.
  • Syrtis

    #11

    A4: du spielst gegen den selben spieler, gegen den du vorher am tisch oben mitte paar hände gespewt hast, hast wohl net bemerkt hahaha
  • tricil

    #12

    A4s: Ich finde es furchtbar inkonsequent, wie du im Nachhinein versucht, dein Play zu rechtfertigen. Während der Hand hast du den Gegner zunächst gut eingeschätzt (AK, AQ, evtl. mit Clubs), dich dann aber von der kleinen Turn-Bet und dem Check am River zum Spewen bringen lassen (obwohl die Hälfte seiner genannten Range am Turn improved(!)). Nach der Hand siehst du auf einmal schwache Madehands (99, Jx) und weitere Draws in seiner Range. Ganz ehrlich, das halte ich für großen Mist. Der Typ hat dich schließlich preflop - wenn auch nur klein - ge3bettet. Es gab außer deinem Ego überhaupt keinen Grund, während/nach der Hand auf einmal seine Range mehrfach zu überdenken. Sowas gehört einfach nicht in ein gutes Lehrvideo.
  • tricil

    #13

    KTs: Ich finde deinen Resteal gegen den Shortstack UL in Minute 36 schon eher loose und nicht "standard". Du hast von ihm bisher auf 6 Situationen 2 Steals gesehen (sprich 33%). Selbst wenn das ein signifikanter Wert wäre, ist der Resteal im besten Fall EV-neutral. Kann in der Hinsicht mal den Artikel "Steals und Resteals" aus der SSS-Sektion empfehlen, der natürlich auch für BSS-Spieler greift, wenn man gegen Shortstacks spielt: http://de.pokerstrategy.com/strategy/sss/207/
  • Schwarzerelb

    #14

    @ ge5sterne sry hab etwas falsch gemacht.

    Limk: http://de.pokerstrategy.com/video/5231/5
  • partylion

    #15

    Min 32 LO: wieso ist A8s da in 2 verschiedenen Farben?? Bug?
  • ablaze

    #16

    Versuch Dir mal bitte das "Öhm" abzugewöhnen.
  • fischief

    #17

    wirklich gute Video. Schön das du erwähnst das du tiltest, ist glaube das erste mal das ich sowas in einen video sehe. N1
  • Zeon

    #18

    ab 4:50: links unten würde 95o zum Straight Flush improven xD
  • HaensWoerst

    #19

    Hallo Bushido :D
    A4: der Fisch c-bettet den Flop nicht = nix getroffen

    der Fisch bettet die Q am Turn = er hat getroffen

    Der schlechte Spieler serviert dir die Informationen die du brauchst eigentlich auf einem goldenen Tablett. Dass du ihn dann von der Q nicht mehr weg bekommst ist eigentlich klar. Solche Minbets sind für mich auch immer wie rotes Tuch. Da leuchtet in meinem Kopf auch immer sofort ein stechend rotes !RAISE! auf. Aber da muss man eben rational bleiben auch wenns schwer fällt.

    Ansonsten gefallen mir deine Videos immer sehr gut!
  • HaensWoerst

    #20

    PS: Er zeigt ziemlich passive Tendenzen (limpfreudig, Minbets/Min3bets), deswegen glaube ich auch nicht, dass er einen Draw überhaupt agressiv spielen würde.
  • kR00n

    #21

    thx ge,

    natürlich zur A4s Hand:
    ich würde rein erfahrungsgemäß a4s in 3bet pots pf folden, denn gerade vs fish laufen wir postflop gefahr uns zu verennen falls wir A hitten. Sein spiel (besonders sein call flop) ist so komisch und irreführend, dass ich deine aktionen nachvollziehen kann. Sicherer ist es, fische abc zu spielen.