MTT $160 - Sessionreview - Part 2/6

  • MTT
  • MTT
  • $160
  • Fullring (9-10)
(20 Stimmen) 5033

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Allanon $160 Review FullTilt Session Review

Kommentare (32)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß beim Schauen
  • Normahl089

    #2

    lol @ Hero flamemaments
  • betwinner

    #3

    in 3 Jahren ist das Turnier vollständig.
  • betwinner

    #4

    3min mit 10,10 hat man bei den Blinds keien easy call. Nach limp reraise kann man oft mit händen JJ und höher rechnen.
  • spliff77

    #5

    nice, mit dem vid bin ich fertig und nicht eingeschlafen.
  • JoePistone

    #6

    also TT is für mich 'n nobrainer fold,
    1. hero is deep, kann sich das locker leisten hier zu folden
    2. villain is deep, der call würde dem stack von hero dann doch weh tun
    3. limp/reraise is eigentlich immer 'n Monster wenn 'n fish das so spielt. Ab und zu pushed er da vllt mal 'n kleines pp, aber ich denke das is viel zu selten der Fall. Für die Fälle wenn er uns getraped hat, crashen wir 'n großen teil unseres stacks ohne wirkliche not.

    Also wenn man sich in 'nem turnier edge gibt, würde ich das da immer folden.
  • OnkelHotte

    #7

    Ja mensch Leute. Es ist eben nicht jeder von Haus aus ein Entertainer. Natürlich könnte da mehr Enthusiasmus versprüht werden. Dennoch glaube ich schon, dass Allanon als einer der erfolgreichsten deutschen online MTT-Spieler hier recht guten Input geben kann oder? :-)
  • p4uL

    #8

    fand nicht, dass da so interessante spots dabei waren. wenn ich 3x AA und einmal KK in 40 händen kriege, dann noch von einem mit TT isoliert werde wo ich JJ hab, ist es meistens nicht so schwer diese turnierphase zu überleben...
  • p4uL

    #9

    sonst hör ich da gern zu, und weiss, dass ich einen sehr guten kommentar bekomme, auch wenns manchmal etwas gelangweilt klingt.
    insgesamt nice vid... werd auch die anderen teile schauen...
  • incomplete_05

    #10

    @#6

    so ein schwachsinn

    deine edge ensteht grade dadurch, dass du diese situationen callen kannst, und auch marginale situationen pushen kannst.

    und lol @ wir sind deep.
    nach ner stunde bist du ueberhaupt nicht mehr deep,
    oder wartest du immer auf AA/KK ?

    dein post zeigt, dass du kaum MTTs zockst,
    da wird son push gerne mal mit any2 gestartet.
  • Michael1709

    #11

    @10: Das hängt vom BuyIn ab. Bei 11$ MTTs kann man hier m.E. nach folden. Aber das hier ist 160$ MTT (und auch nicht meine Liga) und da wird wohl anders gespielt :-)
  • KingReign23

    #12

    allalalalalnon
  • bl4ze88

    #13

    nett wie im chat geflamed wird :D
  • JoePistone

    #14

    @10:
    wo sage ich denn das ich deep nur AA und KK spiele? Ich sage nur das wir so deep sind, das wir diesen spot ohne probleme vermeiden können, wo man nach meiner Erfahrung extrem oft getraped wird.
    Ein openlimp aus dieser posi zeigt schon das villain 'n ziemlicher fish ist und soweit ich weiss sind die nicht unbedingt die Spieler die hier aggro pushen, weil sie wissen das hero hier 'n großen Teil seiner iso-range folden muss.
    Ich verstehe auch ehrlich gesagt nicht, wieso du in diesem spot so eine große edge siehst.
    Die edge liegt wohl eher postflop als preflop und gerade wenn man so deep ist wie hero, dann kann man noch viel postflop spielen und wieso sollte man hier so deep 'n crazy move callen, wo man wohl 'n coin gegen seine range hat (im besten falle), wenn man position auf den fish hat und ihn im verlaufe des turniers in ruhe postflop ausziehen kann.
    Ich mach mir da 'ne note das er durchaus dazu bereit ist strange moves auszupacken und spiele das nächste mal postflop gegen ihn, da wo ich die größte edge gegen fishe habe.

    Spiel btw des öfteren mtt's :)
  • wrangler1896

    #15

    @#4 und #6: Ich sehe hier schon einen relativ leichten Call. AA und KK nehme ich aus der Range, damit würde er limp-raisen, aber limp-pushen?!? Selbst QQ halte ich für sehr unwahrscheinlich. Also die einzige Hand, die uns dominiert, sind Jacks (oder eben Queens).

    Klar sehen wir hier oft OCs und flippen, aber er macht das Play locker auch mit 66-99. Ein Iso-Raise vom Button kann man mit einer weiten Range machen, dementsprechend gebe ich Villain hier auch eine weite Range.

    Gegen eine Range von 66-QQ, AJs , AQo (und das ist keine besonders weite Range) habe ich 58%, also easy Call. Selbst mit AA und KK in der Range habe ich 52,5%. Also tut mir Leid, aber ohne Read finde ich hier beim besten Willen keinen Fold...
  • wrangler1896

    #16

    Habe nach AJs und AQo das " " vergessen...
  • wrangler1896

    #17

    "Plus"; anscheinend nicht vergessen, sondern wird nicht dargestellt...
  • Wills

    #18

    min 10 bis min 17 (lol) die TJ hand auf QT6 herz QQ

    würde den river auch vbetten, er kann da sicherlich mit dem A high callen (du sagst ja selber der NFD ist gut in seiner range) oder er called ne 6 oder 77-99, JJ (eher selten nach limp) und all diese hände checkt er am river behind...selbst dein angesprochenes K high wird er oft behind checken da er sich eigentlich ggn unsere bustet draws nach sd-value geben kann
    und nicht zu betten, weil man angst vor dem raise hat find ich auch nich so pralle, ich call hier relativ easy- außer 66, KK/AA schlägt uns mMn nix...die Q wird er am turn doch IMMER betten
  • Wills

    #19

    die TT hand seh ich wie #15, i call
  • samagain

    #20

    JT isn easy bet River.
    @ 18 vor 66 hätt ich jetzt persönlich nicht so Angst;)
  • Feanor99

    #21

    min 38. is doch ez raise mit ner ganzgen menge karten; spot dank der stacks perfekt für utg steal..ich denk ich raise da any suited ^^
  • JangoFett77

    #22

    #3 in 3 jahren fertig mega lol, wobei für langsam ticker korektes format hehe
  • bobbels

    #23

    wie alt ist das MTT ?? Sieht irgendwie unglaublich fishy aus für das genannte buy-in...., wirkt fast wie nen daily-dollar!!
  • bobbels

    #24

    der iso-push vom big-stack mit 1010 ist gegen unsere squeeze-pushing-range, in unserer Position, mMn nur aufgrund des deadmoneys ev !?(Zumindest ohne History)
  • bobbels

    #25

    ev natürlich
  • bobbels

    #26

    plus ev ????
  • fu4711

    #27

    Besitzt du keine Taschentücher? Ist ja eklig.
  • jokolii

    #28

    Ich find das video sehr gut. Die ausführlichen Erklährungen bringen einem ziemlich viel finde ich. Dass es dabei etwas langatmig wird liegt in der Natur der sache. Woher soll ein coach denn wissen was dem einzelnen User so ultraklar ist, dass er es nicht erklähren müsste? 5 Sterne
  • veal

    #29

    "eightygay" :ugly: wo is denn 1/6?
  • Lindavius

    #30

    Zur TT-limp-push-Hand: Kommt auch ein bisserl drauf an, ob man a) glaubt, allgemein einen Edge im Tourney zu haben , und/oder b) gerne gambelt.

    Vielleicht hat man einen (kleinen) Edge gegen Villains Range, vielleicht ists ein Flip. Vielleicht spielt er auch nur AA und KK so spewy...

    Der Spot ist mir persönlich etwas zu marginal/unnötig, um hier deep broke zu gehen- Phil Hellmuth würd vermutlich QQ mucken.
    Der ist IMHO nicht die größte aller lebenden Poker-Referenzen, und sein Cashgame ist echt grauenvoll. Aber immerhin gewinnt man mit solchem "weak-tightem" Pragmatismus doch das eine oder andere WSOP- Holdem- Bracelet... ;)
  • Bendiger

    #31

    wie er im chat flamet, lol
  • thebigticket

    #32

    jaja, der gute alte whitetigerlady ^^