NL $25 - Sessionreview

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $25
  • Shorthanded (5-6)
(46 Stimmen) 13240

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Session Review Starting hand chart

Kommentare (63)

Neueste zuerst
  • mayestro

    #2

    nice Video mit guten Equilatorberechnungen!!
  • McClanemd

    #3

    fand das video sehr gut.
    das ausführliche erklären und veranschaulichen mit dem equilator hat mir auch gut gefallen.

    wär schön, wenn ich mal wieder meine sets so hitten würde wie du ;)

    ansonsten alles tip top und deine erkältung fand ich jetzt nicht so tragisch, da ich @ the moment auch erkältet bin ^^
  • christoph14031988

    #4

    super video, bitte mehr davon!
  • 66Klaus

    #5

    sehr schönes vid...super erklärt alles und auch der equilatoreinsatz war sehr gut. finde das sehr nützlich beim erklären der spots!
  • Ecsmo

    #6

    wo isn #1?
  • Indy1701e

    #7

    Sehr gutes Video, mit sehr guten Erklärungen!
  • Fuxteifl

    #8

    is für mich eines der besten Videos auf ps! Echt sehr gute Erklärungen dabei!
  • miraculix250

    #9

    bei mir ist das video bei ca. 14:00 zuende... bricht ab und startet neu :(
  • WimpdaPimp

    #10

    Video ist sehr gut kommentiert. Gefallen hat mir auch mal der Einsatz des Equilator.
    Besonders gut waren die ausführlichen Diskussionen zu den getroffenen Monstern und den möglichen Spielweisen.
  • Fox128

    #11

    Sehr gut. Gute ausführliche Erklärungen zu allen vorgekommenen Situationen, so soll das sein. ^^
  • Anaxi

    #12

    Kann mich den Vorrednern nur anschließen, aber 2 kleine Kritikpunkte:
    Dass du den Taschenrechner benutzt um die Potsize auszurechnen fand ich ziemlich lächerlich. Außerdem fand ich die ausführliche Equilator-Berechnung mit 66 als 3rd-Pair gegen 3 Leute oder so etwas überflüssig, da ja offensichtlich ist, dass man beat ist.

    Ansonsten sehr schönes Video!
  • Snorbey

    #13

    fands scheisse, alles scheisse *g*
    ne, war echt cool, super erklärt etc. und deine sets hittest du ja im moment echt gut ;)
  • TribunCaesar

    #14

    Schönes Vid. Gefällt mir.
    Aber deine minvaluebet mit 69 find ich nicht gut. Daslimit ist einfach zu passiv und in diesem spot haben die leute zu oft irgendwas, womit sie dich beat haben. In anderen spots mach ich auch kleine rivervaluebets, aber nicht dort.

    Grüße
  • TribunCaesar

    #15

    Ahja, das mit 66 third pair fand ich auch etwas zu viel der Equilatorberechnungen. ;-)
  • Dalerion

    #16

    kann mich nur anschließen! Klasse Vid und gute Erklärungen! Deine Erkältung hat nicht gestört, aber auf jeden Fall noch: Gute Besserung!
  • Eyeballz

    #17

    nice vid mit schönen erklärungen bitte mehr davon :>
  • borti

    #18

    Super Video.

    Eigentlich bin ich FL - Spieler und wollte nur mal reinschauen. Es war allerdings so gut, dass ich bis zum Ende dabeibleiben musste :).
    Gerade die Equilatorberechnungen fand ich super.
  • hinterweltler

    #19

    so viele sets hab ich in 3 stunden zocken net vorallem dass dann jedesmal auch noch des A drinliegt
  • Sequeezer

    #20

    Also hatte bis jetzt noch nie probs mit videos von PS.de aber dashier bricht selbst beim 4ten versuch immernoch bei minute 13 ab, egal was ich mach ich lad es neu und starte es auchmal im eigenen fenster, es will einfach nich..
  • Bokka06

    #21

    finde es sollten genrell mehr sessionreviews gemacht werden. finde solche wesentlich hilfreicher da viel besser auf die einzelnen spots eingegangen werden kann. freu mich auf dein nächstes video hase.
  • kansascityshuffle

    #22

    Fand das Video sehr gut, hab nur noch ne Frage:
    Machst du dir die Notes immer so ? Keine Limit-Angaba/Datum etc. ?
  • backdoorgushot

    #23

    super Erklärungen, sehr lehrreich
    deine Equilatorberechnungen
    waren echt der Hammer
    ----> EV+++++++++
  • Casihasi

    #24

    Schließ mich #21 an.. Einfach weil es ja in nem "normalen" Vid sehr oft passiert, dass lange nichts los ist, während dann mehrere Hände parallel oder kurz hintereinander passieren, weshalb dann die Erklärung etwas zu kurz kommt. So können die Gedankengänge des Coaches (für mich und meine lahme Tretmühle im Kopp) besser nachvollzogen werden.

    Hat mir jefallen! =)
  • Sasch0r

    #25

    fands sehr gut !

    Vorallem das ranzoomen an die Tische, os ist man weniger abgelenkt ;)

    Der Equilator war auch sehr interessant, allerdings fand ich teilweise bissl viel im einsatz (die Pocket 66er Hand, war mMn arg ausführlich)
  • Kaka11

    #26

    nase putzen, weiter machen
  • IbaracusI

    #27

    klasse video, sessionreview ist einfach das beste format, wissen zu vermitteln
  • hifigott

    #28

    Ein gutes Video, aber ich finde das ständige rein- und rausgezoome zum Teil störend. Wenn du dann auch noch statt "unlikely" einfach "unwahrscheinlich" sagen würdest, wäre es fast perfekt. :-)
  • toatreffnix

    #29

    Ich bin dafür, dass hase sich klont und doppelt so viele Videos in dieser Art produziert.
  • Loomy

    #30

    Schönes Video. Die Frage die ich mir jedoch bei Minute 18:30 gestellt habe ist, wie es sein kann, dass jemand der für die Rechnung 2+2+3 nen Taschenrechner zu Hilfe nimmt erfolgreich Pokern kann ;-)
  • yaf

    #31

    richtig hammer video.

    das beste was ich bisher gesehen hab.( und ich hab alle gesehen, die ich sehen kann :)

    euqilator fand ich richtig dosiert eingesetzt
  • spudx

    #32

    Danke..

    Super Video. Den Einsatz vom Equilator gut mit einbezogen. Weiter so!!!

    Frei mich auf das nächste..
  • Dodadodadodada

    #33

    Sehr schönes Video. Die Equilatorberechnungen sind toll, das Rumgezoome cool.

    Du redest von deinen Minvaluebets am River, lässt aber meines Erachtens ne Valuebets am River mit QJo gegen diesen Vollfisch unten links aus, der sicherlich mit nem schlechten Jack noch callen könnte.
    Ist natürlich sehr close und kein Fehler da behind zu checken, aber ich denke die Konzentration sollte lieber auf solch dünne Valuebets liegen, anstatt auf diese kleinen Minvaluebets.

    Was hälst fu bei Min. 10 ca. mit AKo gegen den Limp/Caller, den du auf ein PP setzt, auf dem dry Flop mit TPTK von check behind für Pot control?
  • OGPoker1111

    #34

    Klasse Video. Mehr davon.
    Anteil der Equilatorberechungen stören ganz und gar nicht und sind interessant.
  • JohnDaniel

    #35

    sehr geil!

    macht mich neuguerig auf mehr.

  • Kongotto

    #36

    Finde die Sessionreviews noch besser als die Live Videos. Jede Hand wird ausführlich und nicht zuviel besprochen.
  • tischtitan

    #37

    jo braten ich fand des vid ect hammer isauf alle fälle mein lieblings vid und haste echt gut gemacht ^^ alsoi gute besserung und die equilatorberechnung bei 66 na ja egal :D
  • Chokepoint

    #38

    2+2+3 ist der Knaller ^^

    Sehr gutes Vid!!! Go on!
  • Crow

    #39

    Super Video!!! Reinzoomen ist ideal bei einer Sessionreview!!
    Bitte mehr davon!!
  • Eric84

    #40

    RIESEN LOB von mir!
  • Josh85Ger

    #41

    ich glaub hasenbraten ist ein hypochonda
    jedes video hört man nur wie krank er ist oO
  • Alex22002

    #42

    Echt klasse deine Vids hasenbraten. Würd mich freuen wenn du mal so ein Session Review für ein FR game machen würdest
  • ProZeSSoR

    #43

    super vid... bitte mehr davon
  • pidi27

    #44

    super video
    mit session review ist es einfach noch um klassen besser, weil man da mehr zeit hat auf alles einzugehen (und mit ranzoomen nur den wichtigen table einblenden kann).
    Super erklärungen auf jeden Fall.

    Ansonsten: 2+2+3=7 :D
  • Schransen

    #45

    top video... super equity Theorie... immer weiter so...
  • Shatterproofed

    #46

    top video therie sehr gut
  • FussL85

    #47

    hi hasen,
    das video ist wieder super geworden!
    die eklärungen bezüglich equility haben mir sehr geholfen, aber an ääääääääääähm musste noch ein wenig arbeiten.
    an manchen stellen vielleicht ein wenig zu schnell gesprochen, aber darüber kann man doch hinwegsehen, solange man noch alles versteht :P

    liebe grüße,
    fussl
  • GreenDawn

    #48

    sehr nice
  • Eltobs

    #49

    hey hasen!
    mal ne frage zu 20:54.
    da hälst du A6o im SB hast vor dir 2 limper und foldest es.
    lohnt sich das nicht zu callen bei pot-odds von 1:5.5 ?
    wie sind die odds twopair zu treffen? das geht mit equilator afaik leider nicht berechnen.
    jedes kleine suited A hätte ich selbstverständlich completed. das man wenn man nur das A trifft es schlecht spielen kann ist mir klar weil OOP und kicker-probleme..
  • Eltobs

    #50

    edit: supervideo und anglizismen ftw ;)
  • hasenbraten

    #51

    49:
    ich halte nichts davon nicht-wheelaces aus der sb gg limper zu completen solange es nicht die absolten vollidioten sind. ich denke der EV hält sich in der nähe von der null, die varianz steigt aber. hab mich da neulich auch schon mit dem ein oder anderen drüber unterhalten also completen ist nicht falsch aber auch kein fehler es zu lassen - imo!
  • pidi27

    #52

    Es darum, dass man nicht sieht, was der verlierer beim showdown hat (wenn man sich den Spielverlauf hinterher anschaut).

    (ist dir bei einem video passiert und ich weiß jetzt nicht mehr genau welches es war. Hab eigentlich alle gesehen - einfach spitze und sehr lehrreich).

    Ist mir letztens auch 2x beim gleichen Spieler passiert und ich würde gerne wissen woran das liegt - weiß da jmd. was?
    Gibt es da vllt ein Programm um das nicht zu zeigen?
  • djangojoe

    #53

    tolles video...finde es immer toll, wenn man ein paar sachen am equilator zeigt...
  • PommesPapst

    #54

    bei der AKo-hand oben links gegen den minraise-shortie finde ich die contibet nicht gut. du bekommst viel mehr value, wenn du den flop behind checkst, denn dann wird er sehr sehr oft den turn mit air oder einer schlechteren hand pushen, die er ab und zu auf eine bet gefoldet hätte. außerdem hat er so gut wie keine outs, um am turn eine bessere hand als deine zu machen.

    das video fand ich gut gemacht mit vielen erklärungen, die viele anfängerfragen bestimmt beantworten können, allerdings fand ich die equilatorrechungen etwas übertrieben, die equity ist gar nicht so wichtig preflop wie es bei deinem video scheinen mag, position und initiative sind viel wichtiger als die eigene hand.

    desweiteren kann ich mich nicht mit deinen minbets am river anfreunden, die sind viel zu exploitable, da du sie nicht mit valuebets mit monstern balanced. auf dem limit kannst du sie vllt noch machen, weil dich kaum jemand bluffraisen wird, aber ich denke, du schätzt sie auch etwas zu hoch ein.

    gegen die leute mit niedrigem WTS und nitty stats lässt du öfters +EV-squeezes aus, was sich bestimmt positiv auf dein image als nit auswirken würde und du so etwas mehr action auf monster bekommen würdest.

    ansonsten ist dein varianzarmes spiel für dieses limit natürlich sehr gut geeignet und deine gedankengänge bei den händen waren auch plausibel, soweit ich mich erinnern kann, etwas mehr aggression und dünne valuebets gegen stations würden allerdings auch nicht schaden. trotzdem soll das dein lob nicht schmälern.
  • hasenbraten

    #55

    @54:
    danke für die konstruktive und gute kritik!
    ich gehe mal nicht auf alles ein weil das wahrscheinlich den rahmen sprengt, ich gebe dir in den meisten punkten recht was das allgemeine spiel betrifft, auf nl25 ist das meiste aber imo besser wenn es so gespielt wird wie ich es in dem video gemacht hab.

    für deinen geschmack habe ich grade extra noch ein sessionreview mit 27/23 stats aufgenommen, vieleicht gefällt dir das besser :) (weiß nicht wann es raus kommt)
  • PommesPapst

    #56

    ich meine gar nicht unbedingt, dass du laggy spielen solltest, falls du das so verstanden hast. ich spiele selbst nur 18/15 bzw. 19/16, allerdings squeeze ich recht häufig, da ich so meine stats ausnutzen kann, weil jeder von einem 18/15 TAG erwartet, dass er nicht kompletten junk hat, wenn er nach einem oder zwei coldcallern 3bettet.

    ein video mit etwas looseren stats fände ich auf jeden fall trotzdem sehr gut, da du dort viel häufiger in marginalere situationen involviert bist und man so mehr lernen kann beim zuschaun als bei dem standard TAG-style.
  • Yeah6OOO

    #57

    top!
  • JimColonia

    #58

    "Hallo *schnief*" :D
  • ritschy22

    #59

    ja vid isn nen traum! da nimmt man es gern in kauf das du ein bisserl krank bist auch wenn man davon quasi nichts merkt.

    equilator-berechnungen geil
    reinzoomen geil
    gedankengänge schön ausformuliert geil
    verständlichkeit nachvollziehbarkeit und schnelligkeit alles bestens

    mehr davon, BITTE!!!
  • ttwhy

    #60

    Ja, bitte mehr davon! Deine 2 Sessionreviews sind wirklich sehr gut.
    Mehr!!
  • Lumpi47

    #61

    4+4+8 is ähhh,.. mehr wie 12 oder ne eher 14! der war besser als 2+2+3 mim rechner ;).

    Ansonsten vielen dank für das hervorragende Video !!
  • Bopp

    #62

    schönes video aber ein bischen zuviel equilator für meinen geschmack
  • busfahrer09

    #63

    Eines der besten Hasenbraten Vids auf ps.de imo
  • MarkusMaximus

    #64

    Schönes video mit ausführlichen Erklärungen.