Playing TAGs advanced - Teil 2

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $5/$10 - $20/$40
  • Shorthanded (5-6)
(8 Stimmen) 3234

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Im zweiten Teil seiner Playing TAGs advanced-Reihe bespricht Cornholio den Bluffraise am River 3-handed.

Tags

bluff Playing TAGs serie Theorievideo

Kommentare (12)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • cuthulu

    #2

    arscholio!!!
  • OnkelHotte

    #3

    Leute. Es kann nicht sein, dass hier niemand Fragen/Anmerkungen hat!
  • VerenaStrange

    #4

    @ hotte wieso ist das Vid net bronze?
  • OnkelHotte

    #5

    @4: Aus dem selben Grund, warum nicht alle Videos Bronze sind. Weil das sehr advanced Content ist und somit Platin als Zielgruppe festgelegt wurde.
    Für getrackte 5/10+ Spieler also leicht erreichbar und an diese Zielgruppe angepasst.

    Grüße
    Tobias
  • Shamto

    #6

    @2: Das ist wohl das niveauloseste, was ich hier je gelesen habe. Solche dämlichen Sprüche habe ich zuletzt in der 2. Klasse gemacht. Also entweder bist du keine 18 Jahre alt, oder du hast solche Minderwertigkeitskomplexe (die btw. bei loosingplayern öfters vorkommen), dass du diese durch Herabstufung deutlich besserer Spielern als dir, kompensieren musst. Ein Armutszeugnis....

    zum Vid:
    In allen Punkten Top. Qualität und Aufbau des Themas sind einwandfrei. Man kann deinen Gedankengängen trotz des sehr komplexen Themas sehr gut folgen und das ganze wurde mit guten Beispielen verdeutlicht.
    NiceOne
  • Baku221

    #7

    lol onkel beschwert sich ..... sehr gutes vod, vor allem mal was ganz anderes als die "Standard" Vods - muss ich auch mal in mein play einbauen .... wirklich guter content...
  • drcollosso

    #8

    @shamto: Cornholio hieß früher mal so, wie unter #2 genannt. War also nicht beleidigend gemeint, vermute ich.

    Das Video ist didaktisch sehr gut gemacht.
    Zum Purebluff-Valueraise: Sobald man damit einmal aufgeflogen ist, kann man den Move gegen die beteiligten Spieler wohl erstmal ne zeitlang einmotten, oder? Zumindest steigt die Wahrscheinlichkeit, das zumindest einer der anderen called erheblich.

    Den "Kick-out"-Raise finde ich da für den Poker-Alltag schon wesentlich brauchbarer. Da werd' ich mal nach ein paar Spots Ausschau halten.

    Super Content - Danke!
  • Shamto

    #9

    Wenn das so ist, entschuldige ich mich natürlich für meinen Kommentar. Ich war mir dessen nicht bewusst.
  • Siete777

    #10

    arschholio!!!
  • Cornholio

    #11

    Hi,

    ja ich hieß in der Tat vorher 'arschholio' ;)

    #8: Das stimmt, würde mir das auch eine note machen, dass ich gegen regular X den move ausgefahren habe
  • K4liman

    #12

    Also erstmal find ich die neuen Videos von euch richtig Klasse. Hatte in letzter Zeit auch Ausflüge zu anderen Content-Seiten gemacht, vielleicht weil hier zu "Standard", aber das in letzter Zeit kann sich echt zeigen lassen. Auch wenn ich die Spots nicht immer top gewählt finde, aber man kann immerhin ein paar Anregungen herausziehen.

    Und eben diese Spots gerade im ersten Teil des Videos will ich jetzt auch ansprechen. Ich hab das Vid zwar bereits kurz nach dem Erscheinen, was mir allerdings im Kopf geblieben ist, waren gerade bei den ersten Händen die Pot-Odds die die Gegner am River bekommen. Das war nämlihc immer um den Dreh 15:1 und da find ich den Move eigentlich, auch wenn man gute Odds auf den Bluff bekommt, nicht optimal. Hab jetzt auch grade das Video von cornholio + firsttsunami + schiep gesehen und da zeigt Schiep nen Spot, den ich erheblich besser für den hier beschriebenen Move geeignet finde. Da wurde der Flop durchgecheckt und so bekommen die Gegner am River um den Dreh 10:1 und da können die dann meiner Meinung nach erheblich besser tough folden.

    In diesem Video wurden die guten Odds die man auf den Bluff bekommt herausgehoben, dass allerdings dann beide Spieler 15:1 bekommen, viele da prizipiell einfach nicht mehr folden und noch beide die tollen Odds bekommen ging ein bisschen unter.

    Ansonsten allerdings gutes gutes Video.

    Wurden die ersten beiden Hände eigentlich wirklich gespielt, oder konstruiert? (welches Limit?)