11$-Rebuy - Userreview - Teil 4

  • MTT
  • MTT
  • $11
  • Fullring (9-10)
(22 Stimmen) 8388

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Im letzten Teil analysiert Nazgul das Spiel des Pokerstrategen "noeschi" am FinalTable und zeigt unter anderem ausgelassene Stealspots auf.

Tags

PokerStars team pokerstrategy User Session Review

Kommentare (72)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • tischtitan

    #2

    erster ^^
  • GeNtLeMaN85

    #3

    zweiter:D ... Nazgul ist einfach der Beste!!!
  • eagle2007

    #4

    wie das wehtut beim zugucken ;) aber thx fürs vid
  • FlyingFalcon

    #5

    Es ist soooo traurig was da am Final Table sitzt !! Auch wenns nur nen 11$ Trny ist.
  • HarryGER

    #6

    Sehr gut kommentiert!

    Bei solchen Videos sieht man doch sehr gut, dass Poker kein reines Glücksspiel ist, sondern es einen himmelweiten Unterschied zwischen gutem und schlechtem Poker gibt.
  • z0z

    #7

    omg...
  • HansWurst1985

    #8

    @4

    Genau das gleiche wollt ich auch schreiben.
    Die ersten 3 Teile hab ich ja noch witzig gefunden, was da passiert ist, aber im letzten Teil tuts echt nur noch weh und man kommt aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus.
  • Wolf87

    #9

    Definitiv auf eine Art und Weise der härteste FT den ich je erlebt habe :D
  • BigBossA

    #10

    das ist echt krass^^
  • mucci

    #11

    Ja bei solchen Videos denke ich mir:
    -Leider werde ich nie so einen Finaltable erreichen.
    Warum?
    Weil ich vorher mit AA gegen 22er buste ... oder 72o buste
  • w3cRaY

    #12

    Oh man... 3 gute Spieler an nem FT von nem großen MTT, Rest donkeys, sowas habe ich bisher noch gar nicht erlebt...
    GJ Nazgul, hab mich wie immer köstlich amüsiert.
  • Ivey1210

    #13

    Alter is das grausam. Minraise/fold im SB gegen absoluten Shorti, openlimp am Cutoff, die Riverbet mit den Nines, Pam allgemein einfach ne Riesenkatastrophe :D Der spielt ja Fixed Limit :D
    Mir fehlen genauso die Worte wie Nazgul, das is mir einfach viel zu unfair, dass so Leute da 5 digits cashen. Ich hab nen Hals :-(
    Ach was ich grad noch sehe, minraiseaments mit full vs full is ja auch eifnach nur nice xD
  • Iljaronaldo

    #14

    Oha und ich hatte immer Angst vor höheren Limits aber jetzt sieht man ja was da so abgeht.Ist ja total Katastrophe und ganz ehrlich, wenn man so Spieler an einem Final Table sieht, denkt man es ist einfach unfähr.Man arbeitet an seinem Spiel, versucht sein bestes und da kommt sowas an den FT.
    Wie Nazgul es ja auch gesagt hat.
    Einfach nur geil.

    Ich fand das Video interessant und man kann durchaus was lernen.
    Mehr Stoff von Nazgul :)
  • Sergenial

    #15

    results:

    1 TRAHNIL $12,021.20

    2 joebent $8,905.95

    3 dupie20 $6,450.40

    4 amdmyers $4,251.40

    5 pam2354 $3,518.40
  • gsop182

    #16

    nazgul ist der beste wenn es um mtt reviews geht (entertainment+content)
    good job
  • Sacrifice51

    #17

    Good Job Timi ;)

    LOL AT "Eigentlich unfair, dass sie splitten, weil einer hat ja zweimal Trips." INSTA PAUSE gedrückt und den Arsch abgelacht...weiter so, sehr guter Review-Abschluss.

    LG
    S
  • icanhazit

    #18

    omg.. unbeschreiblich.
    nice vid, more plx :)
  • Faustinho

    #19

    draufballern und reinprengeln :D
  • SeneX

    #20

    sooo viel Liebe für das Review.Ich würde mir zu Unterhaltungszwecken eine halbwegs regelmäßige Serie mit Nazgul und Mtt Einsteigern wünschen.
  • druss78

    #21

    Na das hat der serie ja echt die krone aufgesetzt, immer wenn du denkst es geht nicht mehr schlimmer, zeigen sie dir, es geht doch!
  • DPeiler

    #22

    Deine MTT-Qualitäten und FACHLICHEN Erklärungen in allen Ehren Nazgul, aber auch du solltest aus diesen 4 Videos was lernen können: Schwächen anderer akzeptieren und sich nicht dauerhaft über jene lustig zu machen! Es mag unterhaltend sein, wenn man förmlich spürt, wie dein Kopf permanent auf die Tischkante knallt... doch du gehst einfach zu weit, bezeichnest Spieler als "dumm" und suchst jeden Spot sie ins Lächerliche zu ziehen. Manche Plays ziehst du blind in den Dreck und merkst bei näherem Hinsehen, dass selbige vielleicht legitim sind.

    Und alle, die für diese Kommentierweise noch Applaus spenden, sollten mal in sich gehen und darüber nachdenken, wie sie mit Pokern angefangen haben. Mal gesponnen: Wenn ich mich in einen Anfänger hineinversetze, der gerade erst Poker lernt, sich erstmals bei PokerStrategy anmeldet und vielleicht zufällig entdeckt, dass er von annehmlich seriösen Trainern als "dumm" bezeichnet wurde, dann wirft das nicht nur ein schlechtes Licht auf den Trainer, sondern auf die gesamte Community.

    Einfach demnächst ein bisschen kürzer treten bezüglich respektloser Kommentare und sachlicher agieren (hat ja keiner was gegen ein, zwei unpersönliche Späße) und du wärst echt nen spitzen Trainer, Nazgul!
  • h1as

    #23

    sowas von #2
  • StusHeritage

    #24

    #3
  • Danhel

    #25

    12k für den trahnil, net schlecht :D
  • 6thsenSe

    #26

    @22: Hab mich auch gefragt, wieso Nazgul da SO unsachlich wird, aber er musste ja immerhin 3h lang so schlechte Plays ertragen und dann tiltet man schon irgendwann (auch wenn man anfangs sachlich auf ein leak eingehen kann, nach dem 100. verpassten OR/steal spot beginnt auch der beste Coach zu flamen).
    Kann ich also durchaus verstehen ;)
  • JustgAMblin

    #27

    Wie in den anderen vids zuvor.

    Content ganz ok. Den Rest brauch ich ja nicht weiter zu kommentieren. :)
  • Fox999

    #28

    noeschi rockt:-)
  • jackruby666

    #29

    Die meisten negativen Kommentare sind wirklich überflüssig!
    Mach nicht gerade einen Professionellen Eindruck auf mich!
  • jasonbourne33

    #30

    wahnsinn- die Negativen Komments sind mir viel zu brav.

    Das ist so grottenschlecht- was er alles ausläßt an push, steals, isoraise- er verschenkt doch da den win mit seinem Stack.

    wenn man so hot runnt wie noschi und dann den FT nicht shippt, ja, dann hilft doch auch nix mehr- keine set ups, kaum close spots, einfach straigth forward seine spots betten. Das hätte für 1st gereicht.
    Adepted hätte doch eh keiner von denen. Alleine die ganzen walks, wahnsinn.
  • jasonbourne33

    #31

    @ flamer

    Seid doch froh, das einer mal ordentlich erzählt, was los ist und wie schlecht das gespielt ist. Seid ihr alle solche Emo Pussies, die keine Kritik aushalten? Limp call minraise mincebt fold to minraise ist halt einfach nur Dumm, was soll er da anderes sagen? Mindernachgedachtgespielt? Eher Suboptimal?

    Mir gefällt Nazguls Art zu kommentieren, und sie ist kein bischen zu hart, wer das empfindet, der sollte sich mal fragen ob er nicht zu weich für Poker und diese Welt ist....
  • opabumbi

    #32

    Awesome!!!!!!! Entertainment pur :)
  • uludag123

    #33

    Turnier ist übrigens sschon 1 1/2 Jahre alt
  • Jack2u3

    #34

    Unterhaltsames Vid... Imo sind diese Nazgulvids sehr wertvoll für MTT-Einsteiger und Neulinge. @22: Schau mal, Nazguls Art schlechtes Spiel hervorzheben und etwas ins Lächerliche zu ziehn hat durchaus nen guten Effekt insofern, dass durch den hohen Entertainmentfaktor seine Vids sehr gerne gesehn werden und viele vor etwas "trockeneren" Vids haltmachen. Er zeigt die Fehler in lustiger Art und Weise auf und findet dadurch einen guten Zugang zu vielen Anfängern um ihnen Basics zu vermitteln. 2 Mitbewohner von mir haben seine Vids regelrecht verschlungen und sich gar für ps.de danach gereggt. Sie wollten sich in die MTT-Szene rantasten und meinten dass der Content ihnen sehr geholfen hat, sie ihn gut aufnehmen konnten ( da das Vid sehr unterhaltsam ist) und sie anhand dieses Vids Leaks ( oder wie nazgul sagen würde: "tierische Leaks) in ihrem Spiel feststellen konnten und diese nun weitgehend behoben haben.
  • Xy020

    #35

    du musst diese kranke spielweise mit dem eigenen können vermischen. das ist dann +ev
  • seppjones

    #36

    oh mein gott sind hier einige pussys am start. es gibt doch nichts besseres als wenn mich jemand FÜR UMME auf meine fehler aufmerksam macht! Bitte bedenkt, daß das im zweifel bares geld wert ist. Wer keine kritik vertragen kann wird auch wohl kaum seine Handhistorie zur verfügung stellen, also nehmt die anregungen auf und freut euch das er nicht rumeiert.
    just my opinion
  • noeschi

    #37

    hahaha, pure gold
  • 7high

    #38

    commented after noeschi
  • GENI2

    #39

    wie halt viele fand ich das vid mal wieder sau gut gemacht!
    gibt atm nix besseres im mtt bereich!

    btw. fand gut das du auch die spielweise von einem höheren BI tourney erwähnt hast.
  • anelka2k2

    #40

    @NAZGUL kritik an dich:::::!!!!!!!!!
    hier hast DU value liegen lassen, bist ein schlechter selfpromoter,
    skype/msn/icq -daten sogar handynummer/haustel. und evtl. rauchzeichencode hät ich durchgesagt
    easy 10% (pure schätzung) share vom 1.place

    falls dies einem coach nicht erlaubt ist den coment bitte löschen
    thx for vid immer wieder gern
  • SniffvsSnaf

    #41

    "Warum erreiche ich nie so einen Final - Table" ... weil ihr vorher alle abtiltet wenn ihr so viele Minbets und Openlimps seht... Ich werd jetzt auch viel öfter Minbeten... wenn ihr dann shoved zeig ich natürlich die Nüsschen... :-D
  • HariRadovan

    #42

    Ich finds schade dass Du kein einziges mal die Payout-structure zeigst, wär schon interessant wieviel Noschi gewonnen hat.
  • Sky00pi

    #43

    solid 11$ rebuy regs da am ft würdsch meinen :)
  • thek

    #44

    normalerweise muntern mich videos nach ner schlechten session wieder auf.
    nach dem hab ich geweint
  • Maniac81

    #45

    Content fand ich gut, aber das runtermachen von den Spielern ging mir nach ner Zeit auf die Nerven. Fehler aufzuzeigen ist natürlich gewünscht, aber diese megaarrogante Art find ich nicht angemessen. Ich nehme aber mal an, dass du das für Unterhaltungszwecke machst und nicht im Reallife genauso drauf bist.
  • Kapusta

    #46

    ach lol an alle flamer, wenn jemandem ein turnier so geschenkt wird und man es so verkackt ... dann ist es verständlich das der kommentar etwas zynischer ausfällt. hier gabs echt nichts was zu "hart" war
  • applebeee

    #47

    Lol.. bin zwar kein flamer oder sowas.. aber ich weiss nciht was man dazu sagen kann.. das ist doch ein witz.. so ein scheiss spiel hab ich an noch keinem final table gesehen:S LOL
  • Augepaul

    #48

    lol kann das sein, dass das Turnier vom 24.09.08 war?!

    war aber auf jeden fall lustig anzuschaun :)
  • Zenetti

    #49

    Jeder, der sich über die vorsichtige und geduldige Spielweise der einzelnen Spieler am Finaltable lustig macht, hat offensichtlich noch nicht sehr viele Finaltables auf niedrigeren Limits erreicht. Wer glaubt, solch einen Tisch überrennen zu können, wird sich sehr schnell als erster auf dem Heimweg befinden, lamentierend wie schlecht doch die anderen gespielt haben. Ein aggressiverer Spieler wird sehr schnell den ganzen Tisch gegen sich haben und spätestens nach seinem dritten Raise mit kniffligen Reraises konfrontiert werden. Die Raises wurden an diesem Tisch ja nur deshalb akzeptiert, da die jeweiligen Raiser zuvor gezeigt hatten, dass sie auch callen bzw. passen können.

    Nazguls Empfehlung, auf ein 10BB Allin vom Button mit A2s im CU zu callen, halte ich für dieses Level für richtig schlecht und nur gegen einen vermeintlichen Spitzenspieler, der regelmäßig PS studiert, überhaupt erwägenswert. Gegen jedes Paar und jedes As (die haüfigsten Haltungen für dieses BU allin) ist Hero fetter Außenseiter und sogar gegen suited connectors nur dünner Favorit. Und hinter ihm sitzt noch ein BB, daß auch mal eine Hand wie AK oder besser halten kann. Prost Mahlzeit.

    Nazguls lange Einleitung über die AJs Hand, mit der Hero am Flop seinen Nutflush trifft, leuchtet mir überhaupt nicht ein. Wenn überhaupt, wird Villain mit einem Draw oder Top Pair jetzt noch etwas bezahlen, sicher aber nicht, wenn noch ein weiteres Karo fällt und/oder Hero am Turn noch einmal nachlegt.
    Gründe für sofortiges minraise:
    -Hält Villain AD oder KD (beides voll in seiner range) kann er Hero ohne Weiteres auf einen Flush/Combo Draw setzen, der auf zwei billige Karten spekuliert und Gegner einschüchtern will. Mit diesen Händen würde er die minbet zumindest callen und vermutlich selber noch einmal betten, solange am Turn kein viertes Karo erscheint
    -Hält Villain ein Set mit DD, 99, oder 66 (ebenfalls voll in seiner range) wird er sehr in Heros Sinne (2:1 Favorit) damit direkt Allin gehen. Nach dem von Nazgul favorisierten Flat Call erhält er dagegen sieben freie Karten für ein Fullhouse am Turn, das uns Busten würde
    -Mit anderen Haltungen wird Villain, soweit zurechnungsfähig, seinen Contibluff aufgeben und mit oder ohne Minraise keinen einzigen Chip mehr in diesen Pot investieren, erst recht nicht wenn noch ein viertes Karo erscheint
  • SolidSilver

    #50

    sry aber alles unsinn...
  • Lindavius

    #51

    Fand auch, zumindest in dieser Folge, dass es ein wenig "too much" war, was die Sprüche anging.
    Viele Plays waren bestimmt suboptimal, limpen und minbetten sind na klar ziemlich fishig etc., und die Boat vs. Boat Hand war schlicht von Anfang bis Ende eine Katastrophe.
    Andererseits spielen auf den Limits nunmal eher wenige Pros (was btw für den Roi gut ist), eher (unerfahrene) Hobbyspieler, und man sollte sich eher über die Softness, die dadurch vorherrscht, freuen, als rumzutilten, und jedes Play (der Gegner) niederzumachen...

    Mit Pushen vs Limps hab ich übrigens nicht ganz soooo gute Erfahrungen gemacht wie Nazgul- viele Leute auf niedrigen Limits rödeln sich einen, wenn sie einen Limp-Trappen können, oder insta mit Ax, KJ, oder Pockets callen( häufig genug ein varianzboostender Flip)- von da aus war z.B. der Overlimp mit 99 relativ nachvollziehbar.

    Noeschi war natürlich, grad aus LP, zu passiv, was ihm auch eine bessere Platzierung verwehrt hat. (Sein Push in der letzten Hand war allerdings doch übrigens schlecht,oder?? Gegner war committed...?)

    Andererseits möchte ich gern als Anekdote anführen, dass viele PSler auf höheren Limits ihre Aggression etwas zu blind einsetzen; da wird dann J9s UTG als default geopened, unbeachtet des eigenen Images, 53o für 15bb im SB gern mal geshippt, gegen sehr passive Fische als Table-CL an der FT-Bubble für 35BB BU vs BB nach minraise mit 99 gereshippt, und verliert gg. AJ (horrible Call obv., aber seeehr(!) voraussehbar) , etc...

    Logisch, dass dann längere "Downswings", und entsprechendes Lamento, nicht ausbleiben KÖNNEN(!), weil sich wg. mangelnder Adaption an den Gameflow/ die Gegner, und Mitnehmen extrem vieler marginaler Spots die "Varianz" stark erhöht- übrigens kein Wunder, wenn jede 2. Hand ein Bluff/ Rumgegamble ist...
    (Ich dachte immer, dass sich "gute" von "schlechten" Spielern dadurch unterscheiden, dass... a) sie adapten können b) folden können c)gegnerische Ranges einschätzen können, d) das "richtige Mass" (z.B. in Punkto Aggression) kennen.- a,b, und d werden aber anscheinend auch gern mal vernachlässigt... ;) - vielleicht hab ich aber auch zu sehr das "Phil-Hellmuth-Syndrom"...; )

    Zu Nr.49: Es gibt einfach keine(!) Hand, mit der es sinnvoll ist, auf dem Board zu reraisen, deswegen macht mans mit den Nuts auch nicht. Bzw.: Wenn man reraist, dann a) als (Semi-) Bluff (mit einem guten Draw) , b) for Protection, mit einem kleinen Flush, Set, TPTK. In all diesen Fällen will man aber eigtl den Gegner zum Folden bringen, und würde deswegen nicht(!) minraisen. Am Minraise steht (als Umkehrschluss) darum dran, dass man a)extrem stark ist, b) noch Value will, c) keine Angst vor weiteren Karten hat, und ... d) ein Fish ist... ;)

    P.S.: Den Call mit KJs hat der SB gg. den BU-Push nur(!) gemacht, weils KJs ist (NICHT, weil er sich gg. die gegnerische Range vorn sieht)- und das ist, wie man weiss, die NUTS! ;)
  • Baembel

    #52

    hmmm also ich muss gestehen, dass ich an manchen Stellen gar nichts verstanden habe, weil sich viele Dinge aus meiner Anfängersicht auch widersprechen, da ich Rads so oder so auslegen kann....aber gut ich fande die Sprüche auch too much" gehöre demnach dann auch noch zu den Vollidioten uns muss noch viel viel viel lernen :-)
  • hidekix

    #53

    unfassbar lustig .. mehr davon bitte !!
  • eMPi84

    #54

    Hmm, also ich muss auch mal was dazu sagen. Ich sehe mich als Anfänger, der aber in kleineren Tourneys (2.20$ / 10+1$ auf Fulltilt) oft ITM kommt (so 15-18%).

    Für Leute die auf hohen Limits spielen, hat Nazgul schon recht mit seinen Äusserungen, seinen Gedanken. Auf den Low-Limits aber ists oft so, das man z.B. oft mit KK im Preflop All-in von A4o gekillt wird, weil viele der Low-Limit spieler meistens alles bezahlen nur weil sie ein Ass sehen. Auf den Low-Limits denken viele Leute einfach nicht weit genug, was guten Spielern oft den Kopf kosten wird.

    Man sollte sich da schon etwas mehr in die Lage des sagen wir mal "Buy-In Niveaus" versetzen.

    Was ich allerdings immer wieder nice finde sind die guten Reads der Gegner. Die haben mir im übrigen zu meinem "Erfolg" verholfen. Da ich nun auch so versuche zu analysieren wie es Nazgul tut.

    Hab die Videos für mich nun vor 2 Wochen entdeckt und schon gestern morgen nen 15k Gtd Superstack Tour auf dem 3. Platz beendet. Was ich sagen wir mal zu 70% Nazgul zu verdanken habe, hier nochmal ein fettes dankeschön!
  • Testbericht

    #55

    danke für die 4 Teile :) Hat Spaß gemacht !
  • annareitze

    #56

    alter,lange nicht mehr so ein beschissenes coaching vid. gesehen.
    dieser nazgul feiert sich ja richtig!
    ich frage mich echt ob s bei dem typen
    gerade mega schlecht läuft, denn an sonnsten verstehe ich nicht wie man sich an dem spiel von schlechteren spielern so profilieren muss.
    jeder hat mal angefangen, hat nicht so viel zeit sich mit der materie zu beschäfftiegen oder was auch immer.
    diese video wird auf dem silber level zur verfügung gestellt und man kann davon ausgehen das hier einiege spieler noch nicht so entwickelt sind.
    mal ein bisschen respekt gegnüber den
    nicht so guten mitgliedern von ps wäre nicht schlecht.
  • aswl41

    #57

    Ein perfektes Spiel von Noeschi!!!!Nazgul hätte mit seiner Strategy und Taktik NIE so weit gekommen!Er wäre schon bestimmt im zweiten Teil nicht mehr als Spieler sondern als Beobachter.Seine Taktik ist vielleicht dort hilfreich wo man 1000$ Buy-in gezahlt hat.Der Verlust 10$ tut aber nicht so weh,darum neigen viele Spieler dazu dich mit dummen Händen zu callen.Sie wissen leider gar nix von Nazguls Strategy.Dennen ist Taktik wurst ,sie spielen nach Gefüll.Und du musst da sehr sehr viel Glück haben um so weit wie Noeschi zu kommen.Was für mich ein Beweis ist,dass Poker ein reines Glücksspiel ist.
    Was ich noch sehr lüstig finde,dass Bronze-Spieler total begeistert von Nazguls kritischen Kommentaren sind.Nazgul ist super,Nazgul ist der beste,Noeschi ist schlecht und kann nicht spielen...Habt Ihr überhaupt kein Hirn?Oder habt ihr schon einige Turniere gewonnen und Tausende von $$$$ eingesackt?Das glaube ich aber kaum.Und mach so, wie Nazgul sagt:gegen BB A5 pushen und ihr seid weg vom Fenster.
  • aswl41

    #58

    Die ganzen Taktiken und Strategien sind totalen Schmarrn und Schwachsinn!Besonders bei einem Rebay-Turnier,wo die Spieler erste Stunde immerwieder nachkaufen, kann man auf eine Strategie sch....en!Du wirst immer gecallt mit allen möglichen Händen.Wenn mit dir dann noch 4 Spieler alles in die Mitte schieben.In dem Turnier,das ich gerade gespielt habe,habe ich 4 mal nachgekauft.
    1.AK
    2.KK
    3.AA
    4.QQ
    habe ich gehabt und
    jedes mal verlohren.
    Noch ein Beweis ,dass Poker ein Glücksspiel ist.
    P.S. Über Nazguls Aussagen :" mit Raise isolierst du den Limper" habe ich sehr lang gelacht.Das ganze Coaching von Nazgul ist da nicht auf ,sage ich mal,das Limit bestimmt und kann statt was geben, Schäden hinzufügen.
  • goenne

    #59

    "Ich bin sprachlos" hat das gesamte Turnier ziemlich gut zusammengefasst.
    Das letzte Mal, dass ich mit offenem Mund mir ein Video angesehen habe, war Anfang der 90er, als ich noch dachte Heidi Heida wäre ein lustiger Kinderfilm...
  • stiff303

    #60

    @#49 muss mich #50 anschließen. das meißte was du da quatschst ist voll der müll und gerade in dem AJ (NUTZ!!!)-spot viel zu scared money.

    an alle nazgul-flamer...
    wer bereits ähnlich viel geld mit poker gemacht hat dem gönn ich jegliche kritik. an alle anderen...zu sehen und lernen oder wegschauen und dann spätestens auf den höheren limits auf den sack bekommen.
  • Shaner1913

    #61

    danke nazgul , dass ich wieder 40 min lang lachend mit tränen in den augen vorm pc sitzen konnte
  • Floppy1984

    #62

    #57 #58

    I lol'd big time
  • bibronny

    #63

    gutes review iss halt das problem das auf den staks donkey poker gespielt wird ich kann nur sagen das die 4 videos sehr gut komentiert wurden von ihm weiter so abgesehen das es zeitverschwendung war einen solchen luckesemifish zu komentieren
  • DeepThoughts

    #64

    @#58,#57
    ich hab mit strategien von pokerstrategy, also auch die von nazgul, auch ein "rebay" turnier auf stars gewonnen mit genau diesen donks bis zum final table.
    und wenn du behauptest poker sei ein glückspiel, dann wird nur deutlich, dass du kein poker spielen kannst...
  • xXTheBirdXx

    #65

    Video klappt iwie leider nicht... sehe eig nur grün und ab und zu erkennt man, dass iwer gecheckt hat... gibts noch ne das video anders zu sehen?
  • bibronny

    #66

    WARUM??????????????
  • bibronny

    #67

    beileid nazgul trotzdem sehr interessant deine ausführungen
  • spade14

    #68

    gutes vid von nazgul (is eigentlich egal wie stark da der user spielt) - bei nem nazgul vid kann man immer was lernen, ABER man kann die "richtigkeit" einer sache auch anders vermitteln - bzw. sich immer in die lage eines spielers versetzen, wo der skillmäßig steht, wieviel große FT hatte er schon etc. - und wenn wir uns alle an unseren ersten oder sagen wir ersten 10 FTs erinnern dann wissen wir doch alle wie wir sie gespielt haben: wir sind nicht "over the table gerunnt", sondern ham schön gebetet das wir step by step die leiter nach oben klettern, weil halt 1K für nen anfänger saumäßig viel geld is............das da die sicht von spielern die pro session 1K einsetzen etc. anders is is auch klar. nur als prof. coach muss mann sich meiner meinung nach auch anpassen und jemanden als fish bezeichnen MusS als aussage reichen - aber alles in lächerliche ziehen (aus sicht von leuten die schon etlich mtts gespielt haben sicherlich verständlich), aber eben aus sicht eines anfängers kann sowas schon demotivierend sein bzw. find ichs nicht nowendig!

    trotzdem vom content her spitze und auch sehr unterhaltsam aber halt einfach etwas dezenter vom flamen, dann passt das scho :o)
  • 2phil4u

    #69

    Ich würde zwar einiges aggresiver spielen am FT, aber man muss eben auch bedenken, dasa es bei 11 Dollar Rebuy und der hohen Spieleranzahl schon um eine Menge Geld geht (zumindest viel für die Spieler am Tisch) und man da natürlich auch etwas deffensiver wird, da die Preissprünge riesig sind, vorallem vom 9. zu den ersten 3.
    Bei 9 Spielern spiel ich mit mittlerem Stack early Sachen wie AJo auch nicht mehr und warte lieber, bis der Tisch nur noch 6 Spieler hat um dann jenachdem zu pushen.
  • ritschy22

    #70

    von wegen die edge liegt in der early stage.;O)

    also für mich war dupie der einäugige unter den blinden am FT

    @ Nazgul - du bist super danke dir für all deinen content bei PS.de ;o) 4 president
  • Member0815

    #71

    welchen Spot ich auch noch geil find, bei minute 41 UTG all in mit 2.9 BB wird NICHT GECALLED!!!
  • Member0815

    #72

    wobei ja eigentlich der wirkliche Hammer ist, das sowas einfach unerwähnt untergeht im Dschungel der Misplays