NL $400 FR - Session Review - ge5sterne & TwiceT

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $400
  • Fullring (9-10)
(21 Stimmen) 4539

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

ge5sterne & TwiceT haben ihre Handhistories durchsucht und für euch die interessantesten Spots rausgesucht. Das garantiert natürlich angeregte Diskussionen und Gedankengänge! Diesmal sogar in Stereo und in Farbe ;-)

Tags

Multicoach Session Review

Kommentare (33)

Neueste zuerst
  • Konti23

    #1

    Viel Spaß beim Schauen! :-)
  • Pokerxx

    #2

    bääh FR
  • Adstriker87

    #3

    sehr schöne 4 min. einfach klasse ihr beiden in der kombination. gerne mal für gold auf nl100 oder so!
  • Wills

    #4

    hab die ersten 30min gesehn und die 77 hand am ende hat mir fast am besten gefallen
    klar war sie missplayed, aber grade dadurch kam ne gute diskussion zustande und ich denke fast jeder kennt das, manchmal is man einfach paranoid und spielt dann ne hand einfach so kacke :)
    wie twicet dazu abgeht is auch nur geil

    nice vid so far
  • Flo39

    #5

    Super Format, super Erklärungen, super Video.
    Selbst für mich als SH Spieler eins der besten Videos in der letzten Zeit.
    Weiter so!
  • markydave

    #6

    gut fand ich, dass ihr eher mal die verlorenen und misplayed Hände rausgesucht habt. Andere Produzenten zeigen in den Reviews eher die gewonnenen Hände. Den Co-Komentator kann man allerdings kaum hören.
  • TerranTech

    #7

    also die 77 hand... hut ab. und das sage ich als mega nit^^
  • TerranTech

    #8

    ach so, vergessen. nice vid
  • icanhazit

    #9

    #6

    Nettes Format, interessante Spots!
    Nur der Sound mit dem Links/Rechts gedöns ist nicht so angenehm, wenn dann auch noch beide gleichzeitig diskutieren :)

    Sonst nice Vid - MORE!
  • ge5sterne

    #10

    @6: Hat auch einiges an Überwindung gekostet die Hände ins Video aufzunehmen :P
  • Pharaoh23

    #11

    sehr interessante gedankengänge zu den einzelnen Händen, fand die AQ Hand vs. UTG fish besonders schön zum preflop-play erklärt. Super Format, würde mich freuen auch mal ein 2Coaches SH vid von euch beiden zu sehen
  • Flo39

    #12

    Wenns geht, bitte in diesem Format auch SH Videos produzieren.
    100% content ohne Leerlauf.
  • 27os

    #13

    so eine häufung von ekligen händen macht mich nervös ... aber super format und gute diskussionen, zumal dort scheinbar ein aggro und maniac diskutieren :)
  • super1

    #14

    Echt super gute Spots, nur bei der AQ Hand wurde der Fehler schon Preflop gemacht -> dann am Flop eine schwierige Entscheidung. Squeeze or fold, never Call! Aber weiter so FR bitte, sehr gut erklärt von euch beiden :-)
  • Anaxi

    #15

    "Eigentlich sollte man als Fullring-Spieler echt einfach alles am Turn raisen"

    :D
  • Carty

    #16

    FR stinkt :]
  • SAGOM

    #17

    einfach geiles vid.
    eine sache von twice T hab ich nicht verstanden: in einer hand sagst du am river dass die kleine betsize (von villain) evtl gut ist wenn er die mit starken händen macht um was zu inducen. aber ist nicht der umkehrschluss dass er so eine betsize mit eher schwächeren händen machen sollte wie 2nd pair oder nem weaken TP da er damit die bluffs die er induced schlägt aber wohl nie von schlechteren händen value bekommen würde (wenn er normal valuebettet). und mit starken händen könnte er die kleine betsize mit ner normalen valuebet mixen weil er dadurch auch noch value von schlechteren händen kriegt wenn er normal valuebettet.

    finde die hand grad nicht. vielleicht weißt du welche. wenn ichs finde dann schreib ichs nochmal rein.
  • SAGOM

    #18

    is min 34. die 65s hand.
    habs mir nochmal angehört. meinst du mit schlechten händen nur die totalen bluffs oder auch die weaken pairs?
  • pr4x666

    #19

    schönes video, interessante spots. aber warum willst du nicht das wir deinen namen sehen... kennt doch bei ipoker eh jeder ;)
  • ge5sterne

    #20

    Ich hoffe dort kennt nicht jeder beide Screens, sondern nur den der auch in den Livevids auftaucht :P

  • Arcanis23

    #21

    saugut
  • berbisch

    #22

    hab ich nicht gute stalkingskills teddy?
  • TwiceT

    #23

    @ 17: ich find weak bet mit der ganzen range (10% haben wir halt selber busted fd und folden dann; 90% haben wir schwache range 1pair oder halt monster und callen) am geilsten. man kann aber natürlich darüber nachdenken da bissl tricky zu werden und öfter den weaken teil der range small zu betten und dann zu callen und den starken teil der range größer. wenn er dann allerdings auf die größere bet shoved is es eigentlich schon schwer, weil er dann ja eigentlich 0 fe hat. hast du dann mit 2pair jemals die beste hand?

    in dem spot find ich aufgrund der board textur und der positionen 1/2 river bet in villains pos mit str8, sets, 2pairs und QQ und dann nen monkey snap call auf den push am geilsten.
    auf dem board schaut diese river bet dann einfach weak aus und das board schaut auf den ersten blick halt auch bissl scary aus. bu kann halt super geil busted draws bluffen oder weake made hands in einen bluff turnen weil er sich mit QJ etc ja nicht mehr vorne sehen kann.
    bu kann halt auch nur selten wirklich was starkes haben außer manchmal TT, JT. KQ bluff raised früher mal oder gibt den float am turn auf. sets/2pairs geben auf dem sehr connected board mit fd out auch meist früher gas. wir gehen ja mal nicht von super tricky leuten aus.
    die beste hand die bu hier haben kann gegen die wir mit 1/2 river vbet bissl value verlieren, is wohl AJ. aber selbst die hand kann ja am fr table kaum ne große bet calln.

    ich glaub es gibt unglaublich viele hand combos die sich am river in einen bluff turnen können wenn du bissl weak ausschaust. vielleicht auch 5 sekunden warten bis man am river bettet. einfach die dünne vbet (und damit halt auch bissl weakness) reppn.

    nachdem ich KJ, QT etc hier in bu pos gerne in einen bluff turne gegen weak tighte fr regs, is 1/2 river bet gegen mich sicher am besten. gegen non thinking aggro fish is wohl c/c das beste. und gegen overthinking self-levelling hand reading reg is overbet shove am besten, weil er ja readet und weiß, dass seine perceived range ja nie stark sein kann (nur KhQh, aber selbst die hand wird halt oft am flop geraised), also macht ein river value shove keinen sinn und es schaut dann für den handreader danach aus, als hätte der pfa selbst ocs fd gehabt oder so und will QT, KJ etc zum folden bringen.

    am ende kommts halt einfach nur darauf an gegen wen man spielt. dann sucht man sich gegen denjenigen/diejenige (mal ne viel spannendere frage am rande: gibts hier eigentlich auch girls??) eben die line von der man sich den höchsten ev verspricht.
  • DanTheMan123

    #24

    wenn man gut aufpasst, kann man easy deine stast und deinen screenname mitkriegen ;)
  • ge5sterne

    #25

    Dabei hab ich mir doch so viel Mühe in der Nachbearbeitung gegeben :(

    In Zukunft werde ich mir die Arbeit wohl eh sparen, da die meisten Screens eh bekannt sind und diejenigen von denen ich dachte dass sie es nicht sind, wohl auch bereits kein großes Geheimnis mehr sind :P
  • X0X

    #26

    erstmal neiz vid. auch für sh spieler lehrreich imho.
    eine frage hätte ich zu der 56s hand bei minute 31:45. es geht mir speziell um den turn. ein kompetenter spieler müsste eigendlich merken, dass wir hier selten eine madehand halten. denn die (sets zb.), hätten wir ja wahrscheinlich bei dem board schon am flop geraist.
    da er ja den turn nochmal auf die blank barrelt kann man schon davon ausgehen, dass er seine hand mag. klar haben wir viele outs, aber wenn wir am turn raisen, kann er imho bequem seine J's mit hohem kicker, in dem wissen noch die beste hand zu halten, shoven.
  • ge5sterne

    #27

    Wir müssen hier nicht immer zwangsläufig den Turn raisen. Eine Hand wie TPTK möchten wir auf dem Flop halt auch nicht gegen seine Range reinbringen und können aber einen safe Turn shippen wenn wir ihn Semibluffs oft 2nd barreln sehen (je nach Gegner halt). Ebenso kann er nicht davon ausgehen, dass wir unser Set immer am Flop raisen. Ich würde hier wohl auch mit einem Set in einigen Fällen Call Flop/Raise Call spielen um eben solche Semibluffs etc. zu balancen, gerade gegen Regulars. Der Vorteil daran die Action hier auch mit Sets und Draws die Action auf den Turn zu verlagern ist gerade gegen aggressive Regulars, dass bei einer hohen 2nd Barrel Frequenz mehr Deadmoney im Pot ist, welches natürlich IP zu unserem Vorteil ist.
  • Michael_M112

    #28

    Super Video. Format gefällt mir gut. Viele interessante Diskussionen.
  • Heinz021

    #29

    video format ist super gemacht

    dennoch sind solche vids immer auf so halb-fischigen seiten gemacht. nie mal auf ner toughen seite wie STARS zBsp, was um vieles interessanter wäre.

    könntet ps.de da nicht auch mal was machen, bis jetzt gabs da AUSSCHLIESSLICH die thorsten77 reihe und da war das format wie hier(nur interessante ugly hände rauspicken) noch nicht gegeben.
  • X0X

    #30

    was ich noch loswerden wollte: ich finde, dass dieses format um einiges "gehaltvoller" ist als zb. ein livevid.
    also plz mehr davon. ;)
  • limpinbarney

    #31

    Zu der AQ Hand. Ihr redet die ganze Zeit über Ax, aber nie über den Flush. Eure perceive range beinhaltet nie AK oder JJ, da Ihr das wohl auf jeden Fall squeezed (Habt ihm Video von Aggro Stats gesprochen). D.h. Villain wird hier auf jeden Fall den River mit dem Flush raisen/betten, da ihr eigentlich nie das FH habt. Wäre also 1/2 Pot Bet/Fold River nicht die bessere Line?
  • ge5sterne

    #32

    Villian hat doch nur noch knapp 2/3 Pot behind,ich würde hier for Value immer shoven. Bevor ich 1/2 Pot anspiele und auf ein Raise folde, spiele ich eher c/f. An sich erlaubt ihm das aber jedes TP behind zu checken und daher wäre as played ein Rivershove wohl die beste Line.

    An sich gefällt mir am Turn aber auch ein c/r AI um das Betting mit FE und möglicherweise der besten Hand zu beenden (+ Redraw im Fall der Fälle). Es wird allerdings schwer von schlechterem gecallt zu werden oder besseres rauszubringen, wenn das Geld reingeht werden wir extrem selten Favorit sein denke ich. Aber die Line sollte zumindest +EV sein würde ich schätzen und wir "ersparen" uns teure Riverfehler, geben Villian aber ebenso keine Möglichkeit einen Fehler am River zu machen. In diesem speziellen Riverszenario wäre z.B. ein Call mit TPNK ein recht teurer Fehler, der mit einem Turncheck vll nicht möglich ist, gerade wenn er behind checkt.
  • Schwarzerelb

    #33

    Lesezeichen:

    6:58 T9s
    14:40 TT
    29:40 65s
    44:09 AJs
    48:00 AQo
    53:00 KK