TwiceT´s Leakfinder - Teil 1

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $100
  • Shorthanded (5-6)
(27 Stimmen) 5966

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

TwiceT analysiert Sessions von PokerStrategy.com Mitgliedern auf NL100 und NL200. Die Serie beginnt mit einem Review von NL100 auf Full Tilt von Pokerstratege Adornit.

Tags

FullTilt serie TwiceT´s Leakfinder User Session Review

Kommentare (36)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • feinfuehl

    #2

    #2
  • DeepPayne

    #3

    nice one das intro hoffe die serie wird gut fortgeführt
  • sgejasi

    #4

    Sehr gutes Video. Wird alles gut und auf angenehme Weise erläutert. An den Ösi-Dialekt gewöhnt man sich auch schnell *fg*
    Freue mich schon auf die folgenden Teile. Einziger Kritikpunkt (wozu TwiceT natürlich nix kann) sind die Stats. Die sind eigentlich für die Füß oder ich muss zum Augenarzt :D
  • jayra555

    #5

    fände es besser mehr spots zu sehen und den gameflow ein wenig hintenanzustellen, also die eher unwichtigen spots weglassen(könntest ja dann kurz erwähnen wenn villain zB jetzt 3 mal in folge gesqueezt hat). Die Erklärungen haben mir sehr gut gefallen. Einfach die wichtigen Spots hintereinander abarbeiten...
  • tschoa

    #6

    29. Minute AJs

    Würde es nicht mehr Sinn machen hier so auf 10$ zu 3betten, damit man ne stärkere Range repräsentiert, damit die big stacks 100% folden? Falls der Fisch dann nur callt würde ich any flop open pushen..
  • Tartarus

    #7

    Sehr schönes vid. super format und ich finde es gut das du bei den erklärungen auch in die tiefe gehst...

    kleines eher unwesentliches manko ist, dass du 2 oder 3 mal die action an einem anderen tisch verpasst hast als du mit einer hand beschäfftigt warst...

    ansonsten 5 * und ich freu mich auf das nächste :)
  • Adornit

    #8

    vorweg ein dankeschön an dich - leider war ich für das 6max spiel zu tiltanfällig und bin an die fullring tische zurückgegangen, da ich mit den ranges der gegner vertrauter war - deine kritikpunkte sind aber zum glück auch da treffend :) - an den betsizes muss ich unbedingt arbeiten, hatte bisher immer angst, zu leicht lesbar zu werden, auch die 3bet in position ist zu niedrig - die 3bet aus den blinds habe ich mit absicht wieder heruntergefahren (war bei fold bb to steal von 65, sind jetzt noch 74) - da habe ich mich in zu vielen hässlichen situationen oop wiedergefunden - könntest du bitte noch die sinnvolle verwendung des aggression factor darlegen, ich habe ihn rausgenommen, weil ich damit nicht so viel anfangen konnte - von unserer suche nach einem coach für ein längeres projekt hast du schon gehört? ;)
  • Schelm

    #9

    Haha minute 17. "Ich hab da eignetlich shcon die Hose voll. Würd ne Packung Pampers anziehen. und meistens folden" :D :D
  • ElTren4

    #10

    Für mich sehr gut und auch vom Tempo her. Bin SSS gewesen und umgesattelt auf BSS und deshalb super interessant. Auch vom Gameflow okay, so kann man sich die Gegner selber besser angucken und einschätzen. Finde ich persönlich besser als nur die "interessanten Hände" zu sehen und gesagt zu bekommen, dass er bisher sehr aggro war. Ist zumindest für mich auch ein Lerneffekt. So, muss jetzt meine Pampers wechseln...
  • icanhazit

    #11

    MOAR!
  • staza16

    #12

    wirklich super vid. bitte mehr davon
  • JojoDeluxe

    #13

    Sieht so ein SSS HUD aus? Oder ist das nur bei dir so? Würd mich mal interessieren liebe SSSler. Spielt ihr alle eher mit mehr Stats?
  • Adornit

    #14

    ich nehme mal an, dass viele sssler mit einem umfangreichen hud unterwegs sind, kann es aber nicht mit gewissheit sagen :) - allerdings sieht es nur so wild aus, weil positionsbezogene preflop stats einzeln aufgelistet sind, ich somit nicht ins popup schauen brauch
  • daytrader99

    #15

    ein sehr schönes format. für mich als umsteiger von sss auf bss sehr hilfreich, da du in dem video auch in die tiefe gegangen bist und ich so einige dinge besser verstanden habe. weiter so
  • AceOnRiver

    #16

    ich find den namen verwirrend ^^
    nen es doch leakfinder 3(ger) oder so ähnlich :)
  • LiFeThaWild

    #17

    Wow! Need dein Fulltilt layout! woher?! Sehr geiles video, gj!
  • Adornit

    #18

    selber zusammengeschoben, bis auf die karten, die sind gekauft - wenn es ganz wichtig ist, schreib mich im skype an (Adornit) :)
  • TwiceT

    #19

    @ all: thnx 4 feedback


    @ adornit: fr kann man auch gut $$$ machen, viel erfolg auf jeden fall! sinnvolle verwendung von af: naja, er is ja nur indikator (1.5 af auf einer street is obv eher gering, 5 eher hoch, man muss es dann natürlich noch auf den vpip umlegen) und soll dir eine idee über villains game per street geben. ich selbst, verwend lieber agr.frequ. aber nachdem ich ja insgesamt stats nicht so relevant finde und viel mehr mit image/flow/history/notes arbeite, würde ich mich generell nicht so sehr auf stats fokusieren. ich glaub das zerstoert sehr viel kreativität.

    ich hab von einem projekt gehoert, aber ob du da dabei bist, weiß ich nicht ... kannst mich ja mal in skype anschreiben ;-)

    thnx nochmal fürs vid, bis bald
  • sCar1984

    #20

    Übrigens hat Villain in der letzten QQ ge3bettet und zwar min3bet. Das macht die ganze Hand halt anders zu bewerten. Auch ein Grund, wieso ich am flop ge3bettet hätte, damit keine scarecards à la A,K oder Karten, die 'ne one-card-str8 möglich machen kommen falls er QQ hat. Folden tut er eh nicht mehr.
  • Straate

    #21

    hmm wieder nur 1stern
  • MKR

    #22

    Geil, diese Statsmania. Nicht nur, das ungefähr die Hälfte der Stats eh erst bei einer sehr hohen Samplesize aussagekräftig werden, kommt mir bei solchen Spielern immer vor, dass sie sich krampfhaft an etwas festhalten wollen, und wenns nur ein Strohhalm ist. Wenn alle Stricke reißen, kann ich immer noch den Stats die Schuld geben! ;-) Ich bin froh, dass der Producer gleich am Anfang sagt, dass er so einen Sch.. nicht zum Spielen braucht. Nice Vid btw.
  • CingCoCo

    #23

    Finde die Intromusik schlecht gewählt - da war das bei der Konkurenzseite eines bekannten High-Stakes PLO spielers doch irgendwie besser, wobei ich hiermit nicht den Content von ps.de kritisieren möchte, im Gegenteil - der wird immer besser!
  • IronPumper

    #24

    Hi!
    Klasse Video!
    Generelles Feedback:
    - Finde es sehr gut, dass du interessante Situationen näher beleuchtest.
    - Länge vom Vid ist ok.
    - Was aber wirklich super gewesen ist, ist die tatsache, dass du das Vid nicht vorher geshen hast bzw. vielmehr sein resultierendes verhalten daraus.
    So bist du sehr oft während einer hand diverse Aöltnernativen durchgegangen, bist auf "Wenn-Szenarien" eingegangen... - das echt gut.

    Spezielles feedback:

    Min. 10 (ATo):

    Ich stimme dir zwar schon deinen Argumenten für einen Coldcall hier zu, jedoch weiß ich nicht, ob der nachteil der Posi postflop nicht überwiegt.
    3-way postflop OOP ohne rel. Posi auf den PFA wiegt imo schon schwer negativ.

    Min. 17 (AK von Sarat2, noch Hero):
    Klar ist das ein unschner Spot, aber für mich anyways easy broke, weil
    - PS-Donk ist hier oftmal keine strongMadehand (hier wird oft C/R gespielt, anstatt mit einer PS-Donk soviel FEQ zu generieren)
    - in Anlehneung an den 1. Punkt seh ich in der Fish-Range viele pair + str8drawcombinations, die in Gamblemood sind (KJ,KT, QT,QJ,...)

    -> imo broke gehn, und zwar unbedingt am flop, um diese pair + str8draw-Combos zu stacken


    Sogar gegen eine imo zu tighte PS-DonkRange
    (= auch Brokerange), wie
    99,KTs+,QJs,KTo+,QJo,
    hat AKo hier noch 55% Eq. -> also wirklich easy broke hier.


    as played,
    Fold Turn natürlich.

    Min. 24 (T9s):
    Stimmme deinen Ausführungen vollkommen zu, würde es aber dann aich viel lieber am Flop 3bet/Call spieln, als call - reevaluate, einfach weil uns über das hlbe Deck am Turn bei weiterer Action missfallen würde + ist ja auch nicht so schlecht für uns, wenn er hier dann zb. etwas PotEq. auf die 3bet fodlet (GS, weaker FD zb.)


    Min. 54 (T9s):
    Gegen Slowplay spricht imo deine Argumetnation, aber vor allem die Boardtexture.
    Das ist doch nun wirklich ein Board , auf welchem jemand seltenst C/R/Fold spielt, weil es soviele random Ranges einigermassen gut hittet.
    Imo hier fast Play >>>>> Slowplay- >3bet Flop auf 36-42$.
    Ich fand hier auch, dass du unnötig viel über unsere perceived Range geredet hast ,weil C/Minr. Flop auf diesem Board = fast immer ein Fish ->der Typ wird solche Überlegungen eh nicht anstellen.

    Insgesamt klasse Vid!;)
  • TwiceT

    #25

    thnx 4 feedback iron!

    min 54: geb ich dir vollkommen recht.

    min 17: hm, also ich spiel zwar 100 und 200 nicht, aber ich coach xtreme viel. ich find die haben da immer ne viel zu starke value range um zu stacken. ab und an wird vielleicht geblufft. ich nütz da lieber meine pos und spiel turn. da ship ich dann bei gewisser betsize und timing oder fold halt.
    aber deine argumentation macht auch sinn.
  • IronPumper

    #26

    Ganz klarer Daumen hoch für deine konstante Interaktion mit den Usern, ähnlich wie auch zb. Sim87, Cyde,Schnibl0r und Siete777.

    Das macht euch imo als Contnentvermittler für ps.Com unglaublich wertvoll und natürlich auch eure Qualität - das sollte mal gesagt werden, finde ich - weiter so!;)
  • wHizard82

    #27

    Min. 49 mit AKs am BU vs. QTo auf AJ9 3 8 board.:

    - Haben wir hier wirklich noch eine Valuebet am River? Wir schlagen nur noch AQ, AT...Ob er einen Jack oder eine 9 auf 3 Straßen bettet bzw. callt ist doch auch fraglich...
  • TwiceT

    #28

    @ iron: thnx. aber das is auch einfach teil des spiels. nur video zu producen und dann nicht darauf einzugehen wenn comments kommen, wär ja auch bloed.

    @ whiz: 100% vbet. cuz: er hat auch any Axs und vielleicht sogar überhaupt alle Ax combos in seiner range pre. turn c/c range is halt nie 2 pair. also muss er schon QT oder A8 haben, damit wir am river beat sind. ich würde auch AQ vbetten/shoven am river. er geht da mit AQ am turn fast nie in c/c mode. AT find ich knapp, aber gegen richtige fishe is das auch easy value shove. weil er ja wie gesagt eh nie AQ, AK hat und sicher mal gerne die 20 eier mit KJ nachlegt.
    ob er eine 9 callt is schon fraglich. aber du musst ihm unbedingt die chance geben einen fehler zu machen. checkst du behind, kann er keinen schlechten call machne. semi-thin river vbets sind auf den small stakes mit sicherheit der einfachste weg seine wr explodieren zu lassen.
  • spl4t

    #29

    what #5 said
    5/5
  • GrafM

    #30

    ich mag das videoformat sehr. daumen hoch. freue mich schon auf alle weiteren teile. :) bis jetzt gabs ja nur den einen, am i right?
  • shivaguy

    #31

    Sehr geiles Video ;) freue mich auf die weiteren Teile
  • JoeSwanson

    #32

    kommen noch weitere teile?
  • Benson27

    #33

    Schön! Gefällt mir das Video. Gerne mehr davon, auch auf höheren Limits, falls es da noch nichts in der Richtung gibt. Aber das werde ich jetzt erst mal checken... Good job, twice. Greets, benson
  • fartingape

    #34

    AAAlter, was gibts denn auf NL 100 für fische? Ich spiele ja zZ noch NL10/25 aber finde den unterschied jetzt nicht so enorm wie ich erwartet hatte (was die fische betrifft). ist das nur auf FT so, oder kann ich das auf PP auch erwarten?

    @TwiceT: seit langem mal wieder ein vid, wo ich gern auch den 2. teil gucke. war sehr interessant. kommst sehr sympatisch rüber ;)
  • pokerpuppi

    #35

    wieso is das video als BSS getaggt, aber der Autor sagt es ist Short Stacked Stuff?
  • SvenBe

    #36

    pokerpuppi - finde jetzt die Stelle mit dem shortstacked stuff nicht, bis auf dei Stelle wo halt unser Gegner short ist.
    Die Hände die Hero gespielt hat waren ja nun offensichtlich BSS ->von daher ist das Video auch so markiert